Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
*T*Daten-Gültigkeit-Liste mit variablem Listenbereich
zurück: Binäre Rechenoperationen weiter: Verzeichnis auslesen und Dateinamen wiedergeben Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
ae
Mein Name ist Ente


Verfasst am:
18. Jul 2004, 18:28
Rufname: Andreas
Wohnort: Reppenstedt bei Lüneburg

*T*Daten-Gültigkeit-Liste mit variablem Listenbereich - *T*Daten-Gültigkeit-Liste mit variablem Listenbereich

Nach oben
       

*Verschoben aus Forum: Excel Tipps & Tricks
Beitrag: : Daten-Gültigkeit-Liste mit variablem Listenbereich
**********************************************************************
Es ist immer das gleiche Problem Wink,..in einer Liste kommen Einträge hinzu oder werden gelöscht.

Das Ergebnis:
In der Combobox sind entweder immer Leerzellen am Ende, oder die hinzugefügten Daten sind nicht mehr drin.

Abhilfe schafft diese Eintragung

In der Tabelle *Einfügen - Namen - Definieren"

Namen erstellen: "MyRange"
Bezieht sich auf: =INDIREKT("Tabelle1!$A$1:$A" & Anzahl2(Tabelle1!$A:$A))

Jetzt kannst Du über Daten Gültigkeit Liste bei Quelle =MyRange eintragen

automatisch passen sich die Einträge des Dropdowns den Werten in Spalte A an.

Zwiwwelschlot - 10. März 2006, 15:47 hat folgendes geschrieben:
Hallo Ente,

vielen Dank für den Tipp

>>Namen erstellen: "MyRange"
Bezieht sich auf: =INDIREKT("Tabelle1!A1:A" & Anzahl2(Tabelle1!A:A))<<

Das hat funktioniert, bis ich mal etwas in der Tabelle gelöscht habe, danach waren die Drop-down-Listen zu kurz, haben die Referenzspalte geändert etc.
Leider hat sich dann auch noch Excel verabschiedet, die Autosave-Datei war auch zerschossen. Habe ich bei Excel 2003 noch nie erlebt!

Nach einigem Testen scheint die Lösung zu sein:

Namen erstellen: "MyRange"
Bezieht sich auf: =INDIREKT("Tabelle1!$A$1:$A" & Anzahl2(Tabelle1!$A:$A))


Gruß

_________________
Gruß
Andreas E
------
Oh Mann, ich fühl mich heute wie =DATEDIF(DATUM(1961;6;12);HEUTE();"y") Jahre alt


Zuletzt bearbeitet von ae am 03. Apr 2009, 19:03, insgesamt einmal bearbeitet
fridgenep
Gast


Verfasst am:
21. Apr 2006, 22:03
Rufname:


AW: Daten-Gültigkeit-Liste mit variablem Listenbereich - AW: Daten-Gültigkeit-Liste mit variablem Listenbereich

Nach oben
       

Bitte hier in den Tipps und Tricks keine Fragen zu den Beiträgen.

Wenn ihr eine Frage zu diesem Tipp habt, dann bezieht euch bitte im Forum mit einem Link auf diesen Tipp.

So bleiben die Tipps und Tricks übersichtlich.

Beitrag für weitere Fragen gesperrt.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Index(Vergleich()) mit Variablem Suchkriterium 3 Kaffeebecher 82 07. Nov 2013, 18:11
maba90 Index(Vergleich()) mit Variablem Suchkriterium
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Summenprodukt mit variablem Tabellenblattbezug 2 User17330 91 13. Jun 2013, 09:33
User17330 Summenprodukt mit variablem Tabellenblattbezug
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zählenwenn nach variablem Zelleninhalt 2 zhong 96 03. Apr 2013, 10:34
zhong Zählenwenn nach variablem Zelleninhalt
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: INDIREKT mit variablem Dateinamen und INDEX 6 Algi 202 10. Jan 2013, 10:33
Algi INDIREKT mit variablem Dateinamen und INDEX
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Formel/Funktion gesucht: SUMMEWENN mit variablem Bezug? 2 orthanc 88 01. Nov 2012, 20:00
orthanc Formel/Funktion gesucht: SUMMEWENN mit variablem Bezug?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: SUMMEWENN mit variablem suchkriterium 5 Tranfunzel 184 04. Apr 2012, 14:35
Tranfunzel SUMMEWENN mit variablem suchkriterium
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Bezug auf geschlossene Datei mit variablem Dateinamen 2 syringa 801 05. Mai 2011, 10:13
syringa Bezug auf geschlossene Datei mit variablem Dateinamen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zelleninhalte zusammenfassen mit variablem Bezug 2 FiSH 199 30. Nov 2010, 12:19
FiSH Zelleninhalte zusammenfassen mit variablem Bezug
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: SUMMEWENN mit variablem Summenbereich 2 lechef 1517 14. Okt 2010, 12:31
Gast SUMMEWENN mit variablem Summenbereich
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): Datei öffnen mit variablem Pfad 4 dedl 506 27. Aug 2009, 13:32
dedl Datei öffnen mit variablem Pfad
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): Workbook mit variablem Namen suchen 8 supersusi 294 27. Mai 2009, 16:06
supersusi Workbook mit variablem Namen suchen
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): via Makro Datei mit variablem Namen öffnen und VLOOKUP 6 areich 1199 22. März 2009, 11:25
Nepumuk via Makro Datei mit variablem Namen öffnen und VLOOKUP
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project