Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Eingabe bei m:n Beziehungen in Formularen
zurück: Selektion nach beliebigem Bestandteil des Feldes weiter: Komponente in Endlosformular Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
bauigel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Jul 2007, 00:19
Rufname:

Eingabe bei m:n Beziehungen in Formularen - Eingabe bei m:n Beziehungen in Formularen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

ich habe ein Problem mit der Eingabe bei m:n-Beziehungen in Formularen. Ich habe zwar viele Beträge dazu gelesen, konnt aber nicht wirklich eine Lösung finden.

Gegeben:
tblautor: IDautor(autowert),autor(text, primärschlüssel)
tblGeschichte: IDGesch (Autowert), Geschichte (text, primärschlüssel)
tblKombi:id(autowert), autor(text 1.teil primärschlüssel), geschichte(text 2.teil primärschlüssel), Bemerkung(Memo), Text....

Beziehung:
tblautor!autor auf tblkombi!autor (referent. Integrigät, alle DS aus tblautor (2))
tblgeschichte!geschichte auf tblkombi!geschichte (referent. Integrigät, alle DS aus tblgeschichte (2))

Abfragen/Formulare:
kombigeschichte: tblgeschichte+tblkombi => Unterformular (Geschichte)
tblautor => Hauptformular (Formularkopf => Autor) mit Unterformular kombigeschichte

Very Happy - funktioniert
- neuer Autor
- neuer Autor oder bestehender Autor mit neuer Geschichte

Sad - funktioniert nicht:
- neuer oder bestehender Autor mit bestehender Geschichte

Bsp:
Autor Meier schreibt Geschichte1 => ok
Autor Müller schreibt Geschichte2 => ok

wenn ich aber nun Autor Müller nocht die Geschichte1 zuteilen will kommt die Fehlermeldung:
"Die von Ihnen vorgemomenene Änderungen an der tabelle konnten nicht vorgenommen werden, da der Index, Primärschlüssel oder die Beziehung mehrfach vorkommende Werte enthalten würde....."

Ich habe die Primärschlüssel auf Autor/Geschichte gelegt, weil ich den Mastertbl's keine doppelten DS will.

Wo liegt mein Fehler - vielen Dank im Voraus
mfg
Chris
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
23. Jul 2007, 01:24
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Eingabe bei m:n Beziehungen in Formularen - AW: Eingabe bei m:n Beziehungen in Formularen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,
und zu welchen Feldern hast Du die Beziehungen? Du hast nur die Tabellen angegeben. In der Kombitabelle brauchst Du die Felder IDautor und IDGesch in der Autortabelle und der Geschichttabelle sollten die Autowertfelder auch der Primärschlüssel sein.
Zitat:
Beziehungen: 1:n:n:1 (=n:m) IDautor(PS): IDautor(in Kombi,FS):IDGesch(in Kombi,FS):IDGesch(PS)
FS=Fremdschlüssel PS=Primärschlüssel
Zitat:
Ich habe die Primärschlüssel auf Autor/Geschichte gelegt, weil ich den Mastertbl's keine doppelten DS will.
Das ist falsch. Lege die Primärschlüssel auf die Autowertfelder. Für Autor/Geschichte legst Du einen zusammengestzten Index (ohne Duplikate) an, dann hast Du den gleichen Effekt.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
bauigel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Jul 2007, 02:41
Rufname:

AW: Eingabe bei m:n Beziehungen in Formularen - AW: Eingabe bei m:n Beziehungen in Formularen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo Klaus,

Die Beziehung:

Tabelle:.....tblAutor.......tblKombi
Felder:........autor..........autor........(referent. Integrigät, alle DS aus tblautor (2))
.....................1...... : ......n

Tabelle:..tblGeschichte....tblKombi
Felder: ....Geschichte.....Geschichte...(referent. Integrigät, alle DS aus tblautor (2))
.....................1.......... : ........n

Ich habe zuerst die Primärschlüssel in der tblAutor/tblGeschichte auf die ID's gelegt, die Felder Autor/Geschichte in den jeweiligen Tabelle indiziert ohne Duplikate.
In der tblKombi dann IDAutor und IDGeschichte als Schlüssel festgelegt und - hatte den gleichen Effekt - darum der Versuch mit dem PS auf die Textfelder.

Gruß
Chris

PS. ich habe eine MiniDB mit beiden Kombinationen (PS auf textfeld oder PS aus ID) im Netz abgelegt: {Datei angehaengt by Willi Wipp}



db1.zip
 Beschreibung:
Datei angehaengt by Willi Wipp

Download
 Dateiname:  db1.zip
 Dateigröße:  21.06 KB
 Heruntergeladen:  8 mal

stpimi
Moderator Access


Verfasst am:
23. Jul 2007, 05:23
Rufname:
Wohnort: Graz

AW: Eingabe bei m:n Beziehungen in Formularen - AW: Eingabe bei m:n Beziehungen in Formularen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Servus!
In deiner DB sind zuerst einmal alls Tabellen mit Namen 3... überflüssig.
Des weiteren liegt dein Problem darin, dass die Datenherkunft des Unterformulares nur auf der Zwischentabelle liegen sollte - du hattest eine Abfrage über Kombi und Geshichte drinnen und als und als Steuerelementinhalt das Feld Geschichte aus der Geschcichtentabelle verwendet. Damit hättest Du die GeschichteXY nicht einem weiteren Autor zugeordnet sondern ein weiteres Mal mit dem gleichen Primärschlüsselwert angelegt.

Zur Info (was du wahrscheinlich nicht gefunden hast): Umgang mit m:n-Beziehungen

_________________
Lg, Michael

Dein Feedback hilft auch anderen - vergiß es nicht!



db1.zip
 Beschreibung:
bereinigte Version der DB

Download
 Dateiname:  db1.zip
 Dateigröße:  18.22 KB
 Heruntergeladen:  16 mal

bauigel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Jul 2007, 10:05
Rufname:

AW: Eingabe bei m:n Beziehungen in Formularen - AW: Eingabe bei m:n Beziehungen in Formularen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Guten Morgen,

Jetzt weiß ich auch wo mein Problem liegt - nur lösen ??! Wink

Ich habe die BeispielDB mit den Lehrer/Fach schon angeschaut, aber da benötige ich immer zwei Formulare um den erst den Lehrer einzutragen, und dann den Lehrer im Formular aus dem Abrollfeld auzuwählen.

Die OriginalDB hat ca. 200 Authoren und 500 Geschichten - hier die Geschichten über ein Abrollfeld auszuwählen ist sehr mühselig - vor allem weil die Geschichtentitel einander oft sehr gleichen. Ich habe auch versucht, um die Menge der Geschichten im Abrollfeld zu verringern, die Geschichen in Sparten (Fiction, Drama, Komik,...) zu unterteilen - aber da wurde es richtig kompliziert.

Und so ich habe versucht dies alles über ein einziges Formular zu lösen - um den Doppleschritt zu einem zusammen zu fassen. Ich dachte Access kann, wenn ich einen neuen Titel erstelle - einen neuen GeschichtenDS anlegen - hat ja auch funktioniert. Und wenn ich eine vorhanden Titel eingebe, die Verknüpfung zur vorhanden ID automatisch anlegen - aber das geht wohl nicht.

Ansonsten bleibe ich bei meiner alten Lösung, eine einfache 1:n-Beziehung : 1 Autor - viele Geschichten

Trotdem vielen Dank für Euere Bemühungen - wenn ihr vielleicht eine Tip habt, wie ich das Problem anders lösen kann - wäre ich dankbar.

vG
Chris
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
23. Jul 2007, 10:10
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Eingabe bei m:n Beziehungen in Formularen - AW: Eingabe bei m:n Beziehungen in Formularen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo Chris,
Zitat:
Und wenn ich eine vorhanden Titel eingebe, die Verknüpfung zur vorhanden ID automatisch anlegen - aber das geht wohl nicht.
Wieso geht das nicht? In dem beispiel oben von Michael ist doch das automatische Eintragen gelöst.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
bauigel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
25. Jul 2007, 23:30
Rufname:


AW: Eingabe bei m:n Beziehungen in Formularen - AW: Eingabe bei m:n Beziehungen in Formularen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

bauigel am 23. Jul 2007 um 10:42 hat folgendes geschrieben:
Hallo Klaus,

In der bereinigten DB von Michael funktioniert dies - das ist richtig. Um aber einen neuen Geschichtentitel anzulegen bräuchte ich eine weiteres Formular.

Das was ich wollte war, die Lösung von Michael (vorhandene Geschichten zuteilen) und meine erste Fabrizierung (neue Geschichten erstellen) in eine Formular zusammen zu fassen - und das klappt nicht. Bei mir kommt die Fehlermeldung "DS schon vorhanden..." - klar weil jeder neue Eintrag eine neuer DS in der Geschichtentabelle wäre. Bei Michaels Lösung kann ich im Abrollfeld die nur vorhanden auswählen - auch klar wegen dem Eintrag "nur Listeneinträge=ja".

vG
Chris

Hallo Klaus,

ich habe das Problem gelöst Very Happy Very Happy - Es ist jetzt zwar keine "richtige" m:n Beziehung mehr Wink - aber alles funktionier so wie ich es wollte - nur ein FRM zum Eingeben von beidem Autor und Geschichte.

Lösung:
Ich habe in der Kombitabelle ein zweites Feld Geschichte1 angelegt - der FS bleibt nachwievor auf Autor und Geschichte - aber die 1:n-Beziehung zwischen der Geschichtentabelle und Kombitabelle liegt nun auf Kombitab!geschichte1 <-> Geschichtetab!Geschichte1.

In dem Formular werden nun neue Autoren und neue/bestehenden Geschichten eingetragen ( in das Feld Kombitabelle!Geschichte) und dannach über ein Makro an die Geschichtentabelle angefügt und in der Kombitabelle!Geschichte1 aktualisiert.

Wink - Ich habe die PS/FS wieder auf Autor und Geschichte gelegt, weil ich in der Kombitabelle lieber die Namen sehe als nur die ID's - auch wenn dies nicht so ganz der Sinn von Access ist! Das Prinzip funktioniert aber auch mit den ID's.

Ich habe mich gerade in die User-uploadgruppe angemeldet - sobald ich die Möglichkeit habe stelle ich die neue MiniDB zur Verfügung - vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen.

Danke für Euere Hilfe
vG
Chris



db1-fertig.zip
 Beschreibung:
neu DB mit Aktualisierungsmakro

Download
 Dateiname:  db1-fertig.zip
 Dateigröße:  17.12 KB
 Heruntergeladen:  12 mal

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular zur Auswahl + Eingabe von Daten verschiedener Tab 4 DerLehrling 1285 22. Dez 2005, 16:14
DerLehrling Formular zur Auswahl + Eingabe von Daten verschiedener Tab
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suchefeld von verschiedenen Formularen 0 Supernetsurfer3 504 03. Nov 2005, 14:12
Supernetsurfer3 Suchefeld von verschiedenen Formularen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Eingabe in Abfragen 2 PaddyO 694 20. Okt 2005, 09:40
PaddyO Eingabe in Abfragen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: tabelle nverknüpfen Beziehungen 6 Gast 591 27. Sep 2005, 23:44
Gast tabelle nverknüpfen Beziehungen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Importierte Tabelle mit vielen m:n Beziehungen aufteilen 6 joerg70 1001 12. Aug 2005, 19:23
joerg70 Importierte Tabelle mit vielen m:n Beziehungen aufteilen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bei Eingabe Abfrage erscheint der Wert 5x ?!? 8 Amazonin 786 09. Aug 2005, 14:12
lothi Bei Eingabe Abfrage erscheint der Wert 5x ?!?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: M:N Beziehungen um alle Datensätze zu sehen? 3 zuperwoman 686 04. Jul 2005, 10:46
stpimi M:N Beziehungen um alle Datensätze zu sehen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wer kann mir helfen? mehrere Tabellen mit Beziehungen 3 Markus N 604 20. März 2005, 15:40
MJ_Lan Wer kann mir helfen? mehrere Tabellen mit Beziehungen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Auto vervollständigen bei Eingabe in Tabelle 2 Dweeseal 890 08. Feb 2005, 17:59
lothi Auto vervollständigen bei Eingabe in Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Feld aus n Records in n Feldern eines Records zusammenfassen 0 frank58 588 31. Dez 2004, 12:05
frank58 Feld aus n Records in n Feldern eines Records zusammenfassen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Problem mit Beziehungen der Tabellen! 5 justin 995 18. Nov 2004, 21:47
justin Problem mit Beziehungen der Tabellen!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: mehrfache 1:N Beziehungen möglich??? 2 mathiash 504 18. Okt 2004, 14:46
mathiash mehrfache 1:N Beziehungen möglich???
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Dreamweaver Forum