Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Netzwerkaufbau
zurück: gesucht... weiter: Excel-Workshop: Einführung in die Regressionsanalyse Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Benjamin-Bln
Rückkehrer mit und ohne Ahnung


Verfasst am:
18. März 2007, 14:31
Rufname:
Wohnort: Hessen

Netzwerkaufbau - Netzwerkaufbau

Nach oben
       

Hallo,
ich habe folgendes Problem:
Der Onkel meiner Freundin hat sich ein Haus gekauft und alles was irgendwie elektronik ist in den Keller gepackt. Der Keller ist auch nicht feucht, deswegen sollte es funktionieren.

Nun hat er im Keller auch den NTBA und Splitter von der Telekom und kann dort über den Netgear WLAN Router mit Modem auch ins Internet gehen. Wenn er im ersten Stock ist, ist das auch kein Problem.

Wenn er allerdings im Dachgeschoß ist, wo sein zweites Artbeitszimmer ist, dann reicht die WLAN Stärke nicht mehr aus. Nun habe ich folgendes überlegt:

Eine RJ45 Dose im Keller an die Wand, von dort über ein Netzwerkkabel in den Router rein. Dann kann er den Router mal verschieben und müsste so nur das Kabel von der Dose zum Router ggf. austauschen.

Dann außen am Haus ein Netzwerkkabel entlang und oben im Dachgeschoß dann auch wieder eine RJ45 Dose. Ggf. kann er dort dann ja einen Repeater anschließen oder den Rechner direkt an die RJ45 Dose.

Nun ist mein Problem, dass ich so etwas noch nie verlegt habe. Was bräuchte ich dazu und wie muss ich es verdrahten?

Bin für jeden Tip bzw. auch für eine kleine Einkaufsliste dankbar Smile

Danke Euch schon mal

_________________
Grüße aus Hessen
Benjamin

---------------------------------------------------
[][][][][][][] ... Signatur zu 67% geladen
---------------------------------------------------
Gast



Verfasst am:
08. Apr 2007, 19:03
Rufname:

AW: Netzwerkaufbau - AW: Netzwerkaufbau

Nach oben
       

Hallo Benjamin.

Wieso kompliziert, wenn es auch einfach geht.

Verlänger doch einfach die WLAN Antenne.

Ich habe das wie folgt gemacht:
Im Keller auch den NTBA, Splitter und WLan-Router. Das Antennenkabel vom WLAN-Router habe ich durch ein Verlängerungskabel, das es zum Beispiel bei www.pearl.de gibt, bis in die erste Etage verlegt (durch den alten Schonstein) und dann dort diskret hinter einen Deckenvorbau versteckt. Du kannst es auch zum Beispiel hinter die Gardinenstand, an der Wand befestigen, so das es nicht sichtbar ist.

Bei mir habe ich nun vom Keller, bis in die hintere Ecke im Dachgeschoß (2 Etagenhaus plus Dachgeschoß) besten Empfang.

Gruß Linn
Benjamin-Bln
Rückkehrer mit und ohne Ahnung


Verfasst am:
08. Apr 2007, 21:51
Rufname:
Wohnort: Hessen


AW: Netzwerkaufbau - AW: Netzwerkaufbau

Nach oben
       

Hallo Linn,
an eine Verlängerung der Antenne hatte ich noch gar nicht gedacht Smile

Besten Dank für den Tip

_________________
Grüße aus Hessen
Benjamin

---------------------------------------------------
[][][][][][][] ... Signatur zu 67% geladen
---------------------------------------------------
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum