Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Powerpoint Folien mit Access dynamisch anlegen und füllen
zurück: Ereignis aktives Fenster weiter: VBA Code und Mehrbenutzerdatenbank Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
vladik-oladik
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. Jun 2007, 11:35
Rufname:

Powerpoint Folien mit Access dynamisch anlegen und füllen - Powerpoint Folien mit Access dynamisch anlegen und füllen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Leute,

habe folgendes Problem:

Ich habe eine PPT datei die 3 Folien aufweist und aus Access heraus mit weiteren Folien sowie mit Inhalt auf den Folien gefüllt werden soll.

Ich habe als Vorlage ein Excel-VBA-Makro wo das wunderbar funktioniert, aber in Acces kriege ich es nicht ans Laufen

Problem 1:
Code:
    Dim S(30) As Slide
Access kennt den Datentyp Slide nicht. Muss ich da was zusätzliches importieren?

Problem 2:

um weiterzukommen habe ich Problem 1 zunächst so gelöst
Code:
    Dim S(30) As Variant
jetzt wird die Präsentation auch aufgerufen, aber das dynamische Anfügen von Folien streikt mir folgende Fehlermeldung: Slides.Add : Invalid enumeration value

das Problem scheint hier drin zu liegen:
Code:
    For x = 1 To AnzahlStrophen
        With ppApp.Slides
            .Add .Count + 1, ppLayoutText
        End With
    Next x
dabei ist AnzahlStrophen im Debuger ganz normal mit 3 belegt.

Bei aktivierter Überwachung von ppp.Slides.Count ist der Wert der Variable = 51 was ich auch net ganz nachvollziehen kann bei 3 Folien

Bin für jeden Hinweis dankbar:)!
Mo1982
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. Jun 2007, 11:56
Rufname:


AW: Powepoint Folien mit Access dynamisch anlegen und füllen - AW: Powepoint Folien mit Access dynamisch anlegen und füllen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,

stell doch bitte mal den ganzen Code rein. Wie soll man nachvollziehen, wie Du bspw. auf AnzahlStrophen, ppApp oder ppp kommst bzw. wie Du sie deklariert hast?!?!

_________________
Grüße,
Mo
vladik-oladik
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. Jun 2007, 11:59
Rufname:

AW: Powepoint Folien mit Access dynamisch anlegen und füllen - AW: Powepoint Folien mit Access dynamisch anlegen und füllen

Nach oben
       Version: Office 2003

Sorry! Hier ist der Code:
Code:
    Dim ppApp As Object
    Dim Ordner As String 'Pfadangabe
    Dim ppPres As String
    Dim AnzahlStrophen As Byte
    Dim Anzahlfolien As Byte
    Dim S(30) As Variant
    Dim T(30)
       
    'Anzahl Strophen ermitteln
    AnzahlStrophen = 0
    Me!strophe1.SetFocus
    If Me!strophe1.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    Me!strophe2.SetFocus
    If Me!strophe2.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    Me!strophe3.SetFocus
    If Me!strophe3.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    Me!strophe4.SetFocus
    If Me!strophe4.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    Me!strophe5.SetFocus
    If Me!strophe5.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    Me!strophe6.SetFocus
    If Me!strophe6.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    Me!strophe7.SetFocus
    If Me!strophe7.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    Me!strophe8.SetFocus
    If Me!strophe8.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    Me!strophe9.SetFocus
    If Me!strophe9.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    Me!strophe10.SetFocus
    If Me!strophe10.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    Me!strophe11.SetFocus
    If Me!strophe11.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    Me!strophe12.SetFocus
    If Me!strophe12.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    Me!strophe13.SetFocus
    If Me!strophe13.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    Me!strophe14.SetFocus
    If Me!strophe14.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    Me!strophe15.SetFocus
    If Me!strophe15.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    Me!strophe16.SetFocus
    If Me!strophe16.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    Me!strophe17.SetFocus
    If Me!strophe17.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    Me!strophe18.SetFocus
    If Me!strophe18.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    Me!strophe19.SetFocus
    If Me!strophe19.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    Me!strophe20.SetFocus
    If Me!strophe20.Text <> "" Then AnzahlStrophen = AnzahlStrophen + 1
    'Pfad bestimmen
    Ordner = Application.CurrentProject.Path 'Aktiver Pfad
    'Dateiname
    ppPres = Ordner & "\Maske.ppt"
    Set ppApp = GetObject(ppPres)
    ppApp.SlideShowSettings.Run
    'Anzahl der Folien bestimmen
    'Fehlende Folien hinzufügen: Es sind Titelfolie,
    'und 2 leere Folien mit Rahmen vorhanden
    For x = 1 To AnzahlStrophen
        With ppApp.Slides
            .Add .Count + 1, ppLayoutText
        End With
    Next x
    'Auf Folie 1, Titelfolie werden Daten geschrieben
    Set S(1) = ppApp.Slides(1)
    S(1).Shapes.Title.TextFrame.TextRange.Text = Me!Buch & " " & Me!Nr & _
                                                 Me!Rubrik & Me!Titel
    Set T(1) = ppApp.Slides(1).Shapes(2)
    T(1).TextFrame.TextRange.Text = Me.Quelle
    'Auf Liedfolien werden Daten geschrieben
    For L = 1 To AnzahlStrophen
        Set S(L + 1) = ppApp.Slides(L + 1)
        S(L + 1).Shapes.Title.TextFrame.TextRange.Text = Me!Titel
        'Set T(L + 1) = ppApp.Slides(L + 1).Shapes(2)
        'T(L + 1).TextFrame.TextRange.Text = Strophe(L)
    Next L
    Set T(2) = ppApp.Slides(2).Shapes(2)
    Me!strophe1.SetFocus
    T(2).TextFrame.TextRange.Text = Me!strophe1.Text
    Set T(3) = ppApp.Slides(3).Shapes(2)
    Me!strophe2.SetFocus
    T(3).TextFrame.TextRange.Text = Me!strophe2.Text
    ppApp.Visible = True
Mo1982
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. Jun 2007, 13:29
Rufname:

AW: Powepoint Folien mit Access dynamisch anlegen und füllen - AW: Powepoint Folien mit Access dynamisch anlegen und füllen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hab's noch nicht ganz durch, aber die Anzahl der Strophen kannst du bswp. auch so ermitteln:
Code:
    Dim i As Integer, j As Integer
   
    i = 0
    For j = 1 To 20
        If Not Me.Controls("strophe" & j) = "" Then i = i + 1
    Next j

_________________
Grüße,
Mo
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
29. Jun 2007, 21:49
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Powepoint Folien mit Access dynamisch anlegen und füllen - Re: Powepoint Folien mit Access dynamisch anlegen und füllen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi vladik-oladik,

wenn Du auf die Verwendung der Eigenschaft .Text verzichtest (nur in VB noetig Wink)
dann kannst Du auch auf das .SetFocus verzichten.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
vladik-oladik
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
30. Jun 2007, 23:42
Rufname:


AW: Powepoint Folien mit Access dynamisch anlegen und füllen - AW: Powepoint Folien mit Access dynamisch anlegen und füllen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Leute,

danke für die schnellen Antworten, die Tips sind gut, die werde ich auf jeden Fall umsetzen.

Gruß vladik-oladik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: MIttelwert berechnen dynamisch 3 logifan 2396 20. Jan 2009, 17:22
KlausMz MIttelwert berechnen dynamisch
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragen mit Kombi-Felder füllen 1 hajokle 273 22. Dez 2008, 15:07
Gast Abfragen mit Kombi-Felder füllen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Excel-Tabelle mit Daten aus Access füllen 9 Lennardt 3023 21. Aug 2008, 08:55
Lennardt Excel-Tabelle mit Daten aus Access füllen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellen anlegen 0 RobBen 294 17. Jul 2008, 22:58
RobBen Tabellen anlegen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Leere Felder füllen 2 redwitch 1084 17. Jul 2008, 13:23
Willi Wipp Leere Felder füllen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Primärschlüssel automatisch in mehreren Tabellen anlegen. 18 Otscho80 2016 27. Jun 2008, 21:36
Otscho80 Primärschlüssel automatisch in mehreren Tabellen anlegen.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Einen Wert wählen, mehrere füllen 0 Cornholio 294 07. Jun 2008, 16:14
Cornholio Einen Wert wählen, mehrere füllen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Nach letzten Zeile mit X in allen Zellen füllen, wie? 16 Markos 1092 12. Nov 2007, 14:38
Markos Nach letzten Zeile mit X in allen Zellen füllen, wie?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access-2000-Felder sollen sich automatisch füllen + rechnen 3 fizlipuzli 1796 19. Jun 2007, 09:57
fizlipuzli Access-2000-Felder sollen sich automatisch füllen + rechnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Textfel im Bericht füllen 6 Daniy 583 05. Jun 2007, 10:21
Daniy Textfel im Bericht füllen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kontenrahmen selbst anlegen, verwalten 'unterkonten' 1 sandygenator 1404 16. Apr 2007, 14:13
RadiatoR Kontenrahmen selbst anlegen, verwalten 'unterkonten'
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Per Dropdownliste neue Sätze anlegen? 1 Gast 689 28. Nov 2006, 10:18
GJ Per Dropdownliste neue Sätze anlegen?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS