Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Variable einer Abfrage übergeben
zurück: Datenbankmodell f. CD-Datenbank weiter: Sql Anweisung für Kombinationsfeld Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
macxman
langsam wirds besser


Verfasst am:
13. Nov 2006, 20:36
Rufname:
Wohnort: bei Stuttgart

Variable einer Abfrage übergeben - Variable einer Abfrage übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo alle zusammen!

Habe da mal eine Frage. Kann ich einer Abfrage eine Variable übergeben?

Vielen vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

_________________
Gruss Macxman und vielen Dank!!
Und nicht das Feedback vergessen!
jens05
Moderator


Verfasst am:
13. Nov 2006, 20:47
Rufname:
Wohnort: ~~~~~


AW: Variable einer Abfrage übergeben - AW: Variable einer Abfrage übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
ich nehmen dafür immer eine Function.
erstelle folgendes in einem Modul
Code:
Function fnHoleWert()
    fnHoleWert = deineVariable
End Function
In der Abfrage kannst du den Wert dann hiermit
Code:
=fnHoleWert()
abholen.
_________________
mfg jens05 Wink
macxman
langsam wirds besser


Verfasst am:
13. Nov 2006, 21:07
Rufname:
Wohnort: bei Stuttgart

AW: Variable einer Abfrage übergeben - AW: Variable einer Abfrage übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Jens!
Danke schon mal für deine Hilfe!
Bei mir kommt dann aber immer "Sie können diese Aktion im Moment nicht ausführen" oder wenn ich fnHoleWert() in eckige Klammern setz, kommt "Bitte Parameterwert eingeben"

Was mach ich falsch? Mad

_________________
Gruss Macxman und vielen Dank!!
Und nicht das Feedback vergessen!
jens05
Moderator


Verfasst am:
13. Nov 2006, 21:12
Rufname:
Wohnort: ~~~~~

AW: Variable einer Abfrage übergeben - AW: Variable einer Abfrage übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
das sollte eigentlich gehen.
Ist dein Code kompiliert? Menü:Debuggen->kompilieren?
Wie sieht dein Code (inkl. Variable aus?)
Wie sieht die SAL-Sicht der Abfrage aus?

_________________
mfg jens05 Wink
macxman
langsam wirds besser


Verfasst am:
13. Nov 2006, 21:19
Rufname:
Wohnort: bei Stuttgart


AW: Variable einer Abfrage übergeben - AW: Variable einer Abfrage übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
sorry, jetzt funktionierts. Weiss auch nicht was ich falsch gemacht hab! Very Happy
Vielen Dank für deine Hilfe!!!!!!!!!!!

_________________
Gruss Macxman und vielen Dank!!
Und nicht das Feedback vergessen!
dirknico
Gast


Verfasst am:
12. Mai 2010, 15:04
Rufname:

AW: Variable einer Abfrage übergeben - AW: Variable einer Abfrage übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Ich hätte da mal eine Frage:

was muß ich als Variable übergeben wenn ich über diese Funktion alle Datensätze finden möchte?
dirknico
Gast


Verfasst am:
17. Mai 2010, 07:52
Rufname:

AW: Variable einer Abfrage übergeben - AW: Variable einer Abfrage übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hmm, keiner eine Idee oder geht es einfach nicht???
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
17. Mai 2010, 08:30
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Variable einer Abfrage übergeben - AW: Variable einer Abfrage übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

dann schreibst Du als Kriterium fnHoleWert() Oder fnHoleWert() Is Null im QBE-Editor.

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
dirknico
Gast


Verfasst am:
17. Mai 2010, 09:10
Rufname:

AW: Variable einer Abfrage übergeben - AW: Variable einer Abfrage übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Nicht so wirklich.

Ich möchte mit dieser Funktion Datensätze suchen.

a)Entweder einen ganz bestimmten anhand einer Nummer, z.B. 1234 - also
Code:
Function fnHoleWert()
    fnHoleWert = 1234
End Function

dies funktioniert.

b)Alle Datensätze -
Code:
Function fnHoleWert()
    fnHoleWert = *
End Function

funktioniert leider nicht
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
17. Mai 2010, 09:26
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Variable einer Abfrage übergeben - AW: Variable einer Abfrage übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

na, so hat sich das außer Dir wohl auch keiner ausgedacht. Die Funktion liest eine Variable (deineVariable von Klaus benannt) aus, die Du aus Deinem Suchformular aus setzt. Weist Du der Variable den Wert Null zu, werden alle Datensätze gefunden. Willst Du statt Null den Stern nehmen, so muss der Oder-Teil ... Oder fnHoleWert() = '*' lauten.

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
dirknico
Gast


Verfasst am:
18. Mai 2010, 10:30
Rufname:

AW: Variable einer Abfrage übergeben - AW: Variable einer Abfrage übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Ok, irgendwie schein ich da falsch zu liegen!

Ich möchte folgendes tun:

Eine Abfrage die mir Daten aus Tabelle A nach Tabelle B kopiert.
Hierfür habe ich folgende Abfrage erstellt:
Code:
SELECT tbl_Mitglieder.Mitgliedsnummer AS MNr, tbl_Mitglieder.Nachname, tbl_Mitglieder.Vorname, "Mitgliedsbeitrag " & Year(Date()) AS Bezeichnung_1, Beitrag_SOLL-Beitrag_IST AS Preis_1, IIf([Aufnahmegebühr]=True,"Aufnahmegebühr",IIf([Rückstände]<>0,"Rückstände","")) AS Bezeichnung_2, IIf([Aufnahmegebühr]=True,[Aufnahme_Betrag],IIf([Rückstände]<>0,[Rückstände],0)) AS Preis_2, IIf([Aufnahmegebühr]=True And [Rückstände]<>0,"Rückstände","") AS Bezeichnung_3, IIf([Aufnahmegebühr]=True And [Rückstände]<>0,[Rückstände],0) AS Preis_3, tbl_Mitglieder.Anrede, tbl_Mitglieder.Straße, tbl_Mitglieder.Postleitzahl, tbl_Mitglieder.Ort, IIf([Anrede]="Herr","Sehr geehrter Herr",IIf([Anrede]="Frau","Sehr geehrte Frau","")) AS Begrüßung, 1 AS Pos_1, IIf([Aufnahmegebühr]=True,"2",IIf([Rückstände]<>0,"2","")) AS Pos_2, IIf([Aufnahmegebühr]=True And [Rückstände]<>0,"3","") AS Pos_3, [Preis_1]+[Preis_2]+[Preis_3] AS Summe, tbl_Mitglieder.Mitgliedsnummer INTO tbl_Rechnung
FROM tbl_Mitglieder
WHERE (((tbl_Mitglieder.Rechnung)=False) AND ((tbl_Mitglieder.Zahlungsart)=2))
ORDER BY tbl_Mitglieder.Mitgliedsnummer;


Dies funktioniert so weit.
Jetzt habe ich aber auch den Fall das ich mit dieser Abfrage nicht alle Datensätze, sondern nur einen ganz bestimmten Datensatz anhand der Mitgliedsnummer haben möchte.

Wie ist das möglich, das ich alle oder nur einen bestimmten Datensatz finde?
dirknico
Gast


Verfasst am:
18. Mai 2010, 10:33
Rufname:

AW: Variable einer Abfrage übergeben - AW: Variable einer Abfrage übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Vielleicht sollte ich noch erwähnen das ich via VBA auswählen möchte ob ich einen oder alle Datensätze haben möchte!
jens05
Moderator


Verfasst am:
30. Mai 2010, 19:12
Rufname:
Wohnort: ~~~~~


AW: Variable einer Abfrage übergeben - AW: Variable einer Abfrage übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
die Abfrage ab FROM könnte so aussehen
Code:
FROM     tbl_Mitglieder
WHERE    Rechnung=False
AND      Zahlungsart=2
AND     (Mitgliedsnummer = fnHoleWert()
OR       fnHoleWert() = 0)
ORDER BY Mitgliedsnummer;
Wobei die Funktion dann die Werte so haben sollte

Code:
Function fnHoleWert()
    fnHoleWert = 0 'für alle
End Function
bzw.
Code:
Function fnHoleWert()
    fnHoleWert = 1234
End Function


Gedacht war die Funktion aber eigentlich anders Smile
[/code]

_________________
mfg jens05 Wink
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage 2 Gast 803 01. März 2004, 08:36
ppc [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage aus Formular erstellen 2 frkrone 3248 12. Feb 2004, 14:22
frkrone Abfrage aus Formular erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wie kann ich mehr als 255Felder in eine Abfrage legen? 1 D.R. 2235 12. Feb 2004, 09:05
faßnacht(IT); Wie kann ich mehr als 255Felder in eine Abfrage legen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage verlinken 4 dfo 1326 10. Feb 2004, 22:17
Willi Wipp Abfrage verlinken
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage 3 Berny_H 1005 04. Feb 2004, 11:41
borstel Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, die sich auf 2 Abfragen + 1 Tabelle bezieht 1 caro456 1832 27. Jan 2004, 20:03
Willi Wipp Abfrage, die sich auf 2 Abfragen + 1 Tabelle bezieht
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage von Datensätzen ohne Inhalt 3 sebwa 2053 23. Jan 2004, 23:19
Gast Abfrage von Datensätzen ohne Inhalt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access abfrage nach 2 parametern 1 Weedy 3466 13. Jan 2004, 00:21
reke Access abfrage nach 2 parametern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bestimmte Abfrage erstellen ... nur wie ? 1 studi 2219 22. Dez 2003, 20:51
reke Bestimmte Abfrage erstellen ... nur wie ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat 3 Esdo 3934 09. Dez 2003, 15:53
Fedaykin Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access 97 Abfrage Duplikate 9 gast 2419 02. Dez 2003, 14:39
Kay Access 97 Abfrage Duplikate
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL Abfrage mit VBA 3 daMike 1729 26. Nov 2003, 17:58
daMike SQL Abfrage mit VBA
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum