Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Bestimmten Satz löschen
zurück: Buttonname als Variable im Makro? weiter: Buttons nicht mehr sichtbar Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Bernd Schenkel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
08. Jul 2004, 09:16
Rufname: Makascha
Wohnort: 24629 Kisdorf

Bestimmten Satz löschen - Bestimmten Satz löschen

Nach oben
       

Hallo Forumianer,
ich habe folgendes Problem.
In einer Tabelle habe ich Spendensätze. Jeden Monat werden aus einer Software neue Spendensätze geladen. Dabei gibt es denn Fall, daß ein Spendensatz eine Korrektur ist. Dieser Satz ist dann identisch mit einem bereits gebuchten Satz in der Tabelle, nur der Spendenbetrag ist negativ.
Wenn ich so einen Satz verbuchen will und feststelle es ist eine Korrektur, dann suche ich diesen Satz in der Tabelle, wenn ich ihn gefunden habe, will ich diesen Satz löschen.

Hier der Code:
Code:
'&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&
'Spendenbetrag negativ, dann prüfen ob der Satz mit positivem
'Spendenbetrag in der Datei ist, wenn nicht, kennzeichnen mit
'BF=Betrag falsch, falls ja Spendensatz löschen
'&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&
    rs1.FindFirst "[spendernummer] = 'globspendernr' " & _
              "AND [Datum] = 'globdatum' " & _
              "AND [EUR] = 'globbetragneg'"
    If rs1.NoMatch Then
    'Satz wurde gefunden, er wird gelöscht da Korrekturbuchung
        'Satz in tab_daten_spenden löschen
        rs1.MoveFirst
        Do Until rs1.EOF
            If rs1!spendernummer <> globspendernr Then GoTo weiters1
            If rs1!Datum <> globdatum Then GoTo weiters1
            If rs1!EUR <> globbetragneg Then GoTo weiters1
            'Satz in tab_daten_spenden löschen
            rs1.Edit
            rs1.Delete
            rs1.Update
            'Spende als verbucht kennzeichnen
            rs.Edit
            rs!verbucht = -1
            rs.Update
            GoTo nächstersatz
weiters1:
            rs1.MoveNext
        Loop
    End If
Ich habe gedacht, daß ich den Satz im Zugriff habe, nach dem Befehl
Code:
    rs1.FindFirst "[spendernummer] = 'globspendernr' " & _
              "AND [Datum] = 'globdatum' " & _
              "AND [EUR] = 'globbetragneg'"
und habe dann den Befehl
Code:
            'Satz in tab_daten_spenden löschen
            rs1.Edit
            rs1.Delete
            rs1.Update
ausgeführt. Was zu einer Fehlermeldung führte, im Sinne "geht nicht weil kein Edit etc ".
Danach habe ich die Schleife eingebaut,
Code:
        Do Until rs1.EOF
            If rs1!spendernummer <> globspendernr Then GoTo weiters1
            If rs1!Datum <> globdatum Then GoTo weiters1
            If rs1!EUR <> globbetragneg Then GoTo weiters1
es funktioniert, aber es kostet natürlich Zeit. Wie kann ich es machen, daß ich den Satz im Zugriff habe und nur
Code:
            'Satz in tab_daten_spenden löschen
            rs1.Edit
            rs1.Delete
            rs1.Update
ausführen kann.
Hat jemand ein Idee? Ich hoffe ich habe mich klar ausgedrückt.
Im Voraus schon mal vielen Dank!
Gruß Bernd

_________________
Dum Spiro Spero
(Solange ich atme, hoffe ich)
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
08. Jul 2004, 10:21
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Bestimmten Satz löschen - Re: Bestimmten Satz löschen

Nach oben
       

Hi Bernd,

ich versuche es mal:
Ich gehe davon aus DU moechtest nicht den DS finden, bei dem der Text globspendernr in dem Feld spendernummer steht,
sondern den DS bei dem das Feld spendernummer den Wert der globalen Variablen globspendernr hat, etc. .
Gib mir bitte den Datentyp fuer die Felder spendernummer, Datum und EUR.
Kannst Du den DS nicht bereits ueber die ID vorher definieren?
Oder hat der DS keine eindeutige ID?
Ich nehme an das Feld EUR ist vom Datentyp Zahl (Double) oder Waehrung.
Bei gebrochenen Zahlen ist es immer gefaehrlich Vergleiche auf Gleichheit zu machen (Rundungsfehler).
Um ein rs1.Delete zu machen muss man kein rs.Edit machen
und darfst dann natuerlich auch kein rs.Update ausfuehren, da ein rs.Delete die Operation rs.Edit abbricht!
Es sollte also etwa so gehen
Code:
    Dim sFind   As String
   
    sFind$ = "[spendernummer] = " & globspendernr & _
        " AND [Datum] = " & Format$(globdatum, "\#mm\/dd\/yyyy\#") & _
        " AND [EUR] = " & globbetragneg 'Eventuell Anpassung noetig! #########
    rs1.FindFirst sFind$
    Do Until rs1.NoMatch
    'Satz wurde gefunden, er wird gelöscht da Korrekturbuchung
        'Satz in tab_daten_spenden löschen
        rs1.Delete
        'Spende als verbucht kennzeichnen
        rs.Edit
        rs!verbucht = -1
        rs.Update
        rs1.FindNext sFind$
    Loop

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Bernd Schenkel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
08. Jul 2004, 12:21
Rufname: Makascha
Wohnort: 24629 Kisdorf


AW: Bestimmten Satz löschen - AW: Bestimmten Satz löschen

Nach oben
       

Hallo Willi,
Dein Tipp hat mir weitergeholfen!!

Danke Very Happy

_________________
Dum Spiro Spero
(Solange ich atme, hoffe ich)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Letzten Buchstaben löschen 1 ssesche 1326 26. Nov 2005, 09:38
jens05 Letzten Buchstaben löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Eine Spalte - ein Zeichen löschen 2 Gregor_Greg 3164 25. Nov 2005, 18:35
Gregor_Greg Eine Spalte - ein Zeichen löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten löschen 3 shine05 719 27. Sep 2005, 08:49
stpimi Daten löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Duplikate löschen per Abfrage 2 DanielW 6780 21. Sep 2005, 15:51
DanielW Duplikate löschen per Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: doppelte Datensätze ausblenden aber nicht löschen 1 baumi-fdorf 1229 21. Sep 2005, 10:04
eddo51 doppelte Datensätze ausblenden aber nicht löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Duplikate löschen 2 Katta 4697 06. Sep 2005, 12:16
Forley Duplikate löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage aller Daten bis zu einem bestimmten Datum 6 vman 694 31. Aug 2005, 10:30
vman Abfrage aller Daten bis zu einem bestimmten Datum
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: (A03) DS in einer Excel-Tabelle mit Löschabfrage löschen 6 PrinceArthas 795 08. Aug 2005, 00:13
PrinceArthas (A03) DS in einer Excel-Tabelle mit Löschabfrage löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Duplikate löschen? 2 famous72 1023 03. Aug 2005, 10:07
amq Duplikate löschen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mehrere Summen nach bestimmten Kriterien in einer Abfrage 4 raphi 922 18. Jul 2005, 16:14
raphi Mehrere Summen nach bestimmten Kriterien in einer Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hochzählen ab bestimmten Wert 3 vitalik 894 06. Mai 2005, 12:47
stpimi Hochzählen ab bestimmten Wert
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Durch Abfrage die 2 letzten Zeichen löschen? 2 Maik_er 1326 17. Jan 2005, 14:48
Maik_er Durch Abfrage die 2 letzten Zeichen löschen?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: MS Frontpage