Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Ist sowas grundsätzlich möglich?
zurück: keine Verknüpfung von Unterformularen weiter: Rowsource eines Listenfelds im Uf ändern Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Aen
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Aug 2007, 10:12
Rufname:

Ist sowas grundsätzlich möglich? - Ist sowas grundsätzlich möglich?

Nach oben
       Version: Office 2003

Es soll ein Formular erstellt werden, das aus Drop-Down Auswahlfeldern, Checkboxen (zum Anklicken), normalen Feldern in die Zahlen etc. eingetragen werden, besteht. So soll es in etwa aussehen: {Datei angehaengt by Willi Wipp}
Im Büro sollen ca 7 Personen gleichzeitig dieses Formular ausfüllen und ausdrücken können. Nachdem dieses Formular ausgefüllt worden ist, sollen die Daten in eine gemeinsame Tabelle eingetragen werden.
An einem Tag werden mehrere dieser Forumlare ausgefüllt. Alle Daten, die in so ein Formular eingetragen werden, sollen nachdem es ausgedruckt und seine Daten in die Tabelle eingetragen worden sind, gelöscht werden, damit es von neuem ausgefüllt werden kann.

Ist sowas überhaupt in irgendeiner Form in Access möglich bzw. empfehlenswert?
Bisher hab ich das in Excel gemacht, was aber nicht so eine befriedende Lösung ist.

Danke schonmal!

Mfg Aen



form.pdf
 Beschreibung:
Datei angehaengt by Willi Wipp

Download
 Dateiname:  form.pdf
 Dateigröße:  36.38 KB
 Heruntergeladen:  22 mal

RadiatoR
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Aug 2007, 10:23
Rufname:


AW: Ist sowas grundsätzlich möglich? - AW: Ist sowas grundsätzlich möglich?

Nach oben
       Version: Office 2003

Access kann alle diese sachen!!!!
stpimi
Moderator Access


Verfasst am:
13. Aug 2007, 10:23
Rufname:
Wohnort: Graz

AW: Ist sowas grundsätzlich möglich? - AW: Ist sowas grundsätzlich möglich?

Nach oben
       Version: Office 2003

Servus!

Natürlich ist das möglich. Du musst zuerst die benötigten Tabellen erstellen (Relationale Datenbanken bitte beachten!)

Dann das Formular auf Basis der Tabelle erstellen, wo die Daten gespeichert werden sollen. Die Daten werden automatisch in die Tabelle eingetragen.

Damit das Formular beim erneuten Öffnen wieder leer ist (also nur Neuerfassungen, keine Änderungen möglich sind) stellst Du die Formulareigenschaft "Daten eingeben" auf Ja.

_________________
Lg, Michael

Dein Feedback hilft auch anderen - vergiß es nicht!
Aen
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Aug 2007, 10:31
Rufname:

Re: AW: Ist sowas grundsätzlich möglich? - Re: AW: Ist sowas grundsätzlich möglich?

Nach oben
       Version: Office 2003

Vielen Dank.
Na dann, mach ich mich mal an die Arbeit. Das wird ein hartes Stück Arbeit.

Gehe ich richtig in der Annahme, dass nur eine Tabelle notwendig ist?
Sind Programmierkenntnisse notwendig?
Es ist also möglich, dass mehrere (ca 7) Personen gleichzeitig auf das Formular zugreifen und auch alle gleichzeitig die Tabelle (in die die daten eingetragen werden) Einsicht nehmen können.

Mfg Aen
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
13. Aug 2007, 14:06
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Ist sowas grundsätzlich möglich? - Re: Ist sowas grundsätzlich möglich?

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi Aen,

ob Du nur eine Tabelle benoetigst, haengt primaer von dem langfristigen Zweck der DB ab.
- Kann ein Auftraggeber nur einen Auftrag platzieren?
- Soll immer nur ein DS mit Internen Vermerken je Auftrag existieren?
- Soll z.B. der Orderstatus-Text "ausgeführt" von Hand eingegeben werden (oder Kombinationsfeld)?
- gleiches gilt z.B. fuer Emittent, Börsenplatz, ...

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Aen
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
14. Aug 2007, 13:01
Rufname:

Re: AW: Ist sowas grundsätzlich möglich? - Re: AW: Ist sowas grundsätzlich möglich?

Nach oben
       Version: Office 2003

Aen am 14. Aug 2007 um 12:21 hat folgendes geschrieben:
Hallo,

Langfristig geht es darum verschiedene Statistiken zu erstellen, bzw. eine Übersicht für die Revision zu haben. Nicht alle Informationen auf diesem Formular werden in der Tabelle gespeichert.
Ein Auftragergeber (eindeutig identifizert via BPID) kann mehrere Aufträge platzieren. Ein Ziel wäre es auch allen Angestellten real-time zu ermöglichen zu kontrollieren wieviele order ein Auftraggeber bereits platziert hat. Dies scheint zumindest kein problem zu sein mit Access.

Bei einem Test habe ich gesehen, dass alle Aufträge von einem Auftrager (BPID) in der Tabelle untereinanderstehen. Was schon sehr von vorteil ist!

Die meisten Sachen gehen via Kombinationsfeld : Orderstatus, Emittent, Börseplatz, Transaktion usw..

Das Formular soll möglichst zeitsparend sein ,daher werden nur Dinge, die nicht einheitlich sind, manuell via Textfeld eingegeben.

Könnten sich langfristig Probleme ergeben, wenn ich alles in einer Tabelle halte?

Hallo,

Noch eine triviale Frage:

Wie kann die die Summe bzw. das Produkt von 2 Feldern im Formular in einer eigenen Spalte in der Tabelle darstellen lassen?

zb.: text1=20
text2=30

in der tabelle soll unter summe der eintrag "600" zu finden sein.

Danke schonmal.
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
14. Aug 2007, 14:54
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Ist sowas grundsätzlich möglich? (II) - Re: Ist sowas grundsätzlich möglich? (II)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi Aen,

ob eine Tabelle ausreicht haengt wie gesagt davon ab ob die Informationen wirklich immmer wieder eingegeben werden muessen.
Ich koennet mit z.B. vorstellen neben der BPID auch die Informationen Vor-, Nachname und Telefon in einer separaten Tabelle zu erfassen.
Dann muss man nur den entsprechenden Primaerschluessel als Fremdschluessel im "Auftrag" speichern.
Ob Du bei den Kombinationsfeldern mit Werteliste oder mit einer separaten Tabelle arbeitest, musst Du entscheiden.
Tabellen lassen sich einfacher (ohne Zugriff auf die Entwurfsansicht) um Werte erweitern.
Fuer die Wertpapierart koennte man neben der Verwendung einer Obtionsgruppe auch ueber ein Kombinationsfeld nachdenken.

Was das nicht speichern von Informationen angeht: Lieber zuviel als zu wenig speichern!
Loeschen kann man immer.

Berechnete Werte werden in der Regel nicht in Tabellen gespeichert.
Dafuer gibt es Abfrage in denen man den Wert jederzeit wieder berechnen kann.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Erfassen neuer Daten im Formular nicht möglich 10 peterchen1 1398 27. Mai 2009, 10:05
peterchen1 Erfassen neuer Daten im Formular nicht möglich
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Möglich? Tabellen & Feldbezeichnungen in Variabel speich 3 beat78 400 04. Nov 2008, 23:09
KlausMz Möglich? Tabellen & Feldbezeichnungen in Variabel speich
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 2 Kriterien in Abfrage so möglich? 2 Johannes-Idermann 382 16. Okt 2008, 09:41
Johannes-Idermann 2 Kriterien in Abfrage so möglich?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: UND-Funktion in Abfrage möglich? 1 RobbyBubble 293 11. Jun 2008, 11:49
MAPWARE UND-Funktion in Abfrage möglich?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Gruppierung nach Memo/OLE nicht möglich 7 Gast 904 19. Mai 2008, 13:55
Gast Gruppierung nach Memo/OLE nicht möglich
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Geburtstage - Alter - und sowas=) 3 toffi 895 24. Apr 2008, 14:17
toffi Geburtstage - Alter - und sowas=)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bedingte Formatierung in Abfrage möglich? 10 Markos 1894 20. Nov 2007, 09:54
SGast Bedingte Formatierung in Abfrage möglich?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Keine Änderung in Abfrage möglich!!! 4 *kitty*rosa 1310 30. Okt 2007, 17:06
*kitty*rosa Keine Änderung in Abfrage möglich!!!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Ändern v. Daten über Kreuztabellenabfrage nicht möglich ?! 3 SteKrä 583 24. Jul 2007, 10:58
Nouba Ändern v. Daten über Kreuztabellenabfrage nicht möglich ?!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aktualisierungsabfrage mit Unterabfrage möglich? 0 Derian 807 08. Jul 2007, 11:10
Derian Aktualisierungsabfrage mit Unterabfrage möglich?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Rekursive SQL-Abfrage möglich? 1 Mo1982 1900 18. Mai 2007, 14:25
stargazer01 Rekursive SQL-Abfrage möglich?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage nicht öffnen - trotzdem Abfragen - möglich? 3 mikase 599 01. Sep 2006, 12:50
mikase Abfrage nicht öffnen - trotzdem Abfragen - möglich?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps