Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen
zurück: Hintergrundfarbe des Formularrands ändern weiter: Kontrollkästchen + Druckbutton + automatische Datumsabfrage Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
hansschmidt
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. Dez 2006, 03:22
Rufname:

Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen - Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo an Alle,

habe wieder mal ein Problem in Access2003.

Ich habe ein Formular mit den üblichen Daten der Mitarbeiter (Vorname,Name,....).
Nun möchte ich noch zu jedem Mitarbeiter ein Feld erstellen in dem wie in einer Liste, untereinander nach und nach Verknüpfungen von Dokumenten angehängt werden können.
Da jeder Mitarbeiter verschiedene Anzahlen von Dokumenten enthalten kann, wäre es blödsinn mehrere Felder(~20 Stück) in der Tabelle Mitarbeiter zu erstellen, bei dem jedes Feld ein einzelnen Pfad speichert.Somal es in Zukunft eventuell auch mehr als 20 Dokumente sein können.
Deshalb wäre mir eine Liste lieber.

Außerdem soll bei späterer Abrage des Mitarbeiters seine zugehörigen Dokument-Verknüpfungen in einer Liste angezeigt und durch Doppelklick der einzelnen Verknüpfung dann in der jeweiligen Anwendung geöffnet werden(PDF,Word,Bild).

Damit die DB nicht in der größe Explodiert, soll diese nur den Pfad zu dem Dokument speichern und später durch Doppelklick geöffnet werden.

Wie kann ich mein Vorhaben realisieren?

Gibt es eine Beispiel-DB ?

Ich würde mich auch über eine Beispiel Datenbank zum Nachvollzeihen freuen.

Gruss
Hans Schmidt
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
11. Dez 2006, 04:05
Rufname:
Wohnort: Berlin


AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen - AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Hans,

könnte es denn auch sein, dass ein Dokument mehreren Mitarbeitern zugeordnet werden kann? Wenn ja, hast Du eine klassische m:n-Beziehung (Nordwind.mdb: Bestellung - Bestelldetails - Artikel), die über drei Tabellen realisiert wird. Wenn nicht, reicht ein Fremdschlüsselfeld auf den Mitarbeiter (Besitzer) in der Dokumententabelle aus.

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
derArb
getting better


Verfasst am:
11. Dez 2006, 07:39
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen - AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen

Nach oben
       Version: Office 2003

hallo Hansschmidt,

wieso über eine Tabelle?
Du kannst doch auch direkt den Inhalt von Ordnern in ein Kombinationsfeld einlesen.
ein einfacher code zum Einlesen wäre z.B.
Code:
Private Sub Form_Load()
    Dim Vorlagenordner As String
    'BITTE DIE NEUEN VERWEISE BEACHTEN (EXTRAS, VERWEISE)
    Dim i As Integer
    Dim Lesefiles As String
    Dim FS As FileSearch
   
    Vorlagenordner = "c:\test"
    Set FS = Application.FileSearch
    With FS
        .LookIn = Vorlagenordner
        .NewSearch
        .SearchSubFolders = False
'Filter für *.doc einstellen
        .fileName = "*.doc*"
        .Execute
        For i = 1 To .FoundFiles.Count
            Lesefiles = Lesefiles & ";" & _
                        Mid(.FoundFiles(i), Len(Vorlagenordner) + 2)
        Next i
    End With
    Me!cboTest.RowSourceType = "Value List"
    Me!cboTest.RowSource = Mid(Lesefiles, 2)
End Sub
Beim Erstellen eines neuen Mitarbeiters solltest Du automatisch einen Ordner mit seinem Namen erstellen
Code:
Private Sub Form_BeforeUpdate(Cancel As Integer)
    Dim strpath As String
   
    strpath = "c:\test" & Me!ID & "_" & Me!Vorname & "_" & Me!Name
    Call MakeDirMulti(ByVal strpath)
in einem Modul (code Herkunft nicht bekannt)
Code:
Option Compare Database
Option Explicit

'Prüfen ob OFFICE ORDNER schon existieren
Public Function DoesFileExist(ByVal strFileName As String, _
                              Optional ByVal bolDirectory As Boolean) _
                             As Boolean
On Error GoTo DoesFileExist_Error
    If Nz(strFileName, "") = "" Then Exit Function
    If bolDirectory = True Then
        ' Überprüfen ob strFilename als Verzeichnis aber
        ' nicht als Datei exisitert. Die Parameter sind
        ' immer additiv zu sehen, d.h. vbDirectory liefert
        ' Datei oder Ordner
        If Len(Dir(strFileName, vbDirectory)) <> 0 And _
           Len(Dir(strFileName)) = 0 Then
            DoesFileExist = True
        End If
      Else
        If Len(Dir(strFileName)) <> 0 Then DoesFileExist = True
   End If
DoesFileExist_Error:
End Function

'OFFICE ORDNER erstellen aus Mieternr, Vorname, Name
Public Function MakeDirMulti(ByVal strpath As String) As Boolean
On Error GoTo MakeDirMulti_Error
    Dim arrFolder() As String
    Dim strPathTemp As String
    Dim i As Integer
   
    ' Falls der String mit einem Backslash endet, diesen abtrennen.
    If Right(strpath, 1) = "\" Then
        strpath = Left(strpath, Len(strpath) - 1)
    End If
    ' Den String in die Einzelverzeichnisse
    ' trennen
     arrFolder = Split(strpath, "\")
    ' Das Laufwerk ermitteln
    strPathTemp = arrFolder(0)
    For i = 1 To UBound(arrFolder)
        ' "." und ".." Verzeichnisse ausschliessen
        ' Liefert nicht löschbare Verzeichnisse.
        If arrFolder(i) = "." Or arrFolder(i) = "." Then Exit Function
        strPathTemp = strPathTemp & "\" & arrFolder(i)
        ' Das Verzeichnis auf Existenz prüfen und
        ' bei Bedarf anlegen.
        'Vor Ordner erstellen nach Existenz prüfen.
        If DoesFileExist(strPathTemp, True) = False Then
            MkDir strPathTemp
          'Else
            'GoTo MakeDirMulti_Error
        End If
    Next i
    MakeDirMulti = True
    Exit Function
MakeDirMulti_Error:
    MsgBox "den Ordner gibt es schon"
End Function
Weiterhin solltest Du absichern, dass Mitarbeiter X nicht die Daten von Mitarbeiter Y einsehen kann.
Dazu bedarf es einer Selektierung durch User und PW Eingabe.

Leider hab ich aus Zeitgründen noch keine Zusammenführung der vielen wertvollen Hinweise von Jens05, Nouba und Willi Wipp
in eine neue DB zusammenführen können. Aber vielleicht helfen Dir die Beispiel DBs

eine Adressenverwaltung mit MS Office Automatik Adressen_mit_OfficeAutomatik_13_1a.zip
Eine Passwortverwaltung noch ohne Verschlüsselung PasswortNameMitTextfeldEingabe.zip

mfg
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
hansschmidt
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. Dez 2006, 16:29
Rufname:

AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen - AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo derArb und Nouba,

Danke für deine schnelle Antwort, ich werde heute Abend mal deine Beispiele ausprobieren.
Die Bedienung der Datenbank erfolgt nur über einen Sachbearbeiter, es werden also keine Passwörter gebraucht. Die Dokumente (Protokolle) werden von den jeweiligen Mitarbeitern erstellt (Handgeschrieben oder mit Word) und werden eingescannt oder (Word) gespeichert. Die Dokumente werden nicht mehrere Mitarbeiter zugeordnet sondern jedes Dokument hat seinen eigenenen Mitarbeiter und nicht mehrere Mitarbeiter. Aber ein Mitarbeiter kann mehrere Dokumente besitzen (Protokolle über abgeschlossenene Arbeiten beim Kunden). Ich hatte mir vorgestellt so eine Art Textfeld, bei dem Formular Mitarbeiter zu erstellen, in dem dann die Pfade zu den Dokumenten untereinander oder durch Kommas getrennt und jeder einzelene Textstring doppelklickbar ist, damit das doppeltgeklickte Dokument in seiner zugehörigen Anwendung startet.

Ich habe schon mit HyperlinkPart in einem Textfeld gebastelt aber das funktioniert so nicht.

Wie komme ich weiter?


Gruss
Hans Schmidt
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
11. Dez 2006, 16:45
Rufname:
Wohnort: Berlin


AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen - AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Hans,

in der Dokumententabelle sollte ein Fremdschlüsselfeld für den Dokumentenbesitzer vorhanden sein. Wenn dann noch referentielle Beziehungen zwischen beiden Tabellen eingestellt werden, kannst du für die Tabellen Mitarbeiter und Dokument ein Formular/Unterformular-Szenarium mit dem Assistenten erstellen lassen, wozu Du einfach die benötigten Felder aus beiden Tabellen auswählst.

Zum Starten der Dokumente verweise ich auf {Link zur Vorbeugung gegen Urheberchtsverletzungen entfernt, by Admin}.

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
hansschmidt
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. Dez 2006, 03:41
Rufname:

AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen - AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi an Nouba und alle anderen die helfen können,

ich komme einfach nicht weiter.
Ich komme auch nicht mit den Beispielen von Nouba und derArb zurecht,weil man dort keine mehreren Pfade pro Mitarbeiter speichern kann.Das einzige was ich hin bekommen habe ist einen Dateiauswahl Dialog und es öffnet sich die entsprechende Anwendung.Aber es wird kein Pfad gespeichert.
Ich habe in der tbl_mitarbeiter nun ein Feld dokument_id ,die in 1:1 Beziehung mit der tbl_dokumente->dokument_id steht. In der tbl_dokumente habe ich auch noch ein feld mitarbeiter_id (falls ich die beziehung später ändern muß), also tbl_dokumente->dokumente_id(Autowert),mitarbeiter_id,dokumente (für Pfad-Speicher).
Die zu den Pfaden ->Dateiendungen zugehörigen Anwendung sollen durch einen Doppelklick in einem Listenfeld geöffnet werden.In dem Listenfeld sollen alle Pfade des jeweiligen Mitarbeiters aufgelistet und Auführbar (Doppelklick) sein.

Ich komme einfach nicht weiter, gibt es denn in denn niemanden der solch ein Problem gelöste hat?

In einem anderen thread in diesem Forum ,wird fast das selbe Problem beschrieben , diese ist aber nicht gelöst worden.

Bitte weiter um Hilfe in diem tollen Forum!

Gruß
Hans Schmidt
derArb
getting better


Verfasst am:
15. Dez 2006, 07:06
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen - AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen

Nach oben
       Version: Office 2003

hallo Hansschmidt,

kannst Du nun bei Erstellen eines Mitarbeiters einen entsprechenden Ordner erstellen und ihn im Dateidialog je nach aufgerufenem Mitarbeiter Datensatz auch ansteuern und öffnen? Das wäre erstmal wichtig.

Speicherpfade erstellen kannst Du dann in Access, wenn die verwendeten Programme über Access angesprochen werden können. Das funktioniert auf jeden Fall für Word und Excel (die anderen wie Powerpoint, Outlook etc. hab ich noch nicht probiert). Bei Programmen ausserhalb der MS Office Familie wirds wohl nur Speziallösungen geben.
Also wird sowohl ein Scannerprogramm, ein Bildbearbeitungsprogramm,
ein Videoschnittprogramm da nicht so einfach funktionieren, denn sie haben keine Schnittstelle zur MS Office Familie
Für Word und Excel kann ich helfen. Bei den anderen Programmen behelfe ich mich auch noch "Händisch".

ABER: zumindest kann ich sie alle dann leicht wieder finden, wenn ich einen Mitarbeiter aufrufe und seine Ordner sortiert nach Word, Excel, Pdf, Bilder, Videos usw. sofort zur Verfügung habe.

vielleicht stellst Du mal eine Beispiel DB online.

mfg
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
16. Dez 2006, 14:12
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen - Re: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi hansschmidt,

in deinem DB-Model ist noch ein Fehler.
Die dokument_id gehoert auf keinen Fall in die Tabelle tbl_mitarbeiter.
Ob das Feld mitarbeiter_id in die Tabelle tbl_dokumente gehoert,
haengt davon ab ob jedes Dokument nur einem itarbeiter zugeordnet werden kann.
Falls ein Dokumnt auch mehreren Mitarbeitern zugeordnet werden soll, dann waere das eine n:m-Beziehung
und muesste durch eine zusaetzliche Tabelle aufgeloest werden.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
hansschmidt
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
17. Dez 2006, 08:10
Rufname:

AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen - AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo wieder mal an Alle ,

Vorweg Danke ich wiedermal allen Helfern in diesem tollen Forum.
Jetzt ist es 06:48 Morgens und ich habe mein Problem selbst gelöst mit Hilfe dieses und andere Foren.

Bin mit meinem Resultat zufrieden.
Ich habe eine Beispiel DB erstellt, in der Hoffnung für andere User eine Lösung zu geben die ähnlich ist.
Natürlich bin ich kein Profi, aber für mich reicht diese Lösung. Die Profis unter euch können diese Beispiel DB vieleicht noch verbessern.

Wenn Interesse an dieser DB besteht ,dann wäre es besser die Admins des Forums packen diese Beispiel DB auf einen ihrer Server, weil ich nicht garantieren kann wie lange mein Webspace besteht.

Hier meine DB zu Nachvollziehen: DB (Datei_in_Listbox_erstellen_und_Löschen.mdb)
und als zip (Datei_in_Listbox_erstellen_und_Löschen.zip)

Gruß
Hans Schmidt
derArb
getting better


Verfasst am:
18. Dez 2006, 02:51
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen - AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen

Nach oben
       Version: Office 2003

hallo hansschmidt,

erst mal Gratulation zu Deinem selbst gefundenen Ergebnis.
Das ist doch ein gutes Gefühl, die Aufgabenstallung gelöst zu haben.
Razz Ich hab mir Deine Lösung angeschaut.
Ein paar Dinge fielen mir auf und ich schlage folgende Änderung vor
  1. 'neuen Kunde' sollte 'neuer Mitarbeiter' heissen.
  2. 'Kunde löschen' sollte 'Mitarbeiter löschen' heissen
  3. 'Neu Datei hinzufügen' sollte 'neuen Pfad hinzufügen' heissen
  4. 'Datei löschen' sollte 'Pfad löschen' heissen.
  5. Du solltest Dir angewöhnen, vor dem Erstellen eines Ereignisses, dem Steuerelement einen eindeutigen Namen zu geben.
    Code:
    Private Sub Befehl21_Click()
    sagt ziemlich wenig und wird Dich wahnsinnig machen nach ein paar Wochen oder Monaten
    besser ist
    Code:
    Private Sub Mein_wunschgemässer_Steuerelementname_Click()
  6. Du hast in ein und demselben Formularfeld alle Datensteuerungsmöglichkeiten vereint. Das würde ich folgendermassen trennen. Grund: gefährliche Datensatz Löschungen und Einsicht in die
    files anderer Mitarbeiter (minimaler Datenschutz)
    1. Bei Start der DB ein Formular 'frm_AuswahlMitarbeiter', welches folgendes beinhaltet.
      Auswahl des Mitarbeiters in einer ComboBox und Aufruf Deines
      frm_mitarbeiter durch click auf den Namen in der combobox
      Eingabe eine neuen Mitarbeiters.
      Löschen eines Mitarbeiters

      Danach gehts auf Dein bisheriges Startformular, in welchem der ausgewählte Mitarbeiter angezeigt wird. Den Datensatznavigator dabei in den Eigenschaften AUSSCHALTEN.
      Dadurch kann ein Mitarbeiter nicht auf die Datensätze der anderen kommen. die buttons 'neuen Kunden' und Kunde löschen' rate ich in
      Deinem bisherigen Startformular zu löschen.
    2. Hast Du mal darüber nachgedacht, ob es sinnvoll wäre, auch die pro Mitarbeiter angelegten files und nicht nur die in Tabellen angelegten Pfade zu löschen?
  7. ich bau Dir ein Beispiel mit all diesen Vorschlägen und werds hier als
    Beispiel DB hier für Dich reinsetzen....dauert ca. 2 Tage
mfg
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
hansschmidt
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
18. Dez 2006, 05:53
Rufname:

AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen - AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi theArb,

Danke Dir für Deine Tipps.
Diese DB hatte ich nur als Test erstellt, um mein Problem mit den Datei-Pfaden pro Mitarbeiter zu lösen.
Deine Tipps mit den extra Forms hatte ich selbst Verständlich in meiner richtigen DB schon eingebaut.
Mit den Ereignissen muss ich Dir Recht geben, es wird später knifflig die zugehörigen Elemente zu finden.
Die Sicherheit spielt in dieser DB keine so wichtige Rolle, da die DB nur von einer Person bedient wird, sie dient zur reinen Verwaltung.

Wie gesagt diese Test-DB soll als Hilfestellung für User dienen, die mit dieser DB weiter kommen können.

Gruss
Hans Schmidt
derArb
getting better


Verfasst am:
18. Dez 2006, 06:52
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen - AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen

Nach oben
       Version: Office 2003

hallo hansschmidt,

vielleicht änderst Du Die Bezeichnung der Steuerelementnamen noch,
um die Beispiel DB übersichtlicher für andere Benutzer zu machen.
Für bessere Übersicht in einem Formular verwende dabei die üblichen Konventionen.
cboName = Kombinationsfeld
btnName = Button
LstName= Listenfeld
txtName= Textfeld
numName= Zahlfeld
dateName = Datumsfeld
Bevor Du ein Ereignis erstellst, gib dem Kind einen Namen, dann übernimmt Access das automatisch.
Der button 'Datei Löschen' läuft ins Leere, wenn kein Pfad angewählt ist
Der button 'Datei Löschen' sollte erst sichtbar werden, wenn ein Pfad angeklickt ist.
Beim Öffnen des Formulars
Code:
    Me!Befehl21.Visible = False
Bei Klick auf 'txtDatei1'
Code:
    Me!Befehl21.Visible = True
und nach Ausführung
Code:
    Me!Befehl21.Visible = False
'Befehl21' würde übersichtlicher sein als 'btnPfadLoeschen'
'txtDatei1' würde übersichtlicher sein als 'ufo_Datei1'

mit Deiner Erlaubnis würde ich Dein Beispiel (leicht geändert) mit
Hinweis auf Dich als Autor gerne in meine Website
'Access DB Anwendungen für Anfänger' aufnehmen

DBs aus Codeschnitzeln dieses Forums

mfg
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
hansschmidt
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
18. Dez 2006, 14:23
Rufname:

AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen - AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi theArb,

klar doch immer zu ,dazu hab ich sie doch online gestellt.
Ich werde ihre Vorschläge noch einbauen,ist vielleicht doch besser so,zum späteren Nachvollziehen.

Jetzt ist mir noch ein kleines Problemchen in der DB aufgefallen.Der Pfadname ist bei manchen Pfaden (C;\Dokumente und Einst......) einfach zu lang für das Listenfeld. Das mit der 255 Zeichen Hürde ist weniger ein Problem denke ich mal.

Gibt es eine Möglichkeit nur den Dateinamen mit Dateiendung anzeigen zu lassen?

Der Pfad soll weiterhin gespeichert bleiben (muss ja auch) aber eben nur den Dateinamen Anzeigen lassen.

z.B. Pfad: C:\Kunde\Bericht.doc --> Sichtbar nur Bericht.doc

Gruss
Hans Schmidt
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
18. Dez 2006, 15:11
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen ...(II) - Re: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen ...(II)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi hansschmidt,

dazu koenntest Du z.B. die Funktion FnstrSeparatedPath in der Abfrage verwenden
Code:
Public Function FnstrSeparatedPath(strFilename As String, _
                                   Optional blnPath As Boolean = True) _
                                  As String
    Dim lngPosition     As Long
   
    'lngPosition = 1
    'bis A2000 noetig
'    While InStr(lngPosition + 1, strFilename, "\")
'        lngPosition = InStr(lngPosition + 1, strFilename, "\")
'    Wend
    'Ab A2000 auch einfach
    lngPosition = InStrRev(strFilename, "\")
    If blnPath Then
        FnstrSeparatedPath = Left$(strFilename, lngPosition)
      Else
        FnstrSeparatedPath = Mid$(strFilename, lngPosition + 1)
    End If
End Function
und dann in der Abfrage
Code:
SELECT FnstrSeparatedPath([DeinPfadMitDateiName], False) AS Dateiname
FROM   DeineTabelle

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
hansschmidt
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
18. Dez 2006, 23:44
Rufname:


AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen - AW: Mitarbeiter soll mehrere Dokument Verknüpfungen besitzen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Willi Wipp,

wiedermal Danke für Ihre schnelle Hilfe.
Ich habe die Funktion eingebaut und funktioniert Prima.

Der obere Link meines ersten Thread enthält das Update der DB, aber die Vorschläge von derArb sind noch nicht geändert. Das werde ich dann am Wochenende korrigieren.

DANKE

Gruß
Hans Schmidt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wohin mit den Daten und der Verknüpfungen 11 kOpOwski 191 13. März 2014, 13:57
GastA Wohin mit den Daten und der Verknüpfungen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Query: Verknüpfungen mehrerer Tabellen mit mehreren Daten 2 Geronimoaccess 102 05. Feb 2014, 18:46
Gast Query: Verknüpfungen mehrerer Tabellen mit mehreren Daten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zusammenführen von mehreren Verknüpfungen in einer Tabelle 9 stesa 195 13. März 2013, 17:19
stesa Zusammenführen von mehreren Verknüpfungen in einer Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL Statusänderungtabelle der Mitarbeiter analysieren 1 howtoman 102 10. März 2013, 10:30
Willi Wipp SQL Statusänderungtabelle der Mitarbeiter analysieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hilfe bei Verknüpfungen/ERD 4 ajurado 404 18. Apr 2012, 21:22
ajurado Hilfe bei Verknüpfungen/ERD
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzahl Datensätze pro Mitarbeiter 1 stargazer01 286 20. Apr 2011, 13:19
helado Anzahl Datensätze pro Mitarbeiter
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Beziehungen/Verknüpfungen/Abhängigkeiten einer Datenbank 3 StephanGAST 590 16. Nov 2010, 11:06
KlausMz Beziehungen/Verknüpfungen/Abhängigkeiten  einer Datenbank
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage - Probleme mit Verknüpfungen 7 HeroicGlaedr 398 21. Nov 2009, 21:13
HeroicGlaedr Abfrage - Probleme mit Verknüpfungen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Projektproblem: Mitarbeiter - Konto 18 Jojothan 1220 25. Jun 2009, 10:49
Jojothan Projektproblem: Mitarbeiter - Konto
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Anzeigen einer Mitarbeiter ID 15 skillz 707 28. Nov 2008, 02:24
Willi Wipp Anzeigen einer Mitarbeiter ID
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Kopieren in ein anders excel dokument 0 Michael123456 300 16. Sep 2008, 13:27
Michael123456 Kopieren in ein anders excel dokument
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellen Verknüpfungen 3 Gast 491 28. Aug 2008, 20:17
JörgG Tabellen Verknüpfungen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Forum