Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Auswertung von Pull - Down Menüs
zurück: in Beziehung stehende Tabellendaten in Formular anzeigen weiter: Datenbankzugriffe alles Formularfelder auflisten Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Rolling_Metty
Anfänger


Verfasst am:
15. Dez 2006, 17:19
Rufname:

Auswertung von Pull - Down Menüs - Auswertung von Pull - Down Menüs

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo Forumsgemeinde,

eine Sache hab ich noch:

Um die Arbeitszeiten unserer Mitarbeiter erfassen zu können, habe ich mir vor etwa einem Jahr eine Abfrage gebastelt. In dieser Abfrage wir der Familienname des Mitarbeiters gefrag, was über ein Pulldownmenü mit Auto - Vervollständigen ganz komfortabel gelöst ist. So wir der Familienname an das Feld NAME übergeben.

Die Daten des Pulldown - Menü kommen aus einer Abfrage direkt aus der Personal - Tabelle, sodaß ein neuer Mitarbeiter sofort zur Verfügung steht.

Allerdings kommt es nun leider vor, dass in unserem kleinen Familienbetrieb mehrere Personen den gleich Familien - Namen haben. Daher zeigt das Pulldown pro Satz 3 Werte an:

NAME, VNAME, PN (NAME = Familienname, VNAME = Vorname, PN = Personalnummer)

Allerdings benötige ich im anschließenden Feld auch die Personalnummer PN, wozu ich wieder ein neues Pulldown mit den gleichen Werten zu Übergabe der PN habe. Also muß ich beim Ausfüllen der Tabelle jeden Mitarbeiter 2 x eingeben.

Daher folgende Frage: Wäre es möglich, wenn ich mit einem Pull-Down den eindeutigen Wert PN an das Feld PN übergebe, daraus auch der Wert NAME an das entsprechende Feld übergeben würde?

Ich hoffe, ich habe mich so ausgedrückt, dass das ganze auch nachvollziehbar ist. Sollte dazu ein Code notwendig sein, dann bitte auch erwähnen, wo ich den wie einfügen muß.

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Gruß Metty
JörgG
Access-Team


Verfasst am:
15. Dez 2006, 18:39
Rufname:
Wohnort: b. Dresden


AW: Auswertung von Pull - Down Menüs - AW: Auswertung von Pull - Down Menüs

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

warum änderst Du nicht die Kombispaltenreihenfolge und selektierst gleich über die PN-Nummer: PN, NAME, VNAME , dann könnte auch das 2. Kombi entfallen, oder hab ich was falsch verstanden?
Die Kombispalten kannst Du einzeln abfragen: Me![Name] = Me!Kombi.Column(1) (beachte: der Spaltenindex beginnt mit 0 für Spalte 1)
Edit: die Spaltenbreiten sollten dann: 0cm;5cm;5cm sein, damit Du bei der Namenseingabe bleiben kannst, wenn Du die PN sehen willst ziehe sie ein 2. mal in die Kombi-Datensatzherkunft (dann natürlich 4 Spalten einstellen)

_________________
MfG, Jörg Very Happy

Bitte das Feedback nicht vergessen.
Rolling_Metty
Anfänger


Verfasst am:
18. Dez 2006, 11:32
Rufname:

AW: Auswertung von Pull - Down Menüs - AW: Auswertung von Pull - Down Menüs

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo Jörg,

kam erst heute morgen dazu, es auszuprobieren.

Es klappt. Ich habe aus dem 2. Kombinationsfeld ein Textfeld gemacht und eine Ereignisprozedur beim Hingehen mit dem Code eingeschrieben, da ich eh über das Feld flitzen muß. Wäre es auch komfortabler gegangen, also dass der Wert im Textfeld schon aktualisiert wird wenn ich denn Wert im Kombifeld ausgesucht habe?

Ansonsten Danke für die Hilfe, die ich wohl auch an anderen Stellen in meinem Programm anwenden kann.

Liebe Grüße

Metty
JörgG
Access-Team


Verfasst am:
18. Dez 2006, 11:59
Rufname:
Wohnort: b. Dresden

AW: Auswertung von Pull - Down Menüs - AW: Auswertung von Pull - Down Menüs

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

Du könntest doch im Kombi-Ereignis "nach Aktualisierung" schreiben:
Code:
Private Sub Kombi_AfterUpdate()
    Me!TextfeldPN = Me!Kombi
'oder
    Me![Name] = Me!Kombi.Column(1)
End Sub

_________________
MfG, Jörg Very Happy

Bitte das Feedback nicht vergessen.
Rolling_Metty
Anfänger


Verfasst am:
19. Dez 2006, 14:41
Rufname:


AW: Auswertung von Pull - Down Menüs - AW: Auswertung von Pull - Down Menüs

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Rolling_Metty am 19. Dez 2006 um 11:44 hat folgendes geschrieben:
Hallo Jörg,

so einfach könnte es in der Tat sein!

Vielen Dank, ich glaube so langsam steige ich geistig in die Funktionsweisen der Ereignis - Prozeduren ein - hoffe ich Laughing

Gruß und Danke

Metty

Ich doch nochmal:

Zwar funktioniert die Programmierung mit folgenden Zeilen
Code:
    Me![Text149] = Me!Kombinationsfeld703.Column(1)
    Me![Text833] = Me!Kombinationsfeld703.Column(2)
wenn ich den neuen Wert in einem Datensatz eingebe, wenn ich aber das Formular öffne und einen alten Datensatz angezeigt bekomme, steht nur die eingegebene Personalnummer PN im Kombifeld, die Werte in den Feldern Text149 oder Text833 fehlen. Kann ich da irgendwie Abhilfe schaffen?

Und an einer anderen Stelle im Programm (auch anderes Formular, aber gleiche Datensatzquelle) werden neben dem Namen und Vornamen des Mitarbeiters noch die Stundensätze und die Abrechnungssätze abgefragt. Neben dem obigen Problem werden in den entsprechenden Textfeldern die Zahlen als reine Zahlen angezeigt, obwohl jedes der Felder in den Eigenschaften als EURO und mit 2 Dezimalstellen definiert ist. Was mache ich hier falsch?

Hoffe, dass wir auch dieses Problem noch in Griff bekommen, dann gebe ich auch endlich Ruhe!

Gruß Metty
JörgG
Access-Team


Verfasst am:
19. Dez 2006, 16:28
Rufname:
Wohnort: b. Dresden

AW: Auswertung von Pull - Down Menüs - AW: Auswertung von Pull - Down Menüs

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

Very Happy weil die Aktualisierung nur im Kombi "nach Aktualisierung" stattfindet, also schieben wir die Prozedur im Formularereignis "beim Anzeigen" nochmal an:
Code:
Private Sub Form_Current()
    Call Kombi_AfterUpdate
End Sub

_________________
MfG, Jörg Very Happy

Bitte das Feedback nicht vergessen.
Rolling_Metty
Anfänger


Verfasst am:
19. Dez 2006, 17:06
Rufname:

AW: Auswertung von Pull - Down Menüs - AW: Auswertung von Pull - Down Menüs

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo Jörg,

is ja doll, was es alles gibt!

Wenn du jetzt noch ne Idee bezüglich meines obigen Format - Problems hast bin ich dein größter Fan Razz

Greuß Metty
JörgG
Access-Team


Verfasst am:
19. Dez 2006, 17:18
Rufname:
Wohnort: b. Dresden

AW: Auswertung von Pull - Down Menüs - AW: Auswertung von Pull - Down Menüs

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

8) hab ich gar nicht so registriert - da fängst Du mal im Tabellenentwurf an, die Felder sollten als Double bzw Währung deklariert sein, ebenso im Formular (das hast Du ja schon).
Dann könnte man dem Textfeld einen anderen Namen geben und im Steuerelementinhalt schreiben (das wäre für die Anzeige?):
Code:
= Format([Stundensatz];"#0.00 €")

_________________
MfG, Jörg Very Happy

Bitte das Feedback nicht vergessen.
Rolling_Metty
Anfänger


Verfasst am:
20. Dez 2006, 10:57
Rufname:


AW: Auswertung von Pull - Down Menüs - AW: Auswertung von Pull - Down Menüs

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Also Jörg,

ich habs heute morgen mal probiert. Die Tabellen - Eigenschaften habe ich auf Währung und in der Registerkarte auf € und 2 Dezimalstellen gesetzt, hat aber im Formular nichts gebracht.

Ich hab dann die betreffenden Felder kopiert, umbenannt und die alten unsichtbar gemacht. Die neuen (sichtbaren) Felder habe ich dann mit dem obigen Ausdruck über Format formatiert (allerdings mit Komma), und die Optik stimmt. Nur kommt mir das Prozedere nach all den Vereinfachungen, die ich hier und in anderen Threats lernen konnte etwas umständlich vor - aber was solls, Hauptsache in der Summe stimmts.

Gruß Metty
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Auswertung aus verknüpften Kreuztabellen 5 aski01 112 27. Feb 2013, 18:37
KlausMz Auswertung aus verknüpften Kreuztabellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berechnung Alter für statistische Auswertung 2 CI 316 05. Jun 2012, 18:34
CI Berechnung Alter für statistische Auswertung
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Drill Down im Formular 1 HiddenDangerous 714 04. Mai 2010, 15:33
KlausMz Drill Down im Formular
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Zeitliche Eingabe und anschl. Auswertung von Eintraegen 1 ChrisLo 206 23. Feb 2010, 14:59
ChrisLo Zeitliche Eingabe und anschl. Auswertung von Eintraegen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Erfassung und Auswertung eines komplexen Fragebogens 14 wireagent. 1465 15. Feb 2010, 15:21
wireagent Erfassung und Auswertung eines komplexen Fragebogens
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Auswertung von mehreren Excel Dateien:Mit Excel oder Access? 2 rrrrainerrr 512 26. Aug 2009, 14:00
rrrainerrrrr Auswertung von mehreren Excel Dateien:Mit Excel oder Access?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Auswertung innerhalb einer Spalte 7 ptfit 404 14. Jul 2008, 16:15
JoachimG Auswertung innerhalb einer Spalte
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Status auswertung über Verlaufseinträge 0 crossweb 290 28. Mai 2008, 23:26
crossweb Status auswertung über Verlaufseinträge
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Scroll down automatisch - aus einem Kombinationsfeld daten 32 Gast 2976 04. März 2008, 00:14
Willi Wipp Scroll down automatisch - aus einem Kombinationsfeld daten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: EGN Auswertung 5 Mitsch 512 21. Aug 2007, 18:12
Willi Wipp EGN Auswertung
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Datum per Drop Down einlesen und für Abfrage nutzen 8 evil1 3360 25. Apr 2007, 15:57
evil1 Datum per Drop Down einlesen und für Abfrage nutzen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Drop Down Menü 5 friedrichshain 511 30. März 2007, 17:53
derArb Drop Down Menü
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editor Forum