Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Bewertungsprogramm
zurück: problem mit Summenbildung im Formular weiter: checkboxen zur laufzeit hinzufügen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Imo-Parceval
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
22. Feb 2007, 19:11
Rufname:
Wohnort: Berlin

Bewertungsprogramm - Bewertungsprogramm

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Also Leute,

habe mich ja schon lange nicht mehr gemeldet Razz

so ich hab mal wieder ein neues Großes Projekt und hab noch keine wirkliche Ahnung wie ich das anstellen soll.

Ich brauche eine BD wo ich 52 Wochen (das ganze jahr) habe in jedem Tag muss man Jugendliche eintragen die Bewertet werden sollen unter bestimmten Kreterien. So das ist ja nicht weiter das Problem.

Jetzt kommt dazu, dass ich jede Woche auswerten möchte und nach belieben auch monate oder das ganz jahr auswerten will. Und zwar nicht die Wochen sonder jeden einzelnen Jugendlichen.

habt ihr vielleicht eine Idee wie ich das anstellen kann ?????

Ich hab mir das folgendermaßen vorgestellt:

Ich habe eine Tabelle mit Jugendlichen.
und dann für jeden Woche eine neue Tabelle,
für jede Woche die dazugehörige abfrage die mir die Prozente ausrechnet.

so das denke ich wird schon klappen.

Aber wie mach ich das mit dem Formular????
ich möchte das so haben, dass ich ein pulldown menü habe wo man die jugendlichen in der woche auswählen kann.

mein Problem ist nur dass man ja die bewertungen dazu braucht und dazu muss man eintragungen machen. Wie mach ich das, dass wenn man einen jugendlichen auswähl das sich dann die Datenherkunft von einem anderen Textfeld ändert??????????

so und jetzt zur letzten aufgabe ???

wie bekomme ich eine grafische auswertung hin ???

eh wenn ihr mir hier weiterhelfen könnt seid ihr echt spitze.

schon mal viel viel Dank im vorraus und ich hoffe ihr versteht mich.

wenn nicht fragt bitte nach, ihr könnt mir auch eine e-mail an {eMail-Adresse aus Datenschutzgruenden entfernt by Willi Wipp} schicken.

bis dann

mfg

Imo

ich hab euch hier einfach mal ein Beispiel als Excel datei (Bewertung.zip) reingestellt, damit ihr eine Vorstellung habt.

Mit Excel funktioniert ja auch aber ich brauche eine dauerhafte lösung.
mit excel ist das blöd und man kann nur eine woche auswerten usw. wenn man mehr auswerten will wirds voll kompliziert
stpimi
Moderator Access


Verfasst am:
22. Feb 2007, 21:01
Rufname:
Wohnort: Graz


AW: Bewertungsprogramm - AW: Bewertungsprogramm

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Servus!

Ohne dein Posting jetzt in Ruhe durchzulesen:
Zitat:
und dann für jeden Woche eine neue Tabelle,
Das darf auf keinen Fall sein, stattdessen gehört ein Feld Wochenzuordnung (oder wie auch immer) als Feld in des Datensatz.
_________________
Lg, Michael

Dein Feedback hilft auch anderen - vergiß es nicht!
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
23. Feb 2007, 03:02
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Bewertungsprogramm - AW: Bewertungsprogramm

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

eine Grundstruktur für die Daten könnte vom Grundschema her in etwa so aufgebaut werden. Das Skript kannst Du mit Addin für DDL Im-/Export in eine jungfräuliche Datenbank importieren.

Code:
--
-- Tabelle: tblBewertung
--

CREATE TABLE tblBewertung (
    B_ID                         COUNTER,
    P_ID                         INTEGER      NOT NULL,
    K_ID                         INTEGER      NOT NULL,
    B_TAG                        DATETIME     NOT NULL,
    PUNKTE                       DOUBLE       NOT NULL,
    M_ID                         INTEGER      NOT NULL,
    PRIMARY KEY ( B_ID ) );


--
-- Indizes für Tabelle: tblBewertung
--

CREATE UNIQUE INDEX IDX_PKB
    ON tblBewertung ( P_ID, K_ID, B_TAG );
CREATE INDEX tblKategorientblBewertung
    ON tblBewertung ( K_ID );
CREATE INDEX tblMitarbeitertblBewertung
    ON tblBewertung ( M_ID );
CREATE INDEX tblPersonentblBewertung
    ON tblBewertung ( P_ID );

--
-- Tabelle: tblKategorien
--

CREATE TABLE tblKategorien (
    K_ID                         COUNTER,
    KATEGORIE                    TEXT(20)     WITH COMPRESSION NOT NULL,
    PRIMARY KEY ( K_ID ) );

--
-- Daten der Tabelle: tblKategorien
--

INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 1, 'Aufstehen');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 2, 'Bewegung');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 3, 'Frühstück');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 4, 'Dienste/Hausputz');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 5, 'Zimmer');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 6, 'Morgenrunde');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 7, 'Arbeitstherapie');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 8, 'Vesper');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 9, 'Reflexion');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 10, 'Mittagessen');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 11, 'AT nachm.');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 12, 'Hauptunterricht');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 13, 'Fachunterricht');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 14, 'Sport');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 15, 'Abendessen');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 16, 'Abschluss');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 17, 'Nachtruhe');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 18, 'Prozente');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 19, 'Tagesteilnahme');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 20, 'Sprüche');
INSERT INTO tblKategorien VALUES ( 21, 'Abwertung');

--
-- Indizes für Tabelle: tblKategorien
--

CREATE UNIQUE INDEX K_ID
    ON tblKategorien ( K_ID );
CREATE UNIQUE INDEX KATEGORIE
    ON tblKategorien ( KATEGORIE );

--
-- Tabelle: tblMitarbeiter
--

CREATE TABLE tblMitarbeiter (
    M_ID                         COUNTER,
    MITARBEITER                  TEXT(20)     WITH COMPRESSION NOT NULL,
    PRIMARY KEY ( M_ID ) );

--
-- Daten der Tabelle: tblMitarbeiter
--

INSERT INTO tblMitarbeiter VALUES ( 1, 'Otto');

--
-- Indizes für Tabelle: tblMitarbeiter
--

CREATE UNIQUE INDEX MITARBEITER
    ON tblMitarbeiter ( MITARBEITER );

--
-- Tabelle: tblPersonen
--

CREATE TABLE tblPersonen (
    P_ID                         COUNTER,
    PERSON                       TEXT(20)     WITH COMPRESSION NOT NULL,
    PRIMARY KEY ( P_ID ) );

--
-- Daten der Tabelle: tblPersonen
--

INSERT INTO tblPersonen VALUES ( 1, 'Nico');
INSERT INTO tblPersonen VALUES ( 2, 'Toby');
INSERT INTO tblPersonen VALUES ( 3, 'Hannes');
INSERT INTO tblPersonen VALUES ( 4, 'Dirk');
INSERT INTO tblPersonen VALUES ( 5, 'Leila');

--
-- Indizes für Tabelle: tblPersonen
--

CREATE UNIQUE INDEX PERSON
    ON tblPersonen ( PERSON );

--
-- Beziehungen
--

ALTER TABLE tblBewertung ADD CONSTRAINT FK_tblBewertung_tblKategorien
    FOREIGN KEY ( K_ID ) REFERENCES tblKategorien ( K_ID );
ALTER TABLE tblBewertung ADD CONSTRAINT FK_tblBewertung_tblMitarbeiter
    FOREIGN KEY ( M_ID ) REFERENCES tblMitarbeiter ( M_ID );
ALTER TABLE tblBewertung ADD CONSTRAINT FK_tblBewertung_tblPersonen
    FOREIGN KEY ( P_ID ) REFERENCES tblPersonen ( P_ID );

Für die Abfrage von Zeiträumen kann vermutlich der Beitrag SQL-Rezepte (Abschnitt: Pivot-Tabellen) hilfreich sein.

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
Imo-Parceval
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Feb 2007, 21:03
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Bewertungsprogramm - AW: Bewertungsprogramm

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

jo,
erstmal danke!

aber irgendwie kann ich nicht wirklich viel damit anfangen Very Happy

was soll das denn sein ???

mfg

Imo
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
24. Feb 2007, 03:50
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Bewertungsprogramm - Re: Bewertungsprogramm

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Imo-Parceval,

hast Du Dir mal den 1. Link im Beitrag von Nouba angeschaut?
Da ist das notwendige AddIn doch beschrieben.
Damit kann man aus dem Code eine Tabellenstrucktur in einer DB anlegen.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Imo-Parceval
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
28. Feb 2007, 19:53
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Bewertungsprogramm - AW: Bewertungsprogramm

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

hi,

hmm na ja irgendwie muss ich mir die datei downloaden oder ??

wo ich dann den code ersetzte oder ???

versteh ich das flasch ??

mein problem ist nur wenn ich die datei downloade und öffnen will stützt alles ab und der erstellt ein backup, was denke ich auch der sinn ist aber irgendwie kann man die datei auch nicht öffnen und das geht immer so weiter also was soll ich nun machen ???
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
28. Feb 2007, 22:14
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Bewertungsprogramm - AW: Bewertungsprogramm

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

wenn Du das Add-In, wie im Beitrag beschrieben, installiert hast und das Skript hier aus dem Beitrag als Datei auf Deinem Rechner zu liegen hast, sollte nach dem Menü-Aufruf Extras/Add-Ins/Mdb2Ddl über Import-Skript und Auswahl der Datei (zweites Ordnersymbol von oben auf der rechten Seite) das Import-Skript ausgewählt und anschließend ausgeführt werden können. Am besten nimmt man dazu eine neue leere Datenbank. Wenn es nicht geht, kann ich die Tabellen auch zum Download bereitstellen.

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
Imo-Parceval
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
01. März 2007, 17:46
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Bewertungsprogramm - AW: Bewertungsprogramm

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Imo-Parceval am 01. März 2007 um 16:18 hat folgendes geschrieben:
hi,
ja aber irgendwie funktioniert das nicht wenn ich das über EXTRAS usw. einbinden will sagt der mir
Zitat:
Beim hinzufügen der Regestrierung ist ein fehler aufgetreten
also was soll ich machen ????
ich hab allerdings auch Access 2002 und ich hab schon gelesen das es probleme gibt aber eigendlich so funktionieren soll.

hmm na ja

Imo-Parceval am 01. März 2007 um 16:27 hat folgendes geschrieben:
so ich weiss wo mein fehler war.
ich hab über einen Remotedesktop gearbeitet und deswegen gings nicht.

aber jetzt bin ich beim nächsten Problem

wie erstelle ich das skript was ich dann einbinden soll ?? Smile

hab ich leider echt keine Ahnung von Sorry

mfg

Imo

so ik schrieb hier zwar andauernd rein aber naja Smile

so ik hab jetzt die sql datei die exportiert wurde und da hab ich den ganzen code auch reinkopiert. aber irgendwie geht das nicht der sagt mir dann beim importieren auch alles in ordnung. aber da sind keine tabellen usw.

wäre echt cool wenn du das machen könntest und die DB hier reinstellen.

aber wäre auch cool mir das vielleicht nochmal zu erklären, dass ich das auch kann.

vielen dank

Imo
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
02. März 2007, 03:03
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Bewertungsprogramm (II) - Re: Bewertungsprogramm (II)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Imo-Parceval,

den obigen Code speichert Du in einer Textdatei z.B. Test.sql.
Dann oeffnest Du die Mdb2Ddl.mdb und waehlst Import-Skript.
Dann waehlst Du die Ziel-Db aus in der die Objekte erstellt werden sollen.
Darunter waehlst Du dann die Test.sql fuer den Import aus.
Danach kannst Du Skript ausfuehren auswaehlen.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
imopcv
Gast


Verfasst am:
02. März 2007, 17:52
Rufname:

AW: Bewertungsprogramm - AW: Bewertungsprogramm

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

hi,
so jetzt hab ichs endlich hinbekommen.

aber irgendwie verstehe ich die struktur nicht ??? kannst du die mir vielleicht ein bisschen näher erläutern ??

und wo kann ich die bewertungen eingeben ???

also ich muss jeden tag alle jugendliche bewerten. die Mitarbeiter sind eigendlich voll egal.

mfg

Imo
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
02. März 2007, 20:10
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Bewertungsprogramm - AW: Bewertungsprogramm

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo Imo,

die Struktur entspricht (hoffentlich) der einer relationalen Datenbank - siehe auch Relationale Datenbanken und Relationale Datenbank - Access ist halt kein Excel. Die Auswertung dieser Struktur ist wiederum eine andere Geschichte und wird in der Regel mittels SQL-Abfragen (mit entsprechenden Kriterien) getätigt. Schau Dir mal das Access-Beispiel Nordwind.mdb auf Deinem Rechner an, um zu erfahren, wie mit solchen Strukturen umgegangen werden kann.

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
Imo-Parceval
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
03. März 2007, 19:30
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Bewertungsprogramm - AW: Bewertungsprogramm

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

hmmm

na ja da hast du schon recht ??? aber hast du dir die struktur schonmal angeschaut ??? man muss ja irgendwo die bewertungen eingeben. und da gibts keine tabelle wo man das eingeben kann. das ist mein problem.
die auswertungen stehen dann an zweiter stelle erstmal brauch ich ja eine idee wie das sinnvoll funktioniert mit der eingabe.

und bei der struktur kannst du nichts eigeben.

wenn ihr euch meine excel datei anschaut seht ihr das jeder jugendliche jeden tag bewertet wird mit ca. 33 bewertungen und dass brauch ich halt in access

????

aber danke für alles wa leute

mfg imo

P.s. hoffe ihr habt noch ideen
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
18. März 2007, 18:20
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Bewertungsprogramm - Re: Bewertungsprogramm

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Imo-Parceval,

nochmal zur Klarstellung:
Jeder Jugendliche wird an jedem Tag von einem Mitarbeiter in allen Kategorieen bewertet?
Oder wird etwa jeder Jugendliche an jedem Tag von mehreren Mitarbeiter in unterschiedlichen Kategorien bewertet?
Als Anlage mal eine neue Version (zu Fall 1).
In dieser ist die Tabelle tblBewertung von Nouba,
nochmal in die Tabellen tblBewertung und tblPersonTagMitarbeiter unterteilt.
Die DB enthaelt auch Beispiel-Formulare wie man die Tabellen verwenden kann.

BTW was ist der Unterschied zwischen 8) Vesper und 13) Vesper?

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)



BewertungDB.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  BewertungDB.zip
 Dateigröße:  19.09 KB
 Heruntergeladen:  21 mal

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project