Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Sicherheitshinweis ---> für registrierte Mitglieder <-
Mit Kombifeld Abfragekriterien festlegen
zurück: Unterformular zeigt falsche Datensätze weiter: Diverse Probleme beim Eingabeformular Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
NewFritz
Einsteiger


Verfasst am:
19. Apr 2007, 18:38
Rufname:
Wohnort: Pressath, Bayern

Mit Kombifeld Abfragekriterien festlegen - Mit Kombifeld Abfragekriterien festlegen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo zusammen.

Ich habe zwei Formulare, eine Abfrage und einen Bericht.

Im ersten FormA wählt der Anwender seinen Namen in einem Kombifeld aus und gibt dann in ein Textfeld sein Passwort ein um sich anzumelden. Danach kommt er durch einen Button auf das FormB. Hier kann er nun über drei weitere Kombis Kriterien festlegen die sein Bericht enthalten soll, der auf der Abfrage basiert.

Mein Problem ist jetzt wie muss ich die Kombis aus meinen Formularen in meine Abfragekriterien eingeben.Mit
Code:
Wie [Forms]![FormName]![KombiName]
im Kriterium der Abfrage funktioniert es nicht, dass ich dann den Bericht aufrufen kann.
Da kommt dann die Meldung dass das Datenbankmodul nicht auf die tbl zugreifen kann aus der das Kombi die Daten bezieht.

Ich hab mich schon hier in diverse Themen eingelesen aber die bringen mich nicht weiter.
Bitte um Hilfe! Danke schon mal im voraus!

_________________
Gruß von NewFritz!
stpimi
Moderator Access


Verfasst am:
19. Apr 2007, 18:49
Rufname:
Wohnort: Graz


AW: Mit Kombifeld Abfragekriterien festlegen - AW: Mit Kombifeld Abfragekriterien festlegen

Nach oben
       Version: Office 2003

Servus!

Die Tabelle gibt es aber? Und Du hast auch keinen Tippfehler?
Probier mal die Datenherkunft als Abfrage zu speichern und alleine zu testen.
Ist die Datenherkunft denn eine Tabelle oder etwa eine Werteliste?
Hast Du etwa den Nachschlageassistenten verwendet, der dir einen anderen Wert vorspielt, als du tatsäächlich verwendest?

Ich weiß, ziemlich viele Rückfragen ....

_________________
Lg, Michael

Dein Feedback hilft auch anderen - vergiß es nicht!
NewFritz
Einsteiger


Verfasst am:
21. Apr 2007, 11:17
Rufname:
Wohnort: Pressath, Bayern

AW: Mit Kombifeld Abfragekriterien festlegen - AW: Mit Kombifeld Abfragekriterien festlegen

Nach oben
       Version: Office 2003

NewFritz am 19. Apr 2007 um 19:21 hat folgendes geschrieben:
Wenn ich die Kriterien per hand eingebe funktioniert die Abfrage einwandfrei.

Die Beiden Forms haben keine Datenherkunft. Wenn ich diese auf die Abfrage umstelle dann sind die Kombifelder in der Formularansicht verschwunden, da diese sich auf Tabellen beziehen.

NewFritz am 19. Apr 2007 um 19:50 hat folgendes geschrieben:
Oder kann man das eventuell mit so einen "Dim- SQL - String" lösen?

Wenn ja welche ausdrücke müsste ich dabei verwenden und unter welches Sub muss des ins Form rein.

Hallo.

Nach lagem ImForumLesen und rumprobieren hab ich mich jetzt zu der noch nicht vollständigen Lösung durchgerungen:
Kombis gehn nicht weil sich diese (um stets aktuelle Werte zu enthalten) auf die Tabellen beziehen und diese dann in Bearbeitung haben und sich dadurch die Abfrage nicht ausführen lässt.

In meinem FormB hab ich jetzt vier Textfelder angelegt, die mit dem nachfolgenden Code im Bereich Kriterien in den jeweiligen Feldern der Abfrage, diese Abfrage steuern.
Code:
Wie [Forms]![FormAuswertKrit]![Textfeldname]
Dabei werden in drei Textfelder per Handeingabe Nebenkriterien eingegeben.

Ein Problem hab ich noch:
Mein erstes Hauptkriterium wird ja im Kombi im FormA ausgewählt(geht nicht anders da dies der Name ist und dadurch die Abfrage dieser Person nur die Datensätze anzeigen soll, die diese Person betreffen).
Nun soll das gewählte Hauptkriterium aus FormA "FormAuswLehrerw" in das Textfeld "TxtLehrerName" des FormB "FormAuswertKrit" geschrieben werden.
Das hab ich durch diesen Code im FormA erreichen wollen.
Code:
Private Sub btnWeiter_Click()
    Dim AusgewählterName As String
    Dim SQLUpdateLehrerName As String
   
    'KombiNameWählen.Column(1) entspricht Kombi in FormA
    AusgewählterName = Nz(Me!KombiNameWählen.Column(1), "")
    SQLUpdateLehrerName = "UPDATE Me!FormAuswertKrit " & _
                             "SET Me!FormAuswertKrit!TxtLehrerName = '" & _
                                                        AusgewählterName & "'"
                          'soll Name in TxtLehrerName setzen
    If Me!TxtPasswort = Me!KombiNameWählen.Column(3) Then
        DoCmd.OpenForm "FormAuswertKrit"    'öffnet FormB
      Else
        MsgBox "Falsches Passwort!"
        Me!TxtPasswort = ""
        Me!TxtPasswort.SetFocus
    End If
End Sub
Betonung liegt auf erreichen wollen --> es so funktioniert nicht!
Was muss ich hier ändern?
Oder muss ich eine Funktion schreiben die das ausführt?

Um den Zugriff der Abfrage auf die Tabelle zu gewährleisten, aus der ich mein Hauptkriterium beziehe hab ich im FormB diesen Code eingegeben
Code:
Private Sub TxtLehrerName_AfterUpdate()
    DoCmd.Close acForm, "FormAuswLehrerw"
End Sub
der ja dann das FormA schließt und die Tabelle für die Abfrage freigibt.

Mir fällt jetzt absolut nichts mehr ein was ich da jetzt machen soll!
Große Bitte um Hilfe!Danke!

_________________
Gruß von NewFritz!
stpimi
Moderator Access


Verfasst am:
22. Apr 2007, 07:03
Rufname:
Wohnort: Graz

AW: Mit Kombifeld Abfragekriterien festlegen - AW: Mit Kombifeld Abfragekriterien festlegen

Nach oben
       Version: Office 2003

Servus!

Wozu willst du dafür ein SQL-Update verwenden? Damit würdest Du den Wert in die Tabelle schreiben und damit Redundanzen erzeugen.
Solange Formular A geöffnet ist, kannst Du von Formular B aus den Wert direkt auslesen und anzeigen:
Code:
    Me!txtLehrername = Forms!Formular1!cboLehrer

_________________
Lg, Michael

Dein Feedback hilft auch anderen - vergiß es nicht!
NewFritz
Einsteiger


Verfasst am:
22. Apr 2007, 19:10
Rufname:
Wohnort: Pressath, Bayern


AW: Mit Kombifeld Abfragekriterien festlegen - AW: Mit Kombifeld Abfragekriterien festlegen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo und Danke!

Es funktioniert jetzt!
Da ich im FormB noch vier Buttons hab die jeweils einen Bericht aufrufen der auf der Abfrage basiert, die ja nicht ausgeführt werden kann durch den Zugriff des FormA auf eine Tabelle, hab ich den Code
Code:
    DoCmd.Close acForm, "FormA"
unter jeden Button gesetzt und bei TxtLehrer_AfterUpdate rausgelöscht.
Somit funktioniert alles und ich bekomm meine gewollten Berichte.

Danke nochmal für die Hilfe!

_________________
Gruß von NewFritz!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Werte aus mehrspaltigem Kombifeld in Tabelle übernehmen 7 SMB2 288 13. Jan 2010, 18:25
MissPh! Werte aus mehrspaltigem Kombifeld in Tabelle übernehmen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Spaltentitel aus Abfrage für Kombifeld ändern 2 frontera66 296 29. Okt 2009, 08:26
frontera66 Spaltentitel aus Abfrage für Kombifeld ändern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn-Funktion mit mehreren Abfrage-Kriterien 2 Gast528 799 22. Sep 2009, 13:08
KlausMz Wenn-Funktion mit mehreren Abfrage-Kriterien
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Auf x. Spalte in Kombifeld zugreifen 3 Jottwd 496 28. März 2009, 18:07
Willi Wipp Auf x. Spalte in Kombifeld zugreifen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage: Festlegung von abhängigen Abfragekriterien 1 Marc.Nicolai 301 03. Feb 2009, 15:32
Nouba Abfrage: Festlegung von abhängigen Abfragekriterien
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Parameterwert festlegen 9 Kurzum 811 01. Okt 2008, 12:55
Willi Wipp Parameterwert festlegen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aktuelles Datum dauerhaft festlegen 3 pumuckel_16 1106 23. Sep 2008, 11:32
KlausMz Aktuelles Datum dauerhaft festlegen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombifeld > AF > Festkommazahl 0 3 Mark00 292 09. Jul 2008, 15:28
Gast Kombifeld > AF > Festkommazahl 0
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Feldname taucht pro Datensatz im Kombifeld auf 48 Sven76 2237 19. Jun 2008, 22:38
Willi Wipp Feldname taucht pro Datensatz im Kombifeld auf
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Gültigkeitsregel festlegen - Großbuchstaben / limitiert 3 keewee 3345 09. Apr 2008, 06:20
jens05 Gültigkeitsregel festlegen - Großbuchstaben / limitiert
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Primärschlüssel für verknüpfte ODBC-Tabelle festlegen 1 Gast 2531 17. Jan 2008, 17:18
Gast Primärschlüssel für verknüpfte ODBC-Tabelle festlegen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Variabele Abfrage-Kriterien 5 zimboo 5464 02. Nov 2007, 08:57
SlayerSH Variabele Abfrage-Kriterien
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps