Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Hypothese
zurück: Bankanwendung mit Excel verbinden. weiter: Zinshopper aufgepasst 4,5 % für mind. 6 Monate Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
DocTaxon
Gast


Verfasst am:
22. Okt 2007, 18:14
Rufname:

Hypothese - Hypothese

Nach oben
       

Hallo!

Nur mal hypothetisch gefragt: Ist es eigentlich möglich, ein ganz normales Konto bei einer Bank zu eröffnen und am nächsten Tag schon wieder zu schließen? Bzw. gibt es so eine Art Übergangskonten nur für einen Geldtransfer von einem Konto über das Übergangskonto auf ein anderes Konto per Überweisungen?

Danke sehr...
urs
Zahlenschubser, Excel ohne VBA


Verfasst am:
28. Okt 2007, 14:02
Rufname:
Wohnort: Oldenburg i.O.

AW: Hypothese - AW: Hypothese

Nach oben
       

Hi,

was sind denn das hier für Fragen??? Geht es hier um Geldwäsche? Betrügereien? Oder doch "nur" bloßes Interesse?

Vielleicht ist das hier eine passende Antwort: Wir leben hier in keiner Bananenrepublik, sondern in einem Rechtsstaat. Der hat Regeln. Und diese Regeln beschreiben u.a. klar, dass sich eine Bank über die Person, die bei ihr ein Konto eröffnen möchte, genau zu informieren hat. Und das macht sie. Man kann gewiss heute ein Konto eröffnen und morgen schließen - das wird im Zweifel nur ein paar Mark kosten. Und es spielt auch keine Rolle, ob während kurzer Zeitdauer, die das Konto bestand, Bewegungen stattfanden. Es ist ja immer ganz klar, wen (welche Person) diese Bewegungen angehen. Und diese Person haftet im Zweifel auch für dubiose Geschäfte. Dabei wird das alles ganz so kurzfristig sicher nicht ablaufen können - ich denke hier an Rückbuchungen der Empfänger; den Zeitraum, während dies dem Belasteten möglich ist, wird die Bank abwarten, bis sie Belastungen auf dem Konto zulässt. Sie wird sich nicht die Mühe machen, hinter ihrem "möglcherweise dubiosen" Bankkunden hinterherzulaufen, sondern sich die Bewegungen ansehen. Und bei Zweifeln auch weitere Erkundungen anstellen.

_________________
urs grüßt
Butscher
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
01. Okt 2010, 10:22
Rufname:


AW: Hypothese - AW: Hypothese

Nach oben
       

ne, weil es gibt ne mindestvertragslaufzeit (Aktiendepot Direktbroker). und die muss man einhalten. ein jahr oder so.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP Forum