Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Kurserposition im Memofeld am Ende setzen.
zurück: Einzelnen Datensatz in Excel kopieren weiter: wert einer zelle aus Tbl einem Txtfeld zuordnen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
blicki
Es wird langsam besser...


Verfasst am:
06. Feb 2007, 11:13
Rufname: Martin
Wohnort: Meerbusch

Kurserposition im Memofeld am Ende setzen. - Kurserposition im Memofeld am Ende setzen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo wertes Forum,
Ich habe in einem Formular ein Memofeld, dessen Eintrag schon mal länger sein kann, wie das Feld seitens des anzeigbaren Bereichs zulässt.
Ich habe irgendwie, so gar keine Idee, wie ich den Schluss des Feldinhaltes anzeigen lasse, weil nur der für den Betrachter interessant ist.
Das Problem:
Eine Routine läuft, und aktualisiert ständig einige Felder unter anderm auch das Memofeld. Der angezeigte String wird permanent länger, solange die Routine arbeitet.
Da aber bei überschreiten der anzeigbaren Feldgröße quasi keine Veränderung beim Durchlauf der Routine mehr erkennbar ist, würde ich gerne das Ende des Strings in diesem Feld anzeigen.
Hat jemand eine Idee.
Als Info noch:
Die Zeilenumbrüche im Memofeld werden mittels per VBA hinzugefügtem CR realisiert.

_________________
Gruß Martin
Ein paar gesammelte Werke habe ich in der Beispiele.mdb,die ihr auf meiner HP findet, zusammengefasst.
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
06. Feb 2007, 11:18
Rufname:
Wohnort: Berlin


AW: Kurserposition im Memofeld am Ende setzen. - AW: Kurserposition im Memofeld am Ende setzen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo Martin,

Don Karls FAQ 4.24 Cursor/Markierung positionieren sollte Dir helfen.

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
blicki
Es wird langsam besser...


Verfasst am:
06. Feb 2007, 12:19
Rufname: Martin
Wohnort: Meerbusch

AW: Kurserposition im Memofeld am Ende setzen. - AW: Kurserposition im Memofeld am Ende setzen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo Nouba,
das haut leider nicht hin.
Der Text wird zwar markiert, aber die Anzeige bleibt sich gleich wie vor dem Code.
Im Textfeld wird nur der Beginn des Strings angezeigt.

Ich stelle mal den Auszug des Codes hier ein, der für die Darstellung verantwortlich ist:
Code:
    TABrs.Edit
    TABrs(TblFeld5) = rs(Feld3)
    TABrs.Update
    nz1 = nz1 + 1
    Logstring = Logstring & str1 & ",   " & Nz(rs(Feld3), "999") & vbCrLf
    FillTübEquiNr = True
    Forms!Start!TF1 = nz2
    Forms!Start!TF2 = nz1
    Forms!Start!TF4 = str1
    Forms!Start!TF5 = Logstring
    'Setze Kurser auf Textende im Memofeld
    Forms!Start!TF5.SetFocus
    Forms!Start!TF5.SelStart = Len("" & Forms!Start!TF5)
    Forms!Start.Repaint
Das ganze läuft in einer Schleife ab, so dass im Falle der Datensatzänderung ein Logstring entsteht, das zum einen immer länger wird, und welches später in eine Tabelle geschrieben wird.
_________________
Gruß Martin
Ein paar gesammelte Werke habe ich in der Beispiele.mdb,die ihr auf meiner HP findet, zusammengefasst.
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
06. Feb 2007, 12:39
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Kurserposition im Memofeld am Ende setzen. - AW: Kurserposition im Memofeld am Ende setzen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo Martin,

der Kode-Auszug gibt mir leider keinen Hinweis, warum das Vorgehen scheitert.

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
blicki
Es wird langsam besser...


Verfasst am:
06. Feb 2007, 20:50
Rufname: Martin
Wohnort: Meerbusch

AW: Kurserposition im Memofeld am Ende setzen. - AW: Kurserposition im Memofeld am Ende setzen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Ich habe nochmal den Code ohne den Schleifenfirlefanz in meinem Programm getestet.
Dort klapps wie gewünscht, nur der sich ständig ändernde Textfeldinhalt flackert beim Anzeigen.
Hier mal der Code:
Code:
Private Sub Befehl2_Click()
    Dim nz1 As Integer, i As Long
    Dim STR As String
    Dim Logstring As String
   
    STR = "Test "
    For nz1 = 1 To 1000
        'Warte nur ein Weilchen
        For i = 1 To 1000000
        Next i
        'Jetz mache weiter
        Logstring = Logstring & STR & ", " & nz1 & vbCrLf
        Forms!Test!TF5 = Logstring
        'Setze Kurser auf Textende im Memofeld
        Forms!Test!TF5.SetFocus
        'Forms!Test!TF5.SelStart = Len("" & Forms!Test!TF5)
        Forms!Test!TF5.SelStart = Len(Logstring)
    Next nz1
End Sub

_________________
Gruß Martin
Ein paar gesammelte Werke habe ich in der Beispiele.mdb,die ihr auf meiner HP findet, zusammengefasst.
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
06. Feb 2007, 21:08
Rufname:
Wohnort: Berlin


AW: Kurserposition im Memofeld am Ende setzen. - AW: Kurserposition im Memofeld am Ende setzen.

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo Martin,

setze doch den Kode hinter das Next.
Code:
Private Sub Befehl2_Click()
  Dim nz1           As Long
  Dim t             As Single
  Dim str           As String
  Dim strLog        As String

  str = "Test "
  With Forms!Test
    Echo False 'keine Bildschirmaktualisierungen
    For nz1 = 1 To 1000
      'Warte nur ein Weilchen (1/10 Sek.)
      t = Timer() + 0.1
      Do While t > Timer()
        DoEvents 'anderen Anwendungen Rechenzeit gewähren
      Loop
      'Jetzt mache weiter
      strLog = strLog & str & ", " & nz1 & vbCrLf
      !TF5 = strLog
    Next nz1
    Echo True 'Bildschirmaktualisierungen wieder einschalten
    'Setze Cursor ans Textende im Memofeld
    !TF5.SetFocus
    !TF5.SelStart = Len(!TF5.Text)
  End With
End Sub

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Nach Dateneingabe auswahlbasierten Filter setzen 1 datademin 287 16. Dez 2009, 15:07
JoachimG Nach Dateneingabe auswahlbasierten Filter setzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage soll Tabelleninhalt setzen 4 Scholifi 284 04. Aug 2009, 17:52
Scholifi Abfrage soll Tabelleninhalt setzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Darstellungsart "Kontrollkästchen" per Code setzen 3 fragerer 286 13. März 2009, 16:32
Gast Darstellungsart "Kontrollkästchen" per Code setzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Primärschlüssel per Code setzen 1 Herbert2 478 11. Jan 2009, 03:38
ich0 Primärschlüssel per Code setzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Filtern nach Ende (Dateiendung) eines Hyperlink-Feldes 4 sakoe78 779 15. Okt 2008, 19:19
sakoe78 Filtern nach Ende (Dateiendung) eines Hyperlink-Feldes
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Memofeld auf eintrag prüfen 2 Mella 86 812 12. Aug 2008, 09:14
Mella 86 Memofeld auf eintrag prüfen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Feldwert NULL auf 0 setzen 3 joerg06 685 09. Jul 2008, 15:39
MAPWARE Feldwert NULL auf 0 setzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellen vollständig verbinden, d.h. auch 0en setzen 4 Gast 488 16. Apr 2008, 10:42
Gast Tabellen vollständig verbinden, d.h. auch 0en setzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Case, IIF, Werte in Abhängigkeit von Bedingungen setzen 18 schikoli 2836 16. Jan 2008, 16:42
Gek Case, IIF, Werte in Abhängigkeit von Bedingungen setzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage aus > CSV Memofeld wird abgeschnitten 1 rud4411 893 04. Nov 2007, 11:48
steffen0815 Abfrage aus > CSV Memofeld wird abgeschnitten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: MEMOFELD erzeugen in Tabellenerstellungsabfrage SELECT INTO 1 aeschen 1808 18. Aug 2007, 17:44
steffen0815 MEMOFELD erzeugen in Tabellenerstellungsabfrage SELECT INTO
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellenserstellungsabfrage: Primärschlüssel setzen? 4 spritsparer 1196 23. Nov 2006, 19:15
spritsparer Tabellenserstellungsabfrage: Primärschlüssel setzen?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editoren Forum