Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Suchfunktion für Excel programmieren (Makro?, Formel?)
zurück: Updatefunktion für Excel "Front-End" weiter: If-Schleifen miteinander verknüpfen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
towmac
Gast


Verfasst am:
31. Okt 2006, 15:38
Rufname:

Suchfunktion für Excel programmieren (Makro?, Formel?) - Suchfunktion für Excel programmieren (Makro?, Formel?)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hey,

ich habe folgendes Problem. Ich hab 2 Listen mit Websites, jeweils über 600 Stück.

Bsp:

Tab 1
abc.de
def.de
efg.com
...

Tab 2:
abc.de Die Flirtsite
Wir bringen sie weiter www.ghgz.de
....

So, ich muss jetzt wissen, ob die Links aus Tabelle 1 in den Zellen von Tabelle 2 irgendwo enthalten sind, wobei auch

abc.de in einer Zeile "Mit uns gehts vorran abc.de"

gefunden werden soll. Mit der integriereten Suchfunktion bei Excel dauert das bei manueller Eingabe der Suchwörter natürlich viel zu lange. Ich brauche also eine Automatisierung.

Am Besten soll er mir dann quasi in der Spalte hinter den Werten von Tabelle 1 ein "Ja" für gefunden und ein "Nein" für nicht gefunden angeben.

Wenn jemand ein Makro weiß oder eine Zellenformell wäre ich enorm dankbar.
nitro_storm
VB / VBA / .NET Programmierer


Verfasst am:
31. Okt 2006, 15:54
Rufname: Nitro
Wohnort: FFM


AW: Suchfunktion für Excel programmieren (Makro?, Formel?) - AW: Suchfunktion für Excel programmieren (Makro?, Formel?)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi !

So sollte es gehen. Code in ein Modul einfügen und Tabellennamen
anpassen:
Code:

Sub ASearch()
    Dim rngBereich As Range
    Dim sWert As String
    Dim sWB1 As Worksheet
    Dim sWB2 As Worksheet
    Dim lSpalte As Long
    Dim i As Long
   
    'Name der 1.Tabelle eintragen
    Set sWB1 = ActiveWorkbook.Sheets("Tabelle1")
    'Spalte angeben, in der die Websites in der 1.Tabelle stehen
    lSpalte = 1
    'Name der 2.Tabelle eintragen
    Set sWB2 = ActiveWorkbook.Sheets("Tabelle2")
   
    For i = 1 To sWB1.Cells(sWB1.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
        sWert = sWB1.Cells(i, lSpalte)

        Set rngBereich = sWB2.Cells.Find(What:=sWert, LookIn:=xlValues, LookAt:=xlPart)
   
        If Not rngBereich Is Nothing Then
            sWB1.Cells(i, lSpalte + 1) = "Ja"
        Else
            sWB1.Cells(i, lSpalte + 1) = "Nein"
        End If
    Next i
End Sub

_________________
Gruss
Nitro

-=Schon die Piste, geh FREERIDEN=-
towmac
Gast


Verfasst am:
31. Okt 2006, 16:48
Rufname:

AW: Suchfunktion für Excel programmieren (Makro?, Formel?) - AW: Suchfunktion für Excel programmieren (Makro?, Formel?)

Nach oben
       Version: Office 2003

Ausgezeichnet, es klappt Smile

Razz Vielen Dank schonmal. Jetzt ist aber noch ein Problem aufgetreten. Wenn
in der Tabelle 1 eine Internet-Adresse steht, bspw:

abcdef.de

sucht er ja exakt nach abcdef.de und findet es nur, wenn es auch so exakt
in Tabelle 2 steht. Es gibt nun aber Fälle, wo in Tabelle 2 ein Eintag nur so zu finden ist:

Abcdef - Günstiger gehts nicht

Das Script entdeckt diesen dann leider nicht. Könnte man es noch so
ergänzen, dass er die Website Endung (.de, .com, .org, .net) vom
Suchwort abtrennt, damit er auch den Namen ohne dieses Ende findet?
nitro_storm
VB / VBA / .NET Programmierer


Verfasst am:
31. Okt 2006, 18:15
Rufname: Nitro
Wohnort: FFM

AW: Suchfunktion für Excel programmieren (Makro?, Formel?) - AW: Suchfunktion für Excel programmieren (Makro?, Formel?)

Nach oben
       Version: Office 2003

HI !

So gehts:
Code:

Sub ASearch()
    Dim rngBereich As Range
    Dim sWert As String
    Dim sWB1 As Worksheet
    Dim sWB2 As Worksheet
    Dim lSpalte As Long
    Dim i As Long
   
    'Name der 1.Tabelle eintragen
    Set sWB1 = ActiveWorkbook.Sheets("Tabelle1")
    'Spalte angeben, in der die Websites in der 1.Tabelle stehen
    lSpalte = 1
    'Name der 2.Tabelle eintragen
    Set sWB2 = ActiveWorkbook.Sheets("Tabelle2")
   
    For i = 1 To sWB1.Cells(sWB1.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
        sWert = sWB1.Cells(i, lSpalte)
       
        'mit ganzem Namen suchen
        Set rngBereich = sWB2.Cells.Find(What:=sWert, LookIn:=xlValues, LookAt:=xlPart)
   
        If Not rngBereich Is Nothing Then
            sWB1.Cells(i, lSpalte + 1) = "Ja"
        Else
            'wenn nicht gefunden, dann Endung abschneiden und erneut suchen
            sWert = Mid(sWB1.Cells(i, lSpalte), 1, InStr(sWB1.Cells(i, lSpalte), ".") - 1)
   
            Set rngBereich = sWB2.Cells.Find(What:=sWert, LookIn:=xlValues, LookAt:=xlPart)
           
            If Not rngBereich Is Nothing Then
                sWB1.Cells(i, lSpalte + 1) = "Ja"
            Else
                sWB1.Cells(i, lSpalte + 1) = "Nein"
            End If
        End If
    Next i
End Sub

_________________
Gruss
Nitro

-=Schon die Piste, geh FREERIDEN=-
towmac
Gast


Verfasst am:
04. Nov 2006, 16:12
Rufname:

AW: Suchfunktion für Excel programmieren (Makro?, Formel?) - AW: Suchfunktion für Excel programmieren (Makro?, Formel?)

Nach oben
       Version: Office 2003

Vielen Dank für deine Hilfe!

Der Algorithmus funktioniert auch soweit, nur läuft er leider nur bis ca zur Mitte. Dann kommt folgendes:

"Laufzeitfehler 5
Ungültiger Prozeduraufruf oder ungültiges Argument"

Beim Debuggen wird auf die Zeile verwiesen:

sWert = Mid(sWB1.Cells(i, lSpalte), 1, InStr(sWB1.Cells(i, lSpalte), ".") - 1)

Eine Idee, wie man das Problem lösen könnte?

Nochmal vielen Dank für deine Hilfe.
Gast



Verfasst am:
04. Nov 2006, 16:16
Rufname:

AW: Suchfunktion für Excel programmieren (Makro?, Formel?) - AW: Suchfunktion für Excel programmieren (Makro?, Formel?)

Nach oben
       Version: Office 2003

Ah hab das Problem gefunden, gab paar Websiten, bei denen die Endung gefehlt hat, weshalb er dann nicht Abschneiden konnte.

Also funktioniert alles. Vielen Dank nochmal Smile
jan-sch
Gast


Verfasst am:
02. Aug 2007, 10:35
Rufname:


AW: Suchfunktion für Excel programmieren (Makro?, Formel?) - AW: Suchfunktion für Excel programmieren (Makro?, Formel?)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo zusammen,

kann mir einer bei dem Code helfen:

Code:

Sub ASearch()
    Dim rngBereich As Range
    Dim sWert As String
    Dim sWB1 As Worksheet
    Dim sWB2 As Worksheet
    Dim lSpalte As Long
    Dim i As Long
   
    'Name der 1.Tabelle eintragen
    Set sWB1 = ActiveWorkbook.Sheets("Tabelle2")
    'Spalte angeben, in der die Websites in der 1.Tabelle stehen
    lSpalte = 1
    'Name der 2.Tabelle eintragen
    Set sWB2 = ActiveWorkbook.Sheets("Tabelle1")
   
    For i = 1 To sWB1.Cells(sWB1.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
        sWert = sWB1.Cells(i, lSpalte)

        Set rngBereich = sWB2.Cells.Find(What:=sWert, LookIn:=xlValues, LookAt:=xlPart)
   
        If Not rngBereich Is Nothing Then
            sWB1.Cells(i, lSpalte + 1) = "ja"
        Else
            sWB1.Cells(i, lSpalte + 1) = ""
        End If
    Next i
End Sub


Ich habe den super übernehmen können nur leider noch eine erweiterte Frage.
Das Makro klappt super, ich will jetzt nur das er mir wie bei dem sverweis in Excel den Wert nennt der neben dem gesuchten Kriterium steht.

Leider kenne ich die Befehle in VB dafür nicht. Kann mir da einer HELFEN???

Gruß
Janet
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: hife wenn formel?, zahlen codieren komm nicht weiter 2 Gast 1804 07. Mai 2004, 11:22
Gast hife wenn formel?, zahlen codieren komm nicht weiter
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Formel anzeigen und gleichzeitig Ergebnis 1 Achim 2435 03. Mai 2004, 10:36
xpec Formel anzeigen und gleichzeitig Ergebnis
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: suche ne formel mit bestimmten abhängigkeiten 6 pipi 3131 26. Apr 2004, 13:39
pipi suche ne formel mit bestimmten abhängigkeiten
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Suche Formel für meinen chef! 6 Gast 2434 14. Apr 2004, 10:50
Search Suche Formel für meinen chef!
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: wenn formel wird zu lang und nicht mehr anerkannt 2 merdin 1602 31. März 2004, 07:34
steve1da wenn formel wird zu lang und nicht mehr anerkannt
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Formel Gesucht 5 Gast 2309 22. März 2004, 07:39
peb Formel Gesucht
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Formel Tabellenübergreifend? 3 Gast 2320 16. März 2004, 09:39
Dick Formel Tabellenübergreifend?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: suche excel formel: 1 philologe 2001 04. März 2004, 14:16
steve1da suche excel formel:
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Suche Formel für die Berechnung eines Punktesystems 3 Akira Yuki 2411 29. Feb 2004, 00:28
xpecidy Suche Formel für die Berechnung eines Punktesystems
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Datum in Formel 4 Dr.I.M.Friendly 895 11. Feb 2004, 10:26
Dr.I.M.Friendly Datum in Formel
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Formel logisch weiter führen ... 3 Fritze 2717 04. Feb 2004, 17:09
Fritz Formel logisch weiter führen ...
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wenn;Oder, Nichtgleich Formel verschachtelt? 2 nebbio 18743 02. Feb 2004, 17:21
nebbio Wenn;Oder, Nichtgleich Formel verschachtelt?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editoren Forum