Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Textfeld Inhalt
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Suchfeld in Formularen weiter: 4-fach Optionsfeld Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Nuzzi71
Anfänger - Learning by Doing


Verfasst am:
06. März 2007, 13:50
Rufname:
Wohnort: Raum Darmstadt

Textfeld Inhalt - Textfeld Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

habe jetzt hier eine ganze weile gestöbert, aber leider nichts für mein Problem gefunden. Profis werden mich für solche Probleme auslachen, da sie wahrscheinlich einfach sind, aber ich auf dem Schlauch stehe.

Ich hole mir über ein Kombinationsfeld aus der tbl_Auflistung sortiert einen ID_Vorgang. Dieser wird mir auch angezeigt, insofern in der in Beziehungstehenden tbl_Paketnummern Werte unter Paketnr.1,2,3 usw stehen. In Beziehung habe ich jeweils den ID_Vorgang.
Sobald da nichts steht kann ich mir über eine MsgBox einen passenden Text anzeigen lassen. OK, das funzt !

Jetzt möchte ich aber, daß kein Text angezeigt wird, sonder die Eingabe im Kombinationsfeld in ein Textfeld übernommen wird, dieses dann in tbl_Paketnummern auch eingetragen wird bei ID_Vorgang.
Code:
Private Sub Kombinationsfeld32_AfterUpdate()
    ' Den mit dem Steuerelement übereinstimmenden Datensatz suchen.
    Dim rs As Object
   
    Me.DataEntry = False
    Set rs = Me.Recordset.Clone
    rs.FindFirst "[ID_Vorgang] = '" & Me![Kombinationsfeld32] & "'"
    If rs.NoMatch Then
        Me.Filter = "1=0"
        Me.FilterOn = True
        Me!ID_Vorgang = Me![Kombinationsfeld32]
        MsgBox "ID_Vorgang nicht vorhanden"
      Else
        Me.Bookmark = rs.Bookmark
    End If
End Sub
Die Zeile
Code:
        MsgBox "ID_Vorgang nicht vorhanden"
kann ich mit ' ausblenden !!
Aber mit der Zeile
Code:
        Me!ID_Vorgang = Me![Kombinationsfeld32]
habe ich so meine Probleme. Er findet keinen Bezug zu Textfeld ID_Vorgang

Kann mir jemand über dieses verwirrende Problem helfen?

Viele Grüße
Thomas
jens05
Moderator


Verfasst am:
09. März 2007, 22:11
Rufname:
Wohnort: ~~~~~


AW: Textfeld Inhalt - AW: Textfeld Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,
wie sind die Tabellen in der Datenherkunft verbunden?
In den Verknüpfungseigenschaften sollte eingestellt sein "Beinhaltet alle DS aus tbl_Auflistung und nur nur DS aus tbl_Paketnummern ...."

_________________
mfg jens05 Wink
Nuzzi71
Anfänger - Learning by Doing


Verfasst am:
12. März 2007, 17:07
Rufname:
Wohnort: Raum Darmstadt

AW: Textfeld Inhalt - AW: Textfeld Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

das funktioniert auch nicht. Ich habe jetzt mal probiert ein wenig über die Eigenschaften des Textfeldes zu experimentieren. Einmal hat es funktioniert, aber ich habe blöderweise zu oft probiert und weis nicht mehr was ich bei dem einen mal gemacht habe.

Anbei mal ein Bild des Formulares !

Ich möchte einfach, daß ich im Formularkopf den ID Vorgang aufrufe ( was auch funktioniert), er mir diesen anzeigt, wenn Werte hinterlegt sind, und wenn keine , dann mir im anderen ID Vorgang gleich die ID Vorgangssnummer vom Formularkopf einträgt und den Datensatz anlegt.

ICh hoffe man kann es verstehen ?



Kombinationsfeld32 ist das Feld im Formularkopf....

Gruß
Thomas



Paketnr.PNG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  95.16 KB
 Angeschaut:  1062 mal

Paketnr.PNG


Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
12. März 2007, 18:07
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Textfeld Inhalt - AW: Textfeld Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

Don Karls FAQ 4.15 Kombi/Listenfeld - Zugriff auf Spalte n könnte einen Weg zeigen.

PS: die vielen Paketauflistungen im Formular erwecken bei mir den Eindruck einer falsch angelegten Datenstruktur.

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
Nuzzi71
Anfänger - Learning by Doing


Verfasst am:
12. März 2007, 18:54
Rufname:
Wohnort: Raum Darmstadt


AW: Textfeld Inhalt - AW: Textfeld Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

wie soll ich das verstehen mit falscher Datenstruktur. Ich habe für die Paketmarken nur eine Tabelle in Beziehung über ID Vorgang mit der anderen Tabelle. Das funktioniert jetzt auch.... Habe als Steuerelement bei ID Vorgang die Funtion "[Kombinationsfeld32].Anzeigen" genommen und das funktioniert wie gesagt.

Versuche jetzt nur noch wie ich in einem Formular mit einer Eingabe einer Paketnummer alle Spalten der Paketnummerntabelle nach der richtigen Nummer durchsuchen kann.... und die passenden Werte der anderen Tabelle mitanzeigen kann....

Vielen Dank und viele Grüße

Thomas
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
12. März 2007, 19:13
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Textfeld Inhalt - AW: Textfeld Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

vermutlich sind nicht immer alle 15 Paketnummern belegt - oder? Was machst Du, wenn einmal 20 oder 50 oder 1000 Pakete (mag unrealistisch sein) gefordert werden - die ganze Datenbank nebst allen Objekten umkrempeln? Mir scheint das eher eine m:n Beziehung zu sein, die über eine Zwischentabelle aufgelöst werden sollte.

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
Nuzzi71
Anfänger - Learning by Doing


Verfasst am:
12. März 2007, 19:21
Rufname:
Wohnort: Raum Darmstadt

AW: Textfeld Inhalt - AW: Textfeld Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

die Paketmarkentabelle ist ja schon eine Zwischentabelle. Ich brauch maximal 10 Paketmarken und habe zur Sicherheit 5 dazu gegeben, obwohl 10 schon unrealistich sind.

Ich versuche jetzt über ein Kombifeld mir die Daten zu suchen. Klappt auch, aber nur für die erste Paketmarke im Datensatz. Für die zweite, dritte usw.... funzt es einfach nicht ....
Code:
Private Sub Kombinationsfeld8_AfterUpdate()
    ' Den mit dem Steuerelement übereinstimmenden Datensatz suchen.
    Dim rs As Object
   
    Me.DataEntry = False
    Set rs = Me.Recordset.Clone
    rs.FindFirst "[Paketnr1] = '" & Me![Kombinationsfeld8] & "'"
    If Not rs.EOF Then Me.Bookmark = rs.Bookmark
End Sub
Wie kann ich die obere Suche , ist jetzt ein Beispiel aus einer kleinen Testdatenbank, auf die anderen Paketmarken im Datensatz erweitern? Sprich " Paketnr2 " " Paketnr3 " usw....

Gruß
Thomas
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
12. März 2007, 19:55
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Textfeld Inhalt - AW: Textfeld Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

jeder ist selbst seines Glückes Schmied - ich will Dich auch nicht von der schlechten Datenform abhalten, sondern nur darauf hinweisen, damit sich andere Leser das nicht als Beispiel nehmen.

Code:
Private Sub Kombinationsfeld8_AfterUpdate()
    ' Den mit dem Steuerelement übereinstimmenden Datensatz suchen.
    Dim rs As DAO.Recordset 'setze einen Verweis auf die DAO-Bibliothek
    Dim strCrit As String

    strCrit = "[Paketnr1] = '" & Me![Kombinationsfeld8] & "'"
    Set rs = Me.Recordset.Clone()
    rs.FindFirst strCrit
    Do Until rs.NoMatch
        'Mach etwas mit dem Datensatz
        rs.FindNext strCrit
    Loop
End Sub

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
Nuzzi71
Anfänger - Learning by Doing


Verfasst am:
12. März 2007, 20:11
Rufname:
Wohnort: Raum Darmstadt

AW: Textfeld Inhalt - AW: Textfeld Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

leider habe ich mir alles mit learning by doing und stöbern und Fragen hier im Forum angeeignet.

Ich kenne nicht alle Fachbegriffe und kann auch nicht unbedingt mit logischen Datenstrukturen dienen, da ich nicht weiss, was man dagegen tut.

Was ist eine DAO.Bibliothek?

was muss ich ändern, damit die Suche funzt?

Sorry, aber bin halt ein Anfänger...Sad

Gruß
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
12. März 2007, 20:32
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Textfeld Inhalt - AW: Textfeld Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

meine Access-Kenntnisse habe ich auch durch Learnung by Doing erworben - nur gab es zu dieser Zeit noch keine Foren und Internet war zu der Zeit auch noch ein Fremdwort für mich.

Nun zum Thema: im VBA-Editor kannst Du im Menü Extras/Verweise auf die Microsoft DAO 3.6 Library verweisen (Häkchen setzen). Der Kode würde dann alle Datensätze mit Paketnr1 finden. Ich befürchte aber fast, dass Du das gar nicht willst, sondern den Datensatz mit der gewählten Vorgangsnummer anpeilen willst. Das wäre dann mit diesem Kode zu erzielen.

Code:
    Me.Recordset.FindFirst "ID_Vorgang = " & Nz( Me!Kombinationsfeld32, 0)

ID_Vorgang ist ggf. durch den in der Datenherkunft verwendeten Namen für die (numerische) Vorgangsnummer zu ersetzen.

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
Nuzzi71
Anfänger - Learning by Doing


Verfasst am:
12. März 2007, 20:47
Rufname:
Wohnort: Raum Darmstadt

AW: Textfeld Inhalt - AW: Textfeld Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

Danke erstmal, muss meinen Hut ziehen, kann man sowas lernen? Sind für mich viele spanische Dörfer...

So, nach der Änderung der Datenherkunft und des Kombifeldnamens, was erstmal egal ist, da ich zu Hause an einer Test DB arbeite und die eigentliche Datenbank in der Firma ist. Aber er macht mir einen Fehler:
Zitat:
Laufzeitfehler 3464 ..Datentyp in Kriterienausdruck unverträglich !
und markiert mir die Zeile
Code:
    Me.Recordset.FindFirst "NR1 = " & Nz(Me!Kombinationsfeld8, 0)
Nochmals der volle Text.
Code:
Private Sub Kombinationsfeld8_AfterUpdate()
'    ' Den mit dem Steuerelement übereinstimmenden Datensatz suchen.
    Dim rs As Object
   
    Me.DataEntry = False
    Set rs = Me.Recordset.Clone
    Me.Recordset.FindFirst "NR1 = " & Nz(Me!Kombinationsfeld8, 0)
    If Not rs.EOF Then Me.Bookmark = rs.Bookmark
End Sub
Nochmals Danke
Gruß
Thomas
jens05
Moderator


Verfasst am:
12. März 2007, 20:54
Rufname:
Wohnort: ~~~~~

AW: Textfeld Inhalt - AW: Textfeld Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,
ist NR1 ein numerischer Wert oder doch ein Text?
Ist die Eigenschaft "gebundene Spalte" des Kombis auf die Spalte eingestellt, dessen Wert du erwartest?

Falls es ein Text ist
Code:
    Me.Recordset.FindFirst "NR1 = '" & Nz(Me!Kombinationsfeld8) & "'"
Falls es nicht die gebundene Spalte ist
Code:
    Me.Recordset.FindFirst "NR1 = " & Nz(Me!Kombinationsfeld8.Column(0))
                     'Column(0) gibt den Wert der 1. Spalte des Kombis wieder.

_________________
mfg jens05 Wink
derArb
getting better


Verfasst am:
12. März 2007, 20:55
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Textfeld Inhalt - AW: Textfeld Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

hallo,

nicht aufgeben... Wink
dann lernt man sowas
Code:
    Me.Recordset.FindFirst "NR1 = '" & Nz(Me!Kombinationsfeld8, 0) &"'"
wenn es um Text geht
die andere codeform ist für Zahlenwerte

mfg
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Nuzzi71
Anfänger - Learning by Doing


Verfasst am:
12. März 2007, 21:06
Rufname:
Wohnort: Raum Darmstadt

AW: Textfeld Inhalt - AW: Textfeld Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo derArb,

Danke für die Aufmunterung..

Also ich habe mal geschaut, in der Tabelle habe ich tatsächlich Text als Format. Jetzt macht er mir nicht mehr die Fehlermeldung, allerdings zeigt er mir immer nur den ersten Datensatz an... Sad

Danke nochmal

Gruß
jens05
Moderator


Verfasst am:
12. März 2007, 21:17
Rufname:
Wohnort: ~~~~~


AW: Textfeld Inhalt - AW: Textfeld Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,
wie siehts den mit der gebundenen Spalte aus?
ändere mal
Code:
    Me.Recordset.FindFirst "NR1 = '" & Nz(Me!Kombinationsfeld8) & "'"
in
Code:
    MsgBox "NR1 = '" & Nz(Me!Kombinationsfeld8) & "'"
Wird der erwartete Wert angezeigt?
Sollte es lt. deinem Bild nicht
Code:
    Me.Recordset.FindFirst "Paketnr1 = '" & Nz(Me!Kombinationsfeld8) & "'"
heißen?
_________________
mfg jens05 Wink
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wie kriege ich mehr als 255 Zeichen in ein Textfeld? 1 peter/marburg 3102 20. März 2007, 17:40
Thomas2007 Wie kriege ich mehr als 255 Zeichen in ein Textfeld?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Textfeld an Unterformular binden 1 RobiMaverick 2393 13. März 2007, 17:20
Thomas2007 Textfeld an Unterformular binden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage: Kriterium aus Textfeld, Problem: ... 1 Tilly 898 22. Feb 2007, 20:59
stpimi Abfrage: Kriterium aus Textfeld, Problem: ...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Inhalt aus Spalte löschen 2 Silly14 691 09. Jan 2007, 10:05
Silly14 Inhalt aus Spalte löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: DB inhalt in Feld schreiben 3 rw597678 590 03. Jan 2007, 12:34
rw597678 DB inhalt in Feld schreiben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Inhalt Textfeld durch Aktualisierung löschen 2 Blume 904 30. Nov 2006, 13:15
Blume Inhalt Textfeld durch Aktualisierung löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Inhalt einer Spalte als Spaltennamen einer neuen Tabelle 3 Amelia 701 12. Sep 2006, 18:14
Nouba Inhalt einer Spalte als Spaltennamen einer neuen Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage über Textfeld in einem Formular steuern 1 feynman 1083 17. Aug 2006, 17:14
tania63 Abfrage über Textfeld in einem Formular steuern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Exel Textfeld mit Access verbinden 3 GAST711 672 08. Aug 2006, 12:44
SGast Exel Textfeld mit Access verbinden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Textfelder (Inhalt Zahlen) per inner join verknüpfen 4 FA 3201 27. Jul 2006, 06:37
Gast Textfelder (Inhalt Zahlen) per inner join verknüpfen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: #Name? in Textfeld 1 cmd 2136 02. Jan 2006, 21:20
jens05 #Name? in Textfeld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeilenumbruch bei Textfeld 3 F1 1616 01. Jan 2006, 15:19
F1 Zeilenumbruch bei Textfeld
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editor Forum