Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Kalenderfunktion
zurück: Daten im Formular ändern ohne in Stammtabelle zu speichern weiter: Kombifeld Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Leon82
Gast


Verfasst am:
24. Okt 2006, 19:27
Rufname:

Kalenderfunktion - Kalenderfunktion

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo Access-Spezialisten!

Ich weiß dass es unendlich viele Beiträge bezüglich Kalender gibt. Ich habe auch schon fast alle durchgelesen aber habe noch immer keine Ahnung wie ich mein Problem lösen soll. Ich habe ein Formular mit einem Datumsfeld. Ich habe den Kalender von Klaus Oberdalhoff. Nun würde ich gerne per Doppelklick in das Datumsfeld den Kalender öffnen und per Doppelklick auf das Datum dieses in mein Datumsfeld schreiben. Muss ich dazu eigentlich den ganzen Kalender mit allen Tabellen, Abfragen, Formularen usw. in meine Datenbank kopieren? Und was muss ich sonst noch machen damit das funktioniert?

Bitte um eure Hilfe, weil ich es alleine wirklich nicht schaffe.

Vielen Dank
Florian
derArb
getting better


Verfasst am:
24. Okt 2006, 19:42
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin


AW: Kalenderfunktion - AW: Kalenderfunktion

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

hallo,

mal blöde gefragt, warum erst einen Kalender öffnen?
schreib das Datum doch einfach rein ins Feld.

was ist Deine Intension dabei?

mfg
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
jens05
Moderator


Verfasst am:
24. Okt 2006, 20:30
Rufname:
Wohnort: ~~~~~

AW: Kalenderfunktion - AW: Kalenderfunktion

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,
eigentlich sollte es genügen das Kalenderformular zu kopieren.
Leider kenne ich o.g. Herren nicht. ;)

Den Kalender kannst du mit der OpenForm-Anweisung beim Doppelklicken öffnen.
Den gewählten Wert kannst du dann deinem Textfeld zuweisen
Code:
    Forms!dasFormular!dasDatumfeld = Me!Kalender

_________________
mfg jens05 Wink
Leon82
Gast


Verfasst am:
24. Okt 2006, 20:47
Rufname:

AW: Kalenderfunktion - AW: Kalenderfunktion

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo Jens05!

Du meinst also, dass die Datenbank mit dem Kalender irgendwo auf meiner Festplatte liegen kann. Von dieser DB kopiere ich das Kalenderformular heraus und füge es bei meiner DB ein?!?

Wenn ich das so mache, kommt beim Öffnen des Formulars folgende Meldung!

Fehler beim Kompilieren:
Benutzerdefinierter Typ nicht definiert
und im Hintergrund wird folgende Zeile blau hinterlegt

Dim db As Database, Moonx

Was soll ich machen?

Leon82
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
24. Okt 2006, 23:06
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Kalenderfunktion - Re: Kalenderfunktion

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Leon82,

schau Dir mal das Thema DAO/ADO: Fehler bei Recordset / Database ab A00 (Verweise) an.
Vielleicht hilft Dir das schon weiter?

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Gast



Verfasst am:
25. Okt 2006, 12:05
Rufname:

AW: Kalenderfunktion - AW: Kalenderfunktion

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo!

Also es handelt sich um den OBD Kalender (obdkal97.zip). In meiner Datenbank habe ich keine Module. Bei der Kalenderdatenbank ist DAO Recordset abgekakt.

Was nun?

Leon82
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
25. Okt 2006, 13:31
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Kalenderfunktion (II) - Re: Kalenderfunktion (II)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Leon82,

ich dachte Du haettest das Formular in Deine DB kopiert Confused
Und wo kommt dann die Fehlermeldung, wenn kein Code in Deiner DB ist Shock
Wenn Du Objekte einer DB in ine ander DB uebernimmst,
dann musst Du auch die dafuer notwendigen Einstellungen uebernehmen.
Das Gleiche gilt uebrigens auch fuer die dafuer notwendigen weiteren Objekte (z.B. Tabellen, ...)
Zitat:
Code:
' Verwendet: mdlSonstigesDatumUhrzeit
'            mdlPrivProperty
'            qryFeiertag
'            tblAlleFeiertage (qryFeiertag)
'            tblFeierStd      (qryFeiertag)
'            tblBundesland

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Leon82
Gast


Verfasst am:
25. Okt 2006, 18:27
Rufname:

AW: Kalenderfunktion - AW: Kalenderfunktion

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo!

Wie soll ich das jetzt verstehen? Muss ich alle Tabellen, Formulare, Abfragen usw. des Kalenders in meine Datenbank einfügen? Wo soll ich welche Einstellungen übernehmen?

Tut mir leid, dass ich so schwer von Begriff bin.

MfG
Leon82
jens05
Moderator


Verfasst am:
25. Okt 2006, 19:58
Rufname:
Wohnort: ~~~~~

AW: Kalenderfunktion - AW: Kalenderfunktion

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,
gehe mal in deine DB.
Menu:Datei->externe Daten->importieren...
Jetzt wählst du die andere DB aus und wählst dann alle von Willi Wipp aufgeführten Objekte.

_________________
mfg jens05 Wink
Leon82
Gast


Verfasst am:
26. Okt 2006, 12:47
Rufname:

AW: Kalenderfunktion - AW: Kalenderfunktion

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo!

Also ich habe jetzt die Objekte aus der anderen Datenbank importiert und bei den Modulen den Haken auf DAO gesetzt. Hab nun noch zusätzlich das Forumlar frmKalender importiert damit ich den Kalender öffnen kann. Sobald ich nun das Formular öffne, sieht man im Hintergrund das Kalenderformular ohne Tage und es kommt die Fehlermeldung: Set_Priv_Property, unerwarteter Fehler : 13. Sobald ich auf OK drücke kommt eine Microsoft Visual Basic Fehlermeldung mit dem Text: Fehler beim Kompilieren: Methode oder Datenobjekt nicht gefunden. Sobald ich hier auf OK drücke bekomme ich folgende Anzeige wobei die erste Zeile gelb hinterlegt ist und rst.Edit (in der 22. Zeile) blau markiert ist.
Code:
Function FeiertageimMonat(XDatum As Date, XBund As String, _
                          Feianz As Integer, xDat() As Date, _
                          XDatNam() As String)
    Dim db As Database
    Dim rst As Recordset
    Dim Krit As String
    Dim i As Integer
   
    ReDim xDat(1 To 31)
    ReDim XDatNam(1 To 31)
    FeiertageimMonat = ""
    Krit = "SELECT Feiertagsdat, Feiertagsname " & _
             "FROM qryFeiertag " & _
            "WHERE Feiertagsdat >= " & SQLDatum(ErsterDesMonats(XDatum)) & _
             " AND Feiertagsdat <= " & SQLDatum(LetzterDesMonats(XDatum)) & _
             " AND " & XBund & "=True ;"
    Set db = CurrentDb
    Set rst = db.OpenRecordset(Krit, dbOpenDynaset)
    i = 1
    Do While Not rst.EOF
        rst.Edit
        FeiertageimMonat = FeiertageimMonat & _
                           Format(rst.Fields(0), "dd.mm", vbMonday, _
                                  vbFirstFourDays)
        FeiertageimMonat = FeiertageimMonat & " " & rst.Fields(1) & vbCrLf
        xDat(i) = rst.Fields(0)
        XDatNam(i) = rst.Fields(1)
        rst.MoveNext
        i = i + 1
    Loop
    Feianz = i - 1
    rst.Close
    Set rst = Nothing
    Set db = Nothing
End Function
Was hat das zu bedeuten?

Danke
Leon82
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
26. Okt 2006, 16:43
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Kalenderfunktion (III) - Re: Kalenderfunktion (III)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Leon82,

die Zeile rs.Edit ist an dieser Stelle voellig ueberfluessig. Du kannst sie also getrost loeschen.
Im uebrigen solltest Du bei Access2000 wie im obigen Link angeraten,
DAO beim Dim von DAO-Objekten verwenden
und sicherstellen das der DAO-Verweis vor dem ADO-Verweis ist!
Code:
    Dim db As DAO.Database
    Dim rst As DAO.Recordset
Die DB ist fuer Access 97 geschrieben, da gab es noch kein ADO!
_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Leon82
Gast


Verfasst am:
27. Okt 2006, 17:36
Rufname:


AW: Kalenderfunktion - AW: Kalenderfunktion

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Leon82 am 27. Okt 2006 um 12:36 hat folgendes geschrieben:
Hallo!

Super. Jetzt ich bin ich schon so weit, dass ich per Doppelklick den Terminkalender aufmache ohne dass eine Fehlermeldung kommt. Jetzt muss ich es nur noch schaffen, dass per Doppelklick auf ein Datumsfeld dieses Datum in mein Formular zurückgeschrieben wird. Wie mache ich das noch.

Vielen Dank im Voraus
Leon82
Hallo!

Ich habe es endlich geschafft. Das Datum wird nun per Doppelklick in mein Feld übertragen. Jetzt habe ich noch eine letzt abschließende Frage. Ist es möglich, dass ich das per Doppelklick ausgewählte Datum in 2 Felder übertrage? Wie muss man den folgenden Code dafür ändern?
Code:
Private Sub Reparaturtermin_DblClick(Cancel As Integer)
    Set Global_AufrufCtrl = Me.ActiveControl
End Sub

MfG
Leon82
Nachtrag: Leon82 am 04. Nov 2006 um 17:13 hat folgendes geschrieben:
Euch allen einen herzlichen Dank für die Hilfe bei meinem Kalenderproblem. Ich hätte das ohne euch nie geschafft.

Danke
Leon82
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Kalenderfunktion in Access 2003 5 tokro79 136 09. Apr 2014, 10:54
Blackpit Kalenderfunktion in Access 2003
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Kalenderfunktion 4 Alf Tanner 86 27. März 2014, 18:45
derArb Kalenderfunktion
Keine neuen Beiträge Access Hilfe: MSCAL.OCX Kalenderfunktion nicht migriert 7 High D. 12580 23. Nov 2011, 14:30
AlFayed MSCAL.OCX Kalenderfunktion nicht migriert
Keine neuen Beiträge Access Hilfe: kalenderfunktion mit outlookverbindung 5 wernerhannover 733 21. Sep 2010, 21:44
Gast kalenderfunktion mit outlookverbindung
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: mit Kalenderfunktion Datum und Uhrzeit ausgeben 11 karl03 1318 25. Okt 2009, 17:07
Gast mit Kalenderfunktion Datum und Uhrzeit ausgeben
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Arbeiten mit Kalenderfunktion 0 LeiniMD 668 12. Nov 2008, 13:40
LeiniMD Arbeiten mit Kalenderfunktion
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kalenderfunktion 0 Gast 726 20. Jul 2008, 18:11
Gast Kalenderfunktion
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Bezug auf "Kalenderfunktion" vom 28. Okt 2005, 10: 2 Laramee 668 16. Apr 2007, 10:13
Laramee Bezug auf "Kalenderfunktion" vom 28. Okt 2005, 10:
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Kalenderfunktion von JoergB umbauen 1 tommy22 712 01. Apr 2007, 22:29
tommy22 Kalenderfunktion von JoergB umbauen
Keine neuen Beiträge Access Hilfe: Kalenderfunktion in Access 1 silvermaster 2564 05. Jan 2007, 12:38
JörgG Kalenderfunktion in Access
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: probleme mit kalenderfunktion 3 manuela.z 722 08. Aug 2006, 13:08
derArb probleme mit kalenderfunktion
Keine neuen Beiträge Access Hilfe: Belegungsplan - Kalenderfunktion 2 JuanPGonzales 10790 04. Aug 2006, 21:15
derArb Belegungsplan - Kalenderfunktion
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln