Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
mehrere Dateien einlesen, verarbeiten und ausgeben
zurück: Formulare öffnen ohne dass sich Access komplett öffnet? weiter: Access 2003 Laufzeitfehler 438 Objekt wird nicht gefunden Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
14. Mai 2007, 15:43
Rufname:

mehrere Dateien einlesen, verarbeiten und ausgeben - mehrere Dateien einlesen, verarbeiten und ausgeben

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

Ich habe hier für jeden Tag ein log-File, die eingelesen werden sollen. Der Benutzer soll die Möglichkeit haben das Datum einzugrenzen.
Sprich: vom "03.05." bis "09.05.". Die Dateien (logddmm.txt) sollen nacheiander geöffnet werden, die wichtigen Dinge rausgefiltert und gespeichert werden und anschließend halt wieder geschlossen. Wenn alle Dateien/Daten eingelesen wurden soll das Ergebnis ausgegeben werden.
Lange Rede kurzer Sinn: Wie stelle ich das am geschicktesten an?
Idee ist halt das es zwei Textfehler gibt, wo die vier Zahlen eingebene werden. Aber wie manage ich den Rest?
steffen0815
VBA-Programmierer


Verfasst am:
14. Mai 2007, 20:52
Rufname:


AW: mehrere Dateien einlesen, verarbeiten und ausgeben - AW: mehrere Dateien einlesen, verarbeiten und ausgeben

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
hier eine Variante zum Datum filtern.
Ist etwas "umständlich", da das Datum nicht als [mmdd] vorliegt:
Code:
    Dim Anf As Date, Ende As Date, DateiDatum As Date
    Dim AktDat As String
   
    Anf = Me!txtAnf & "." & DatePart("yyyy", Date) ' 01.03 + aktuelles Jahr
    Ende = Me!txtEnde & "." & DatePart("yyyy", Date) '04.03 + Aktelles Jahr
    MsgBox "es wird zwischen " & Anf & " und " & Ende & " gesucht"
    AktDat = Dir("c:\tar\log????.txt")
    While Len(AktDat) > 0
        DateiDatum = Mid(AktDat, 4, 2) & "." & Mid(AktDat, 6, 2) & "." & _
                     DatePart("yyyy", Date)
        If DateiDatum >= Anf And DateiDatum <= Ende Then
            Debug.Print "Ich mach was mit " & AktDat
          Else
            Debug.Print "ich mach nix mit " & AktDat
        End If
        AktDat = Dir
    Wend

_________________
Gruß Steffen
Gast



Verfasst am:
15. Mai 2007, 08:46
Rufname:

AW: mehrere Dateien einlesen, verarbeiten und ausgeben - AW: mehrere Dateien einlesen, verarbeiten und ausgeben

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Moin...

schonmal Danke!
Habe mir die Files nochmal angeschaut und festgestellt: Datum ist doch als mmdd im Dateinamen. Rolling Eyes
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
15. Mai 2007, 17:30
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: mehrere Dateien einlesen, verarbeiten und ausgeben - Re: mehrere Dateien einlesen, verarbeiten und ausgeben

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi Gast,

dann musst Du im Code von steffen0815 eigentlich erstmal nur die 4 und die 6 beim DateiDatum vertauschen.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz nur ausgeben, wenn er in andere tabelle ist 1 Freeman_6 381 29. Jun 2007, 15:09
rita2008 Datensatz nur ausgeben, wenn er in andere tabelle ist
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bestellmails in Datenbank/Tabelle einlesen 4 PeterD 584 11. Mai 2007, 20:49
PeterD Bestellmails in Datenbank/Tabelle einlesen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Nur Zahlen ausgeben 2 Eric 3295 19. Apr 2007, 12:02
Eric Nur Zahlen ausgeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bestände vergleichen und ausgeben 9 MarkusR 915 09. Apr 2007, 21:20
Thomas2007 Bestände vergleichen und ausgeben
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: ergebnis derselben abfrage 12x ausgeben 1 Mausel 513 28. Feb 2007, 11:55
Willi Wipp ergebnis derselben abfrage 12x ausgeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Nach Kriterien suchen und anzahl ausgeben 3 romu2000 602 11. Feb 2007, 23:43
Willi Wipp Nach Kriterien suchen und anzahl ausgeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL Abfrage - Felder nebeneinander ausgeben 2 student2006 3556 13. Dez 2006, 17:51
Willi Wipp SQL Abfrage - Felder nebeneinander ausgeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Einlesen einer Excel - Tabelle in Access 1 der_wetzel 783 06. Dez 2006, 13:50
steffen0815 Einlesen einer Excel - Tabelle in Access
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Netzwerkabfragen in Access Verarbeiten und speichern 2 Fischler 611 11. Sep 2006, 11:04
Gast Netzwerkabfragen in Access Verarbeiten und speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: verschiedene Daten in einem Feld ausgeben 4 JensG 698 02. Aug 2006, 09:54
JensG verschiedene Daten in einem Feld ausgeben
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Meldung ausgeben wenn Abfrage erfolglos 1 Manschgal 489 26. Jul 2006, 10:32
jens05 Meldung ausgeben wenn Abfrage erfolglos
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: (komplexe) Abfrage kann nur Einen Datensatz ausgeben 0 Argoth 702 12. Jul 2006, 14:56
Argoth (komplexe) Abfrage kann nur Einen Datensatz ausgeben
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web Forum