Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
stunden festalten
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
zurück: daten aus access formular in word dokument übernehmen weiter: Mach bei Focus und SPACE-Taste das gleiche wie im _Click() Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
29. Jul 2007, 19:58
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: stunden festalten - AW: stunden festalten

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

ich gebe einmal zu bedenken, wer die Arbeits- und Pausenzeiten in die Tabelle(n) einpflegen wird? Liegt eine Stempeluhr vor, mag es sinnvoll sein, Arbeitszeiten an- und abzustempeln - meinen Mitarbeitern würde ich diesen Vorgang manuell zu tätigen jedoch nicht aufbürden (schließlich muss man die Zeit für die Dateneingabe(n) dem Mitarbeiter auch bezahlen). Schließlich ist es doch egal, ob jemand von 9:05 Uhr bis 9:15 Uhr pausiert oder von 9:20 Uhr bis 9:30 Uhr seine Arbeit unterbricht. Vielleicht macht ein anderer Mitarbeiter auch lieber zweimal fünf Minuten Pausen.

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
Wolfgang 1958
Trainer


Verfasst am:
29. Jul 2007, 20:30
Rufname: Wolfgang
Wohnort: Geretsried


AW: stunden festalten - AW: stunden festalten

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Rolf,

der Code könnte so aussehen:

' Weekday(Datum) liefert 6 für Freitag, 7 für Samstag, 1 für Sonntag ....
p1, p2 usw. stehen für die Feldnamen der Pausenzeiten ....
Rest für das Feld, in dem die Zeiten abzüglich Pause stehen ....
Code:
    If Weekday(Datum) = 6 Then
        Rest = 240 - p1 - p2 - p3 - p4
      Else
        If Weekday(Datum) = 7 Then
            Rest = 220 - p1 - p2 - p3 - p4
          Else
            If Weekday(Datum) = 1 Then
                Rest = 200 - p1 - p2 - p3 - p4
              Else
                Rest = 480 - p1 - p2 - p3 - p4
            End If
        End If
    End If
Viel Erfolg!

Ciao

Wolfgang

_________________
Ich freue mich über ein Feedback.


Zuletzt bearbeitet von Wolfgang 1958 am 29. Jul 2007, 21:32, insgesamt einmal bearbeitet
ast1
Gast


Verfasst am:
29. Jul 2007, 21:24
Rufname:

AW: stunden festalten - AW: stunden festalten

Nach oben
       Version: Office 2003

Gast1 am 29. Jul 2007 um 21:21 hat folgendes geschrieben:
Hi Nouba,

hast schon recht....aber die Dinge sind weitaus komplizierter als es den Anschein hat 8)

Trotzdem vielen Dank

Gast1

Hallo Wolfgang,

tja - und nun Confused Shock

Kann damit leider überhaupt nichts anfangen Embarassed

Gruß
Rolf
Wolfgang 1958
Trainer


Verfasst am:
29. Jul 2007, 21:42
Rufname: Wolfgang
Wohnort: Geretsried


AW: stunden festalten - AW: stunden festalten

Nach oben
       Version: Office 2003

Wolfgang 1958 am 29. Jul 2007 um 21:31 hat folgendes geschrieben:
Hallo Rolf,

in dem Programm-Code habe ich versucht Dir darzustellen, wie Du überprüfen kannst, ob es der Wochentag Freitag (6), Samstag (7) oder Sonntag (1) ist. Je nachdem kannst Du dann Deine Berechnungen unterschiedlich gestalten.

Diese Berechnungen gehören in alle Pausenfelder bei der Eigenschaft "Nach Aktualisieren" eingefügt.

Hier habe ich einfach mal fiktive Zahlen als Ausgangswerte gesetzt.

Freitag 240 Minuten
Samstag 220 Minuten
Sonntag 200 Minuten
ansonsten
480 Minuten

Die Feldnamen für die Pausenminuten habe ich einfach mal mit p und einer Nummer durchnummeriert.
Hier mußt Du natürlich Deine Felder aus der Tabelle eintragen.

Wo sind noch Fragen?

Ciao

Wolfgang

Hallo Rolf,

hier nochmals den Code (an den ersten Code, den ich Dir vorgeschlagen habe, angelehnt):
Code:
    If Weekday(Datum) = 6 Then
        [Fehlzeiten] = [Pause1] + [Pause2] '... usw.
        [Restzeit] = 240 - [Fehlzeiten]
      Else
        If Weekday(Datum) = 7 Then
            [Fehlzeiten] = [Pause1] + [Pause2] '... usw.
            [Restzeit] = 220 - [Fehlzeiten]
          Else
            If Weekday(Datum) = 1 Then
                [Fehlzeiten] = [Pause1] + [Pause2] '... usw.
                [Restzeit] = 200 - [Fehlzeiten]
              Else
                [Fehlzeiten] = [Pause1] + [Pause2] '... usw.
                [Restzeit] = 480 - [Fehlzeiten]
            End If
        End If
    End If

Ciao

Wolfgang

_________________
Ich freue mich über ein Feedback.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL: Umsatz nach Kassen, Tagen, Stunden und Obermerkmalen 1 Hobbystern 88 31. Dez 2013, 20:11
Gast SQL: Umsatz nach Kassen, Tagen, Stunden und Obermerkmalen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Stunden 5 boehnli01 276 06. Apr 2012, 19:53
JMalberg Stunden
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Berechnung von Stunden 23 mike-forwell 1602 01. Apr 2012, 23:40
MissPh! Berechnung von Stunden
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Zeitbedarf > 24 Stunden berechnen 3 cervelo 377 26. Feb 2012, 21:48
cervelo Zeitbedarf > 24 Stunden berechnen
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Berechnung von Stunden ohne Wochenende und Feiertage 17 SachaDS 3117 20. Jan 2012, 02:11
JMalberg Berechnung von Stunden ohne Wochenende und Feiertage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Werte nach Stunden gruppieren 4 XChanges 187 11. Aug 2011, 17:05
derArb Werte nach Stunden gruppieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeitspanne - Umwandlung Minuten in Stunden und Minuten 1 FrankGast 784 03. März 2011, 15:42
helado Zeitspanne - Umwandlung Minuten in Stunden und Minuten
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Errechnen und Darstellen von "Stunden und Minuten" 3 Gast_NEU 689 31. Okt 2010, 14:38
MissPh! Errechnen und Darstellen von "Stunden und Minuten"
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: datensätze der letzten 24 stunden anzeigen 6 schelle789 579 15. Sep 2009, 19:25
Bitsqueezer datensätze der letzten 24 stunden anzeigen
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Stunden Berechnung 8 giorgio 801 25. Dez 2008, 12:16
giorgio Stunden Berechnung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Stunden zusammenzählen über 24 (1Tag) 17 Haag 1592 18. Dez 2008, 15:07
Haag Stunden zusammenzählen über 24 (1Tag)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeit über 24 Stunden Berechnen 1 Luda 994 15. Sep 2008, 11:25
JörgG Zeit über 24 Stunden Berechnen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS