Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
mit VBA Wert auslesen
zurück: Bei Ausführen keine Nachfrage nach Parameter und keine Ergeb weiter: Username nach betaetigung von tick box Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
09. Aug 2007, 15:48
Rufname:

mit VBA Wert auslesen - mit VBA Wert auslesen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo

Bin neu hier. Ich will eine Datenbank mit Materialen erstellen. Nun will ich zu jedem Material noch ein Datenblatt "anhängen", ein PDF-File.
Habe nun in der Tabelle Material ein zusätzliches Feld gemacht wo der Dateiname eingetragen wird.
Nun will ich im Formular ein Button machen das automatisch das angebene File mit dem Adobe Reader öffnet. Ich bin bereits soweit dass der Reader startet aber kann das File nicht finden.
Es soll also bei jedem Datensatz das im Feld eingetragene File öffnen und nicht immer das gleiche. Habe aber keine Ahnung wie ich das anstellen soll dass genau dieser Wert ausgelesen und in einer Variable gespeichert wird.
Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Danke und Gruss
rita2008
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
09. Aug 2007, 17:12
Rufname:
Wohnort: Berlin


AW: mit VBA Wert auslesen - AW: mit VBA Wert auslesen

Nach oben
       Version: Office 2003

Access bezieht sich immer auf den aktuellen Datensatz. Auf den Inhalt eines Textfelds im Formular beziehst Du Dich dann einfach mit
Code:
    Debug.Print Me!Textfeld

_________________
mfg Rita

Antworten bitte hier im Forum, nicht als private Nachricht. Danke
Gast



Verfasst am:
10. Aug 2007, 15:12
Rufname:

AW: mit VBA Wert auslesen - AW: mit VBA Wert auslesen

Nach oben
       Version: Office 2003

Gast am 10. Aug 2007 um 10:01 hat folgendes geschrieben:
Hallo erstmals vielen Dank.
aber scheint nicht zu funktionieren, vieleicht mache ich es auch falsch.
Hier mal der Code:
Code:
    Dim stAppName As String
    Dim dateiname As String
   
    dateiname = "Print.Me!Datenblatt"
    stAppName = "C:\Program Files\Adobe\Reader\AcroRd32.exe C:\TEMP\[dateiname]"
    Call Shell(stAppName, 1)
Stimmt so oder habe ich etwas falsch gemacht?

Danke und Gruss

Bin nun schon ein Stück weiter
Code:
    Dim stAppName As String
    Dim dateiname As String
     
    Me.Requery
    dateiname = Me!Datenblatt
    stAppName = "C:\Program Files\Adobe\Reader\AcroRd32.exe C:\Temp\[dateiname]"
    Call Shell(stAppName, 1)
Nun kommt die Fehlermeldung:
microsoft access kann das in ihrem Ausdruck angesprochene Feld '|' nicht finden!

Irgend jemand eine Idee?
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
10. Aug 2007, 16:23
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: mit VBA Wert auslesen - Re: mit VBA Wert auslesen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi Gast,

wie waere es mit
Code:
    Dim stAppName As String
   
    stAppName = Chr$(34) & "C:\Program Files\Adobe\Reader\AcroRd32.exe" & _
                Chr$(34) & " " & _
                Chr$(34) & "C:\Temp\" & Me!Datenblatt & Chr$(34)
    Shell stAppName, 1

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Gast



Verfasst am:
13. Aug 2007, 07:51
Rufname:


AW: mit VBA Wert auslesen - AW: mit VBA Wert auslesen

Nach oben
       Version: Office 2003

Danke erstmals.
Habe es nun so reinkopiert. Nun kommt aber die Fehlermeldung
Code:
objekt unterstützt diese eigenschaft oder methode nicht
und ich habe von Me! leider nicht mehr Informationen gefunden. Ich nehme an die Fehlermeldung kommt von der Funktion.

Hat das evtl. mit allfälligen Rückgabewerten zu tun?

Danke und Gruss
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
13. Aug 2007, 10:48
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: mit VBA Wert auslesen (II) - Re: mit VBA Wert auslesen (II)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi Gast,

das Steuerelement Me!Datenblatt mit dem Namen der entsprechenden Datei
muss sich schon im gleichen Formular befinden wie der Code.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Gast



Verfasst am:
13. Aug 2007, 11:26
Rufname:

AW: mit VBA Wert auslesen - AW: mit VBA Wert auslesen

Nach oben
       Version: Office 2003

Gast am 13. Aug 2007 um 11:10 hat folgendes geschrieben:
Hallo Willi

Danke nochmals für deine Hilfe.

Dieses Feld befindet sich auch im gleichen Formular. Dieser Code bezieht sich auf einen Button der sich auf das Feld "Datenblatt" bezieht.
Vieleicht nochmals was ich eigentlich mitem dem Code will.
Für jeden Datensatz gibt es ein pdf File und ein dazugehöriges Feld (Datenblatt), in das der Dateiname + Dateiendung manuell reingeschrieben wird (z.B. syntec.pdf). Nun möchte ich einen Button, mit dem danach automatisch das angegeben File mit dem Adobe Reader geöffnet wird. Die pdf Files habe ich provisorisch mal in das TEMP kopiert, sind also alle dort.

Dies sollte ja schon möglich sein oder wisst ihr das noch einen besseren Weg?

Danke schonmal im voraus

Habe nur zum Test Me!Datenblattt geschrieben, also mit 3 t und dann kommt die Fehlermeldung dass das angegeben Feld nicht gefunden werden konnte, also sollte es ja funktionieren.
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
13. Aug 2007, 14:54
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: mit VBA Wert auslesen (III) - Re: mit VBA Wert auslesen (III)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi Gast,

befindet sich die Datei AcroRd32.exe auch an der angegebenen Stelle?
Was passiert bei
Code:
    FollowHyperlink "C:\Temp\" & Me!Datenblatt

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Gast



Verfasst am:
14. Aug 2007, 13:00
Rufname:

AW: mit VBA Wert auslesen - AW: mit VBA Wert auslesen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Willi

Ja die Datei AcroRd32.exe befindet sich dort, habe den Code auch einmal ohne Variable versucht, einfach eine Datei hinterlegt, funktionierte wunderbar.
Ich weiss nicht genau was du mit dem "FollowHyperlink "C:\Temp\" & Me!Datenblatt" meinst, wie muss ich das hinzufügen?
Gib mir sonst einmal deine E-Mail Adresse dann könnte ich dir die DB schicken...?

Danke und Gruss
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
14. Aug 2007, 14:42
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: mit VBA Wert auslesen (IV) - Re: mit VBA Wert auslesen (IV)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi Gast,

verwende den Code einfach anstelle des Shell-Codes.
Wenn Du Dich hier anmeldest, kannst Du auch der Gruppe fuer Dateinhaenge beitreten und Dateien hochladen.
Dateien anhängen

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Gast



Verfasst am:
15. Aug 2007, 15:56
Rufname:

AW: mit VBA Wert auslesen - AW: mit VBA Wert auslesen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Willi

Habe nun die Lösung mit Hilfe eines Kameraden doch noch herausgefunden. Falls es dich interessiert:
Code:
Private Sub Datenblatt_Click()
'On Error GoTo Err_Datenblatt_Click
    Dim stAppName As String
    Dim Speicherort As String

    Speicherort = "C:\Temp\"
    Me!Text37.SetFocus
    txt = Me!Text37.Text
    If txt = "" Then Exit Sub
    stAppName = "C:\Program Files\Adobe\Reader\AcroRd32.exe" & " " & Speicherort & txt
    If FileExists(Speicherort & txt) = False Then
        MsgBox "Diese Datei " & Chr(10) & Speicherort & txt & Chr(10) & "existiert nicht"
        Exit Sub
      Else
        Shell stAppName, 1
    End If
Exit_Datenblatt_Click:
    Exit Sub
Err_Datenblatt_Click:
    MsgBox Err.Description
    Resume Exit_Datenblatt_Click
End Sub

Private Function FileExists(ByVal FileName As String) As Boolean
    Dim dwAttributes As Long
   
    dwAttributes = GetFileAttributes(FileName)
    If dwAttributes = INVALID_FILE_ATTRIBUTES Then
        FileExists = False
      ElseIf CBool(dwAttributes And FILE_ATTRIBUTE_DIRECTORY) Then
        FileExists = False
      Else
        FileExists = True
    End If
End Function
Er hat sogar noch eine kleine Fileüberprüfung angehängt Wink

Aber doch noch vielen Dank für dein Hilfe.

Gruss
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
15. Aug 2007, 22:13
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: mit VBA Wert auslesen (V) - Re: mit VBA Wert auslesen (V)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi Gast,

schoen das es geklappt hat. Dein Kamerad kommt sicher aus der VB-Ecke Wink
An den Wert eines Steuerelementes kommt man in VBA ohne die Eigenschaft Text einfach mit Me!Text37.Value,
.Value ist nicht noetig und wird in der Regel auch weggelassen, da es sich um die Standardeigenschaft handelt.
Die Variable txt sollte man aber auch dort definieren, setze in alle Modulen Oben Option Explicit

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Sql-Anfängerfrage (Self-Join auslesen) 10 stargazer01 1494 12. Sep 2005, 17:42
stargazer01 Sql-Anfängerfrage (Self-Join auslesen)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Namen der MS-Access-Abfragen via Perl auslesen 2 thu 1308 07. Sep 2005, 12:01
thu Namen der MS-Access-Abfragen via Perl auslesen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bei Eingabe Abfrage erscheint der Wert 5x ?!? 8 Amazonin 786 09. Aug 2005, 14:12
lothi Bei Eingabe Abfrage erscheint der Wert 5x ?!?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: neuen Datensatz anlegen falls wert nich vorhanden ist 1 AccessAlex 874 08. Aug 2005, 22:18
Gast neuen Datensatz anlegen falls wert nich vorhanden ist
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert von der Tabelle abziehen 1 elmar9700 892 10. Jul 2005, 22:22
stpimi Wert von der Tabelle abziehen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage über Formular einen Wert übergeben. 4 magnum 1280 29. Mai 2005, 14:55
jens05 Abfrage über Formular einen Wert übergeben.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hochzählen ab bestimmten Wert 3 vitalik 893 06. Mai 2005, 12:47
stpimi Hochzählen ab bestimmten Wert
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Überprüfen ob Wert in Tabelle = NULL 3 Cossack 1498 18. Apr 2005, 17:52
Gast Überprüfen ob Wert in Tabelle = NULL
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage zum auslesen von doppeleinträgen 2 Spawny2407 696 10. März 2005, 13:31
Spawny2407 Abfrage zum auslesen von doppeleinträgen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert von Kontrollkästchen für Abfrage verwenden? 1 JoHo 1690 21. Jan 2005, 11:41
JoHo Wert von Kontrollkästchen für Abfrage verwenden?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn Wert nicht vorhanden nimm den nächsten 2 Ogdo 788 29. Dez 2004, 12:40
Gast Wenn Wert nicht vorhanden nimm den nächsten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert eines Feldes aus Formular in Tabelle speichern 18 kave78 13710 16. Okt 2004, 13:40
Ming Wert eines Feldes aus Formular in Tabelle speichern
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web