Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Berechnete Felder in Endlosformular
zurück: Datensatz wird nicht gelöscht weiter: access 2003 > startformular wieder löschen... Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
JTR
Excel&Access&VBA-Halbwegskenner


Verfasst am:
05. Jul 2004, 14:30
Rufname:

Berechnete Felder in Endlosformular - Berechnete Felder in Endlosformular

Nach oben
       

Hi,

in einem Formular zeige ich endlos viele Eintraege spaltenweise an (Endlosformular heisst das glaube ich).
Die Eintraege setzen sich aus verschiedenen Tabellen zusammen und beruhen auf einer Abfrage.

Trotzdem gibt es Felder, die nicht von der Abfrage herausgesucht werden. Die Abfrage findet nur eine zugehoerige ID. Per DLookup hole ich mir den
gewuenschten Wert und schreibe ihn in das Feld.

Da das Feld keine Datenquelle hat, wird dieses Feld immer gleich in allen Eintraegen beschrieben!!! Wie kann ich mir fuer jeden Eintrag meine Eintragsspezifischen Werte anzeigen lassen!??

Wenn ich DLookup als Datenquelle angebe, bekomme ich '!?Name'.
Wenn ich die Felder in die Abfrage mit einbaue, wird die ganze Abfrage lahmgelegt, sobald eines der ID-Felder Null ist. Das muss aber moeglich
sein, denn es sind keine Pflichtfelder.


Also, was kann man tun..?

_________________
- Man muß viel gelernt haben, um das, was man nicht weiß, erfragen zu können. (Jean-Jacques Rousseau) -

Wer den C64 mag, schaue in mein Profil.
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
05. Jul 2004, 14:58
Rufname:
Wohnort: Birgisch


AW: Berechnete Felder in Endlosformular - AW: Berechnete Felder in Endlosformular

Nach oben
       

Hallo JTR

Bei solchen aktionen wird das Anzeigen der Daten mit DLookup sehr langsam.
Aber wenn du willst das DLookup im Endlosformular funktioniert musst du die ID mit in das Endlosformular nehmen. Kannst es ja dann wenn Länge und Breite auf 0 stellst unsichtbar machen. Im ungebunden Textfeld heisst dann der Befehl.
Code:
=DomWert("Text";"Tabellenname";"Id = " & [IDFELD])

Besser währe wenn du die Tabelle mit dem Text auch mit in die Abfrage nimmst. Wenn die Verknüpfung vom Hauptschlüssel zum Fremdschlüssel stimmt kannst du der Text mit in die Abfrage aufnehmen und die ID brauchst du dann nicht.

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
JTR
Excel&Access&VBA-Halbwegskenner


Verfasst am:
05. Jul 2004, 15:34
Rufname:

AW: Berechnete Felder in Endlosformular - AW: Berechnete Felder in Endlosformular

Nach oben
       

Danke schonmal Lothi.
Zitat:
Besser währe wenn du die Tabelle mit dem Text auch mit in die Abfrage nimmst. Wenn die Verknüpfung vom Hauptschlüssel zum Fremdschlüssel stimmt kannst du der Text mit in die Abfrage aufnehmen und die ID brauchst du dann nicht.

Die Abfrage liefert dann aber nur Werte, falls alle Schluessel gesetzt wurden. Diese duerfen aber auch Null sein! Wenn ein Schluessel fehlt
sollen trotzdem alle anderen Daten angezeigt werden.
Oder geht eine IF-Clause auch innerhalb eine abfrage (If Not IsNull...)?
Versuche ich mal.

Wofuer steht denn DomWert?? Gibt es einen englischen Begriff? Im polnischen heisst es leider anders...

_________________
- Man muß viel gelernt haben, um das, was man nicht weiß, erfragen zu können. (Jean-Jacques Rousseau) -

Wer den C64 mag, schaue in mein Profil.
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
06. Jul 2004, 06:40
Rufname:
Wohnort: Birgisch

AW: Berechnete Felder in Endlosformular - AW: Berechnete Felder in Endlosformular

Nach oben
       

Hallo

DomWert steht für DLookup.

Fange NULL mit der funktion NZ() ab dann sollte das funktionieren.
Code:
=Nz(DomWert("Text";"Tabellenname";"Id = " & [IDFELD]);0) 'Deutsch
=Nz(DLookup("Text","Tabellenname","Id = " & [IDFELD]),0) 'English

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
JTR
Excel&Access&VBA-Halbwegskenner


Verfasst am:
06. Jul 2004, 15:35
Rufname:


AW: Berechnete Felder in Endlosformular - AW: Berechnete Felder in Endlosformular

Nach oben
       

Ich versuche jetzt, es alles in die Abfrage einzubauen,
aber das ist nicht so einfach...

NZ hilft mir nicht, weil nicht der Endwert null sein Kann, sondern
der Schluessel, um den Endwert zu ermitteln.

Ich habe dafuer eine neue frage eroeffnet: Abfrage mit verknuepften Tabs und manchmal ID=Null

_________________
- Man muß viel gelernt haben, um das, was man nicht weiß, erfragen zu können. (Jean-Jacques Rousseau) -

Wer den C64 mag, schaue in mein Profil.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: union abfrage führt zu "zu viele felder definiert" 5 andibest 3787 28. März 2014, 15:55
Marmeladenglas union abfrage führt zu "zu viele felder definiert"
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: von bis Felder über formular und ausgabe durch abfrage 1 ghetto 606 14. Jul 2006, 00:21
stpimi von bis Felder über formular und ausgabe durch abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access 2k2 Suche + Leere Felder anzeigen lassen 5 Gast 6197 05. Jul 2006, 08:47
Gast Access 2k2 Suche + Leere Felder anzeigen lassen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage über 2 Felder 2 Chris 24 599 27. Apr 2006, 13:22
Chris 24 Abfrage über 2 Felder
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Felder zusammenführen aus Text und Zahl 4 Nachtrapp 4458 18. Apr 2006, 17:24
Nachtrapp Felder zusammenführen aus Text und Zahl
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: aktualisierungsabfrage nur für felder mit wert 2 Gast290306 896 29. März 2006, 10:40
Gast290306 aktualisierungsabfrage nur für felder mit wert
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Leere Felder abfragen 3 Flintstone 796 15. März 2006, 12:16
jens05 Leere Felder abfragen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Feldinhalte Trennen und auf mehrere Felder aufteilen 15 MTG 3340 03. März 2006, 13:29
Gast Feldinhalte Trennen und auf mehrere Felder aufteilen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Leer und ausgefüllte Felder anzeigen 1 Fabs 614 23. Feb 2006, 09:38
rita2008 Leer und ausgefüllte Felder anzeigen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: In einer Abfrage Kriterien für ALLE Felder eingeben ?!?! 4 Doc175 5551 17. Feb 2006, 15:29
Doc175 In einer Abfrage Kriterien für ALLE Felder eingeben ?!?!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zu viele Felder definiert! 7 michel1964de 690 29. Sep 2005, 09:15
michel1964de Zu viele Felder definiert!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Felder aus verschiedenen Tabellen in Haupttabelle summieren 4 Maviee 1019 20. Dez 2004, 17:27
mapet Felder aus verschiedenen Tabellen in Haupttabelle summieren
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS