Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Access 2000: "Access Hinweise" unterbinden!
zurück: Problem: Button soll neues Formular öffnen weiter: Datensatz kopieren und löschen! Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
rabie
Ich lerne von Profis


Verfasst am:
07. Feb 2007, 14:09
Rufname:
Wohnort: Leipzig

Access 2000: "Access Hinweise" unterbinden! - Access 2000: "Access Hinweise" unterbinden!

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Mahlzeit!
Da mir hier vorhin sehr rasch und Kompetent geholfen wurde Smile schreib ich euch nochmal an!

Ich habe gewisse Daten die durch mehrere Aktualisierungsanfragen geändert und berechnet werden.

Nun möchte ich ein Formular , damit ich nicht jede einzelne Abfrage anklicken muss (insgesammt 20 Abfragen)!
Soweit bin ich auch schon das ich dies alles durch ein Button steuere , jedoch

Kommt ständig die Frage
Zitat:
Sie beabsichtigen , eine Tabelenerstellungsabfrage auszuführen ......." drücken sie "ja" bzw "nein"
oder
Zitat:
Sie eabsichtigen eine Aktualisierungsabfrage auszuführen ......
drücken sie "ja" bzw"nein"
Kann man diese Nachfrage von Access nicht irgentwie unterbinden? sonst bin ja auch nur am Klicken Embarassed

lg rabie
stpimi
Moderator Access


Verfasst am:
07. Feb 2007, 14:12
Rufname:
Wohnort: Graz


AW: Access 2000: "Access Hinweise" unterbinden! - AW: Access 2000: "Access Hinweise" unterbinden!

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Servus Rabie!

Unter Extras/Optionen Register Bearbeiten/Suchen kannst Du rechts oben bei Bestätigungen die entsprechenden Häkchen setzen.

_________________
Lg, Michael

Dein Feedback hilft auch anderen - vergiß es nicht!
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
07. Feb 2007, 14:14
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Access 2000: "Access Hinweise" unterbinden! - Re: Access 2000: "Access Hinweise" unterbinden!

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi rabie,

dafuer waere es vielleicht ganz hilfreich zu erfahren wie Du das machst Wink
Es gibt da verschiedene Ansaetze z.B.
Code:
    CurrentDb.Execute "DeineAbfrage", dbFailOnError

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
rabie
Ich lerne von Profis


Verfasst am:
07. Feb 2007, 15:34
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: Access 2000: "Access Hinweise" unterbinden! - AW: Access 2000: "Access Hinweise" unterbinden!

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Also willi deine Variante funktioniert bei mir nicht!

Ich mach das so ein Button drücken --> 20 Abfragen laufen lassen!

Im Visualbasic code schreib ich dann immer
Code:
    stDocName = "Abfrage"
    DoCmd.OpenQuery stDocName, acNormal, acEdit
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
07. Feb 2007, 15:56
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Access 2000: 'Access Hinweise' unterbinden! (II) - Re: Access 2000: 'Access Hinweise' unterbinden! (II)

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi rabie,

und was funktioniert nicht?
DoCmd.OpenQuery sollte man wenn ueberhaupt dann nur fuer das Oeffnen einer Auswahl-Abfrage verwenden.
Da man das aber in der Regel eh fuer den Benutzer nicht machen sollte (nur Formulare)
ist aus meiner Sicht der Befehl ueberfluessig, wuerde immer Execute im Code verwenden Wink

BTW Fuer welche Version jetzt? A2002 oder A2002

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)


Zuletzt bearbeitet von Willi Wipp am 07. Feb 2007, 16:37, insgesamt einmal bearbeitet
rabie
Ich lerne von Profis


Verfasst am:
07. Feb 2007, 16:02
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: Access 2000: "Access Hinweise" unterbinden! - AW: Access 2000: "Access Hinweise" unterbinden!

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Also ich hab Office Xp hier am Rechner aber im Access steht "Access 2000" Rolling Eyes

Naja pass auf, ich habe jetzt nunmal 15 Aktualisierungsabfragen um was zu berechnen und dies immer gleich in die jeweiligen Tabellen einzutragen!

Sicher kann man das auch im VB Code aber ich weiß nicht mehr wie, ist lang her das ich was mit Access Programmiert habe!


Also 15 Abfragen , gesteuert über ein Button ! Ganz simple!
Problem ist halt nur das wie schon gesagt die Acces Hinweise ebenso 15 mal kommen und da ständig auf JA zu drücken Nervt.
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
07. Feb 2007, 16:31
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Access 2000: 'Access Hinweise' unterbinden! (III) - Re: Access 2000: 'Access Hinweise' unterbinden! (III)

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi rabie,

leider hast Du mir nicht mitgeteilt was an dem vorgeschlagenen Code
Code:
    CurrentDb.Execute "DeineAbfrage", dbFailOnError
nicht funktioniert. Vielleicht fehlt einfach der Verweis auf DAO. Dann versuche es mal mit
Code:
    CurrentDb.Execute "DeineAbfrage", 128 'dbFailOnError
' bzw. oder auch
    DoCmd.SetWarnings False
    DoCmd.RunSQL CurrentDb.QueryDefs("DeineAbfrage").SQL
    DoCmd.SetWarnings True

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
rabie
Ich lerne von Profis


Verfasst am:
07. Feb 2007, 16:49
Rufname:
Wohnort: Leipzig

Re: Access 2000: 'Access Hinweise' unterbinden! (III) - Re: Access 2000: 'Access Hinweise' unterbinden! (III)

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Code:
    CurrentDb.Execute "DeineAbfrage", dbFailOnError
Also hier hatte sich nichts getan! Das alte Problem war dennoch da!
Code:
    CurrentDb.Execute "DeineAbfrage", 128 'dbFailOnError
Hier kam ein Fehler das die Tabelle "x" bereits besteht (1. Abfrage war eien Tabellenerstellungsabfrage)
Code:
    DoCmd.SetWarnings False
    DoCmd.RunSQL CurrentDb.QueryDefs("DeineAbfrage").SQL
    DoCmd.SetWarnings True
Idea Nummer 1 , bis jetzt Funktionierts und hab noch keine Probleme !

DANKESCHÖN Smile
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
07. Feb 2007, 17:26
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Access 2000: 'Access Hinweise' unterbinden! (IV) - Re: Access 2000: 'Access Hinweise' unterbinden! (IV)

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi rabie,

leider hast Du mir immer noch nicht mitgeteilt was das Problem mit dem 1. Code ist!
Der "Fehler" bei der 2. Variante ist kein Fehler, sondern der berechtigte Hinweis auf das Problem,
das Du versuchst eine bestehende Tabelle zu ersetzen.
Ich vermnmute es handelt sich um eine Tabellenerstellngsabfrage.
Die sollte man eigentlich nur ausfuehren wenn die Tabelle noch nicht existiert.
Man kann die 128 bzw. dbFailOnError auch einfach weg lassen, dann kommt die Meldung nicht.
Bei der 3. Variante passiert im Prinzip genau das.
==> Wenn Du Dir sicher bist keine Daten zu zerstoeren, dann am Besten so
Code:
    CurrentDb.Execute "DeineAbfrage"

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
rabie
Ich lerne von Profis


Verfasst am:
07. Feb 2007, 17:49
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: Access 2000: "Access Hinweise" unterbinden! - AW: Access 2000: "Access Hinweise" unterbinden!

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Also hab doch geschrieben wo das alte Problem war!

Durch diesen Code hatte sich nichts geändert!
Der Access Hinweis kam dennoch, das war alles
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
07. Feb 2007, 18:15
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Access 2000: 'Access Hinweise' unterbinden! (V) - Re: Access 2000: 'Access Hinweise' unterbinden! (V)

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi rabie,

mir ist leider immer noch nicht klar wo das Problem mit dbFailOnError lag. Vielleicht bin ich ja einfach blind 8)
Ich wuerde die Tabelle vorsorglich immer loeschen
Code:
    On Error Resume Next
    DoCmd.DeleteObject acTable, "DeineTabelle"
    CurrentDb.Execute "DeineAbfrage"
    On Error GoTo 0
Hatte mich Oben vertan und gedacht ohne den Zusatz wuerde Access die Abfrage einfach ausfuehren.
Es wundert mich jetzt aber das RunSQL das dann einfach so ausfuehrt?

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: ACCESS 2000: Abfrage einer Bedingung aus mehreren Feldern 4 Trader2011 927 25. Apr 2011, 11:54
Gast ACCESS 2000: Abfrage einer Bedingung aus mehreren Feldern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Sortierung unterbinden 3 DonMiguel 214 17. Jun 2010, 14:17
DonMiguel Sortierung unterbinden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Import Excel/Access 2000/2007 0 fabi84 1639 29. Aug 2009, 10:42
fabi84 Import Excel/Access 2000/2007
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Assisent zur Duplikatsuche in Access 2000 1 PeeWee20007 1002 31. Jan 2008, 13:54
Da Oansa Assisent zur Duplikatsuche in Access 2000
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access 2000/2003 Webabfragen wie mit Excel möglich? 3 Nouba 1125 01. Nov 2007, 06:07
Nouba Access 2000/2003 Webabfragen wie mit Excel möglich?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Max werte unter 2000 2 Crusico 405 19. Sep 2007, 12:17
Crusico Max werte unter 2000
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Textdatei in Access 2000 importieren 13 azwinzds 1327 06. Dez 2006, 13:13
Willi Wipp Textdatei in Access 2000 importieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access Version 2000 - 2002 2 Schlüter75 611 15. Dez 2005, 12:50
Schlüter75 Access Version 2000 - 2002
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: probleme mit zählen von altersgruppen (access 2000) 2 waldwuffel 2137 04. Okt 2005, 20:31
waldwuffel probleme mit zählen von altersgruppen (access 2000)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access 2000: DSN-Less connect/Tabelle verknüpfen 1 Gast 2021 16. Aug 2005, 08:55
thinkblack Access 2000: DSN-Less connect/Tabelle verknüpfen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access 2000 v9.0.3821 Beginner Noob 1 SmOke 716 02. Aug 2005, 23:18
stpimi Access 2000 v9.0.3821 Beginner Noob
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datumswert: Standardwert der Uhrzeit für ein (Access 2000) 2 ClayPigeons 1332 21. Mai 2005, 11:32
ClayPigeons Datumswert: Standardwert der Uhrzeit für ein (Access 2000)
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA