Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen
zurück: Statt Kreisgrafik nur ein Strich zu sehe. weiter: Problem mit Datumsberechnung und diesbzgl. Bedingung Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Malla
VBA-Anfänger (Access 2002)


Verfasst am:
14. März 2007, 14:12
Rufname:

per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen - per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo Smile

ich hätte in meinem Formular gerne einen Button, wo nach dem draufklicken ein Dialogfenster erscheint, was die Texteingabe ermöglicht.
Dieser Text, den ich dann da eingebe, soll der Name für eine neue Tabelle sein, die mit Klick auf OK erstellt wird.

Weiß jemand Rat?

grüße
Mo1982
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
14. März 2007, 16:13
Rufname:


AW: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen - AW: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi,

versuch mal
Code:
Sub CreateTable()
    Dim TableName As String
   
    TableName = InputBox("Bitte Tabellenname eingeben:")
    If Not TableName = "" Then DoCmd.RunSQL ("CREATE TABLE " & TableName)
End Sub
Allerdings musst du dann noch die Zielfelder angeben. Schau mal hier: Create Table Statement .

Grüße,
Mo
Malla
VBA-Anfänger (Access 2002)


Verfasst am:
14. März 2007, 17:23
Rufname:

AW: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen - AW: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

hmmm das mit den Zielfeldern ist ein kleines Problem, da ich einfach eine Exceldatei speichern will, dessen Inhalt ich vorher nicht kenne. Somit kenne ich die Zeilen und Spaltenbezeichnungen vorher nicht Sad
Quasi soll per Buttonklick einfach das komplette Excelsheet genommen und unter einer Tabelle (wo der name halt definiert wird) gespeichert werden.
Weiß das jemand zu realisieren?
Also der Pfad, wo die Exceldatei liegt, steht in einer festen Variable (XLS_Pfad)
Die Tabelle muss halt einfach so wie sie ist in Access in einer neuen Tabelle gespeichert werden.

gruß
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
14. März 2007, 17:55
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen - AW: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
wenn ich das recht verstehe willst Du eine Access Tabelle in ein Excelblatt exportieren. Das ist natürlich was anderes wie Deine ursprüngliche Frage. Du kannst eine Access Tabelle mit TransferSpreadsheet exportieren. Das könnte etwa so aussehen.
Code:
Private Sub BefehlsButton_Click()
    Dim NameDerAcessTabelle As String, Dateiname As String
   
    NameDerAcessTabelle = "AccessTabelle"
    Dateiname = InputBox("Bitte vollständigen Dateinamen mit Pfad " & _
                         "eingeben (ohne Endung)")
    If Dateiname = "" Then Exit Sub 'Wenn Abbrechen gewählt
    Dateiname = Dateiname & ".xls"
    DoCmd.TransferSpreadsheet acExport, acSpreadsheetTypeExcel9, _
                              NameDerAcessTabelle, Dateiname
End Sub
nach Excel exportieren. Die Namen der Accesstabelle und der Datei sind hier Variable. Die Excelversion muss eventuell noch angepasst werden.
Für mehr Infos siehe VBA Hilfe.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Malla
VBA-Anfänger (Access 2002)


Verfasst am:
19. März 2007, 10:17
Rufname:


AW: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen - AW: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hmmm nein ich wollte eigentlich wie gesagt eine Exceltabelle so wie sie ist in einer neuen Accesstabelle ablegen.

also ich hab in einer variablen (XLS_Pfad) den kompletten Pfad einer Exceldatei zu stehen (da steht nun z.B. C:\Dokumente\results.xls drin) nun soll per Buttonklick eine Abfrage kommen, wie die neu angelegte Tabelle denn heißen soll. Das realisiere ich anscheinend mit diesem Codeteil:
Code:
    Dateiname = InputBox("Bitte vollständigen Dateinamen mit Pfad " & _
                         "eingeben (ohne Endung)")
    If Dateiname = "" Then Exit Sub 'Wenn Abbrechen gewählt
Soweit schonmal perfekt Smile
nun muss in Access eine neue Tabelle mit dem Dateinamen angelegt werden und der Tabelleninhalt der Exceltabelle da rein kopiert werden. Die vorhandene Struktur mit Spalten und Zeilenbezeichnungen soll halt bestehen bleiben.
Ich bin dankbar für jede Hilfe
Gruß
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
19. März 2007, 10:36
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen - Re: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi Malla,

was meinst Du mit
Zitat:
Die vorhandene Struktur mit Spalten und Zeilenbezeichnungen soll halt bestehen bleiben.
In Access gibt es zwar Feldbezeichnungen, die man als Spaltenbezeichnungen interpretieren kann,
aber es gibt keine Zeilenbezeichnungen.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Malla
VBA-Anfänger (Access 2002)


Verfasst am:
19. März 2007, 10:49
Rufname:

AW: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen - AW: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

ah stimmt - also genau: die vorhandenen Spaltenbezeichnungen sollen quasi die Feldbezeichnungen werden. Zeilenbezeichnungen sind auch in den Excel-Tabellen nicht vorhanden (:
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
19. März 2007, 11:06
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen ... (II) - Re: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen ... (II)

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi Malla,

wie waere es mit einem Versuch den Parameter HasFieldNames dafuer auf True zu setzen Wink
Code:
    DoCmd.TransferSpreadsheet acExport, acSpreadsheetTypeExcel9, _
                              NameDerAcessTabelle, Dateiname, True

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Malla
VBA-Anfänger (Access 2002)


Verfasst am:
19. März 2007, 11:56
Rufname:

AW: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen - AW: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

aber ist es nicht so, dass das Programm mit dieser Technik eine Access-tabelle nach Excel exportieren will? ich wollte es ja umgekehrt machen. Also das eine vorhandene Exceltabelle (dessen Pfad in XLS_Pfad steht) in eine sich automatisch neu erstellende Access-Tabelle (dessen Namen man angeben soll) importiert wird.
Weißt du, wie ich das meine?
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
19. März 2007, 12:18
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen ... (III) - Re: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen ... (III)

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi Malla,

sorry Embarassed dann vielleicht mit acImport statt acExport Wink

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Malla
VBA-Anfänger (Access 2002)


Verfasst am:
19. März 2007, 12:44
Rufname:

AW: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen - AW: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Very Happy genau das dacht ich mir schon - wußte nur nicht, ob das klappt

dann muss ich nur noch den Pfad übernehmen
ich hab jetzt einfach deine Änderungen übernommen, aber der code tuts nicht, da er ja für den umgekehrten Fall gemacht wurde - ich weiß leider nicht genau, wie ich ihn anpasse, sodass er den Pfad, wo die Exceldatei liegt, automatisch aus der Variablen XLS_Pfad übernimmt.
bisher sah der Code ja so aus:
Code:
Private Sub BefehlsButton_Click()
    Dim NameDerAcessTabelle As String, Dateiname As String
   
    NameDerAcessTabelle = "AccessTabelle"
    Dateiname = InputBox("Bitte vollständigen Dateinamen mit Pfad " & _
                         "eingeben (ohne Endung)")
    If Dateiname = "" Then Exit Sub 'Wenn Abbrechen gewählt
    Dateiname = Dateiname & ".xls"
    DoCmd.TransferSpreadsheet acImport, acSpreadsheetTypeExcel9, _
                              NameDerAcessTabelle, Dateiname, True
End Sub
"NameDerAcessTabelle" fällt ja nun weg, da der Name ja eingegeben werden soll. Stattdessen ist der Pfad der Exceltabelle dort irgendwie zu übernehmen.
Ich habe mir das so in etwa gedacht
Code:
Private Sub BefehlsButton_Click()
    Dim NameDerExcelTabelle As String, Dateiname As String
   
    'also er soll an dieser Stelle irgendwie den Inhalt der Variablen
    'XLS_Pfad in NameDerExcelTabelle speichern
    NameDerExcelTabelle = XLS_Pfad
    Dateiname = InputBox("Bitte geben sie einen Dateinamen für die neue " & _
                         "Tabelle ein")
    If Dateiname = "" Then Exit Sub 'Wenn Abbrechen gewählt
    DoCmd.TransferSpreadsheet acImport, acSpreadsheetTypeExcel9, _
                              NameDerExcelTabelle, Dateiname, True
End Sub
kann jemand meinen Code korrigieren?

gruß
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
19. März 2007, 13:07
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen ... (IV) - Re: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen ... (IV)

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi Malla,

wie waere es wenn Du mal mit der Maus auf TransferSpreadsheet klickst und dann F1 drueckst?
Code:
Private Sub BefehlsButton_Click()
    Dim strAccessTabellenName As String, strExcelDateiname As String
   
    strExcelDateiname = XLS_Pfad 'wo immer die Variable XLS_Pfad auch herkommt
    strAccessTabellenName = InputBox("Bitte geben sie den Namen für die " & _
                                     "neue Access-Tabelle ein.")
    If Dateiname = "" Then Exit Sub 'Wenn Abbrechen gewählt
    DoCmd.TransferSpreadsheet acImport, acSpreadsheetTypeExcel9, _
                              strAccessTabellenName, strExcelDateiname, True
End Sub

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Malla
VBA-Anfänger (Access 2002)


Verfasst am:
19. März 2007, 13:39
Rufname:


AW: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen - AW: per Buttonklick neue Tabelle mit Wunschnamen erstellen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

ok danke

das funktioniert

sry - beim nächsten mal benutz ich erst die Hilfe Smile
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Unterformular austauschen per button 3 TeeJay 687 04. Jun 2004, 13:59
Willi Wipp Unterformular austauschen per button
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Relativ komplexes PRoblem mit erstellen von Datensätzen 5 feri 808 02. Jun 2004, 14:21
stpimi Relativ komplexes PRoblem mit erstellen von Datensätzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: per SQL einen Wert aus einem bestimmten recordset lesen/spei 4 JTR 1379 02. Jun 2004, 11:38
Gast per SQL einen Wert aus einem bestimmten recordset lesen/spei
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: tabelle exportieren 1 Gast 1501 01. Jun 2004, 12:25
Willi Wipp tabelle exportieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Duplikate einer Tabelle löschen?! 3 Esel 2108 28. Mai 2004, 08:53
lothi Duplikate einer Tabelle löschen?!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Spaltennamen einer Tabelle ermitteln 1 Alexander Neron 899 27. Mai 2004, 13:47
lothi Spaltennamen einer Tabelle ermitteln
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kein Wert in der Tabelle, dann immer Null (0)?? 3 Michel_9 1005 26. Mai 2004, 14:28
Michel_9 kein Wert in der Tabelle, dann immer Null (0)??
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle formatiert in txt-Datei exportieren 1 robby 1115 12. Apr 2004, 23:10
Helge Tabelle formatiert in txt-Datei exportieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle aus Abfrage erstellen 1 dasti 3317 09. Apr 2004, 12:14
Gast Tabelle aus Abfrage erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeilenumbruch nach Einfügen Word Tabelle 2 topflop 1698 30. März 2004, 16:06
Gast Zeilenumbruch nach Einfügen Word Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: neue Tabellen erstellen aus vorhandener Tabelle 6 moni 2010 29. März 2004, 15:39
moni neue Tabellen erstellen aus vorhandener Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert einer Abfrage in Tabelle kopieren? 1 BerlinerWolf 2009 21. März 2004, 12:43
Maya Wert einer Abfrage in Tabelle kopieren?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: MS Frontpage