Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
DLookup + komplexere SQL Abfrage
zurück: Unterformulare schöner gestalten weiter: Hilfe! Datensatz ausblenden in Formular Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
polotimon
Gast


Verfasst am:
19. Okt 2007, 15:44
Rufname:

DLookup + komplexere SQL Abfrage - DLookup + komplexere SQL Abfrage

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

ich spiele derzeit mit der DLookup Funktion rum. Ich möchte mit der DLookup Funktion ein Textfeld befüllen (klappt auch soweit) nur bräuchte ich für die Auswahl einen komplexeren SQL-Befehl mit JOIN und mehreren Where Bedingungen.

Im moment siehts so aus:
Code:
    Me![Textfeld] = DLookup("Nummer", "TDaten", "Name ='" & Me!Benennung & "'")
Wie kann ich das mit komplexeren SQLs anstellen?

Danke für Eure Hilfe!
maike kaluscha
gesundes Halbwissen in Access und VBA


Verfasst am:
19. Okt 2007, 16:11
Rufname:
Wohnort: Bremen


AW: DLookup + komplexere SQL Abfrage - AW: DLookup + komplexere SQL Abfrage

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Am besten stellst du dir eine Abfrage zusammen, die das oder zumindest annähernd das hergibt, was du brauchst. Im Menü Ansicht unter dem Punkt SQL-Ansicht kannst du dir die zugrundeliegende SQL Syntax anzeigen lassen und dann damit weiter probieren.

Du sagst ja nicht, was du dann damit erreichen willst, ob dir eine Abfrage langt oder ob du eine Grundlage für einen Bericht brauchst, oder ...

maike

_________________
Access 2000 und WinXP - Bitte PNs nur nach Absprache.
polotimon
Gast


Verfasst am:
19. Okt 2007, 16:37
Rufname:

AW: DLookup + komplexere SQL Abfrage - AW: DLookup + komplexere SQL Abfrage

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

danke für deine Antwort. Der SQL-Befehl ist kein Problem, das Problem ist nur wie ich den Befehl (oder auch die gespeicherte Abfrage) dann in den DLookup einbaue.
maike kaluscha
gesundes Halbwissen in Access und VBA


Verfasst am:
19. Okt 2007, 16:52
Rufname:
Wohnort: Bremen

AW: DLookup + komplexere SQL Abfrage - AW: DLookup + komplexere SQL Abfrage

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Ah so,
dann versteh ich dich jetzt. Soweit ich weiß, geht bei dlookup nur ein Kriterium in Form einer WHERE Bedingung, keine JOINs ...
Ausserdem ist das langsam.
Ich würde das "komplexere" in einer Abfrage erledigen und auf die Abfrage dann per dlookup zugreifen, wenn es anders nicht geht.

Die Abfrage gibst du einfach statt der Tabelle als Domäne an:
Code:
    Me![Textfeld] = DLookup("Nummer", "DeineAbfrage", _
                            "[Name] ='" & Me!Benennung & "'")

maike

_________________
Access 2000 und WinXP - Bitte PNs nur nach Absprache.
polotimon
Gast


Verfasst am:
19. Okt 2007, 23:29
Rufname:


AW: DLookup + komplexere SQL Abfrage - AW: DLookup + komplexere SQL Abfrage

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hat geklappt! Danke!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage 2 Gast 803 01. März 2004, 08:36
ppc [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit Auswahlkriterium über 2 Tabellen 1 Majo 1907 24. Feb 2004, 13:54
Willi Wipp Abfrage mit Auswahlkriterium über 2 Tabellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formulargesteuerte Abfrage 2 obismarck 2699 17. Feb 2004, 17:03
obismarck Formulargesteuerte Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzeige bei "ja/nein" Abfrage nicht korrekt 2 FWE 1288 12. Feb 2004, 14:10
FWE Anzeige bei "ja/nein" Abfrage nicht korrekt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mit SQL auf zwei verschiedene Abfrage weisen 4 Gast 1585 07. Feb 2004, 15:00
Willi Wipp Mit SQL auf zwei verschiedene Abfrage weisen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage 3 Berny_H 1005 04. Feb 2004, 11:41
borstel Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access gibt bei Abfrage 0 Werte wieder obwohl Textfeld voll 5 Sir Eckbert 1482 14. Jan 2004, 17:43
CoolCasimir Access gibt bei Abfrage 0 Werte wieder obwohl Textfeld voll
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bestimmte Abfrage erstellen ... nur wie ? 1 studi 2219 22. Dez 2003, 20:51
reke Bestimmte Abfrage erstellen ... nur wie ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat 3 Esdo 3934 09. Dez 2003, 15:53
Fedaykin Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access 97 Abfrage Duplikate 9 gast 2419 02. Dez 2003, 14:39
Kay Access 97 Abfrage Duplikate
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Parameter abfrage 3 Gast 1903 01. Dez 2003, 16:12
Caladan Parameter abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: mit Update Abfrage zufügen und wegnehmen 1 WuF 794 11. Nov 2003, 13:24
marmic55 mit Update Abfrage zufügen und wegnehmen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps