Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben!
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Datensatz von einem Formular in ein neues Formular kopieren weiter: Eintrag mit Hilfe von Befehlsschaltfläche vornehmen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Rückfrage Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
jonnyb2006
VBA Dummie


Verfasst am:
02. Nov 2007, 09:11
Rufname:
Wohnort: Kassel

Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben! - Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben!

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
habe ein kleines Problem!
Ich habe ein Formular "WT08" das als Datenherkunft Daten aus einer Abfrage "Abfrage_Wartung_2008" bezieht.
Nun habe ich ein Textfeld "Tges" das mir die Gesamtzahl der Anlagen berechnet:
Code:
=Summe([typ1_x])
.....funktioniert!
Nun möchte ich aber in dem gleichen Formular mehrere Textfelder erstellen, die mir z.B. den Wert von "Tges" gefiltert nach "o_gebiet" (Werte=00-09) und nach Quartal "q1" - "q4" gleichzeitig ausgeben.
Geht das überhaupt???

_________________
gruß
Bernd


Du mußt Deinen Traum finden dann wird der Weg leicht!
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
02. Nov 2007, 11:34
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben! - Re: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben!

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi jonnyb2006,

wenn Dir in der Datenherkunft (RecordSource) die entsprechende Information zur Verfuegung steht, dann z.B. so
Code:
=Summe(Wenn(Wert(Links$(Nz([PLZ];"99");2))<10;[typ1_x];0))

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
jonnyb2006
VBA Dummie


Verfasst am:
02. Nov 2007, 13:01
Rufname:
Wohnort: Kassel

AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben! - AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben!

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Willi,
ich glaube das geht so nicht!
Wenn ich z.B. einen Filter auf das genze Formular setze mit:
Code:
((Abfrage_Wartung_2008.o_gebiet="01"))

wird mir im Textfeld "Ausgabe_Feld_gebiet_01"
Code:
=Summe([typ1_x])
nur die Summe aus dem Gebiet 01 angezeigt! Und ich möchte nun diesen Filter nur auf 1 oder mehrere spezielle Textfeld setzen. Also z.B.
Code:
"Ausgabe_Feld_gebiet_01" =Summe([typ1_x]) Filter: ((Abfrage_Wartung_2008.o_gebiet="01"))
"Ausgabe_Feld_gebiet_02" =Summe([typ1_x]) Filter: ((Abfrage_Wartung_2008.o_gebiet="02"))
"Ausgabe_Feld_gebiet_03" =Summe([typ1_x]) Filter: ((Abfrage_Wartung_2008.o_gebiet="03"))
usw.

Also nicht das ganze Formular filtern sondern immer nur das entsprechende Textfeld!

_________________
gruß
Bernd


Du mußt Deinen Traum finden dann wird der Weg leicht!
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
02. Nov 2007, 13:09
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben! (II) - Re: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben! (II)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi jonnyb2006,

und was funktioniert daran nicht? (z.B. fuer 3 Textfelder)
Code:
=Summe(Wenn([o_gebiet]="01";[typ1_x];0))
=Summe(Wenn([o_gebiet]="02";[typ1_x];0))
=Summe(Wenn([o_gebiet]="03";[typ1_x];0))

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
jonnyb2006
VBA Dummie


Verfasst am:
02. Nov 2007, 13:12
Rufname:
Wohnort: Kassel


AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben! - AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben!

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Willi,
das funktioniert Wink
Sorry dachte nicht dass das so simpel ist Wink
Ich dachte ich komme um VBA nicht herum!

Vielen Dank, Frage beantwortet!

_________________
gruß
Bernd


Du mußt Deinen Traum finden dann wird der Weg leicht!
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
02. Nov 2007, 13:17
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben! - AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben!

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Bernd,

vermutlich geht es auch mit dem Ausdruck =Abs(Summe([typ1_x]*[o_gebiet]="1")).

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
jonnyb2006
VBA Dummie


Verfasst am:
02. Nov 2007, 13:48
Rufname:
Wohnort: Kassel

AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben! - AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben!

Nach oben
       Version: Office 2003

Welche Variante ist besser?
_________________
gruß
Bernd


Du mußt Deinen Traum finden dann wird der Weg leicht!
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
02. Nov 2007, 14:58
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben! - AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben!

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

Wenn (IIf) braucht relativ viele Rechenzyklen - ob man subjektiv in einem Formular einen Unterschied zum anderen Ausdruck feststellen kann, glaube ich jedoch nicht.

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
jonnyb2006
VBA Dummie


Verfasst am:
02. Nov 2007, 18:15
Rufname:
Wohnort: Kassel

Re: AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben! - Re: AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben!

Nach oben
       Version: Office 2003

jonnyb2006 am 02. Nov 2007 um 16:57 hat folgendes geschrieben:
Sagt mal gibt es eine Beschränkung wieviele Textfelder mit solchen Filtern/Berechnungen in einem Formular sein dürfen ??? Bei ca. 256 Textfeldern kommt in allen eine Fehlermeldung "Fehler#" ...darf doch eigentlich nicht sein oder?

Nouba - 02. Nov 2007, 12:17 hat folgendes geschrieben:
vermutlich geht es auch mit dem Ausdruck =Abs(Summe([typ1_x]*[o_gebiet]="1")).
Hallo Nouba,
hab es mal so versucht scheint aber ein Fehler drinn zu sein:
Code:
=Abs(Summe([typ1_x]*[o_gebiet]="01")*([sp_auftrag_jn]=Ja))
wollte damit diesen Code ersetzen:
Code:
=Summe(Wenn([o_gebiet]="01";Wenn([sp_auftrag_jn]=Ja;[typ1_x];0);0))
kannst Du erkennen wo der Fehler liegt? Es kommt aber keine Fehlermeldung!
_________________
gruß
Bernd


Du mußt Deinen Traum finden dann wird der Weg leicht!


Zuletzt bearbeitet von jonnyb2006 am 02. Nov 2007, 18:30, insgesamt einmal bearbeitet
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
02. Nov 2007, 18:23
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben! - AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben!

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Bernd,

versuche es einmal mit =Summe([typ1_x] * [o_gebiet]="01" * [sp_auftrag_jn]).

PS: ...und nimm bitte die HTML-Tags aus dem vorherigen Zitat heraus bzw. nimm das Kreuz unten bei HTML in diesem Beitrag deaktivieren weg.

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
jonnyb2006
VBA Dummie


Verfasst am:
02. Nov 2007, 18:30
Rufname:
Wohnort: Kassel

AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben! - AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben!

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Nouba,
das geht nicht, kommt immer "-161" raus. Mein Beispiel funktioniert ja, nur habe ich ein Problem ab einer Anzahl von ca. 250 Textfeldern, dann kommt immer "Fehler#"

_________________
gruß
Bernd


Du mußt Deinen Traum finden dann wird der Weg leicht!
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
02. Nov 2007, 18:34
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben! - AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben!

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

so viele Felder zur Ansicht würde ich keinem Benutzer zumuten. Weniger kann manchmal auch mehr sein.

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
jonnyb2006
VBA Dummie


Verfasst am:
02. Nov 2007, 20:56
Rufname:
Wohnort: Kassel

AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben! - AW: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben!

Nach oben
       Version: Office 2003

jonnyb2006 am 02. Nov 2007 um 17:42 hat folgendes geschrieben:
Meinst Du es liegt an der Anzahl??? Konnte in dieser Richtung keine Einschränkung bei A03 finden! Kann ich das ganze auch mit VBA lösen ? Würde es auch übersichtlicher machen!

Hallo, kann mir jemand sagen wie ich diesen Code:
Code:
=Summe(Wenn([o_gebiet]="01";[typ1_x];0))
am besten in VBA ausdrücken kann ???

Es soll automatisch das Textfeld "tf_Tges" gefüllt werden!

Bitte um Hilfe

_________________
gruß
Bernd


Du mußt Deinen Traum finden dann wird der Weg leicht!
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
02. Nov 2007, 22:59
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben!(III) - Re: Mehrere Berechnete Textfelder in Formular ausgeben!(III)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi jonnyb2006,

es duerfte egal sein ob Du es via VBA versuchst oder ueber den Steuerelementinhalt (ControlSource).
255 Steuerelemente sind eindeutig zuviel!

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)


Zuletzt bearbeitet von Willi Wipp am 03. Nov 2007, 05:04, insgesamt einmal bearbeitet
jonnyb2006
VBA Dummie


Verfasst am:
03. Nov 2007, 01:10
Rufname:
Wohnort: Kassel


Fehler in Steuerelementinhalt - Fehler in Steuerelementinhalt

Nach oben
       Version: Office 2003

{Themen zusammengefuehrt by Willi Wipp}

Hallo,
gebe in einem Formular in einem Textfeld folgenden Inhalt aus:
Code:
=Summe(Wenn([typ1_08_q1]=Null;Wenn([q11jn]=-1;Wenn([o_gebiet]="00";Wenn([vertrag]=-1;[typ1_x];0)))))
Ich habe nun ein Problem mit dem Filter:
Code:
Wenn([typ1_08_q1]=Null;
Das Feld ist ein Datumsfeld, ich möchte den Filter so setzen das er nur die Daten berechnet in denen kein Datum im Feld steht, also leer ist, leider bekomme ich das nicht hin. Bitte um Hilfe.
_________________
gruß
Bernd


Du mußt Deinen Traum finden dann wird der Weg leicht!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: mehrer abfragen ein formular 1 romu 719 10. Jan 2005, 15:54
lothi mehrer abfragen ein formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: teilsequenzen einer abfrage ausgeben 9 nugget 1014 20. Dez 2004, 13:59
Gast teilsequenzen einer abfrage ausgeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt 4 maddes 895 23. Nov 2004, 12:38
Skogafoss Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: ALiasname mit Punkt-Zeichen ausgeben? 1 jpa 1407 09. Nov 2004, 19:44
Skogafoss ALiasname mit Punkt-Zeichen ausgeben?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben 2 Albertus 790 08. Okt 2004, 09:17
Albertus Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ? 3 Gags 790 29. Aug 2004, 22:05
lothi Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kriterien aus nem Formular die mich fertig machen!!! 19 Martin von der Bergwiese 2658 24. Aug 2004, 12:53
Lorenz Kriterien aus nem Formular die mich fertig machen!!!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragefeld nachträglich in Formular 3 Sebbl 1705 05. Aug 2004, 15:14
mabe38 Abfragefeld nachträglich in Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular aus Endlosformular öffnen ? 10 G-Markus 1619 20. Jul 2004, 15:38
Gast Formular aus Endlosformular öffnen ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Komplexe Beziehungen... wie baue ich mein Formular auf 6 Gast 1867 25. Jun 2004, 14:36
Florianbur Komplexe Beziehungen... wie baue ich mein Formular auf
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellendaten auf Knopfdruck in Bericht ausgeben... 7 Nico150 694 24. Jun 2004, 12:30
Nico150 Tabellendaten auf Knopfdruck in Bericht ausgeben...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Nur Jahr von Datum ausgeben 1 Gast 1837 28. Mai 2004, 22:07
lothi Nur Jahr von Datum ausgeben
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe