Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Auswahlabfrage von GEschlechter über eine Zwischentabelle
zurück: 'Division durch 0' bei UNION? weiter: Newbie Anfrage zum Thema Abfrage Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
REdsky
Gast


Verfasst am:
07. Jun 2004, 10:10
Rufname:

Auswahlabfrage von GEschlechter über eine Zwischentabelle - Auswahlabfrage von GEschlechter über eine Zwischentabelle

Nach oben
       

ich hätte mal dringend eine Frage um eine Übungsdatenbank fertig
zustellen. Aufgabenstellung war eine Masseurdatenbank zu erstellen
die aus 30 klienten (20 m, 10 w) und 5 Masseure (3 m, 2w) besteht.
Wo, ich jetzt nicht weiterkomme ist:
Nun sollten aber nur m klienten von männliche Masseure und weibliche
von weibliche Masseurinnen massiert werden, wobei kein Klient einen
fixem Masseur/in zugeteilt ist. Ich habe hier eine Tabelle für
masseure und eine für Klienten (1:1 B) deshalb noch eine tabelle
Dienstleistungen (worin sich der PK Personal_ID und Klietn_ID
befindet)

Denn nach diesem Kriterium sollte auch die Abrechnung stattfinden,
wobei auf dem Abrechnungsblatt der Masseure die jeweiligen Klienten
mit Namen, Diagnostik (in meinem Falle, was massiert wurde) und der
Termin bzw auch Endsumme erscheinen sollte. Aber die REchnung kann
ich nicht erstellen wenn sie nicht zugeordnet sind, da sich der Lohn
der Masseure aus fixen STundenlohn und Zeit der verschiednen MAssagen
der Klienten ergibt.

Kann mir wer weiterhelfen?
stpimi
Moderator Access


Verfasst am:
07. Jun 2004, 11:14
Rufname:
Wohnort: Graz


AW: Auswahlabfrage von GEschlechter über eine Zwischentabell - AW: Auswahlabfrage von GEschlechter über eine Zwischentabell

Nach oben
       

Du könntest das ganze über eine Tabelle der Massagen je Klient lösen.
Analog zu einer Bestellverwaltung:
Klient entspricht der Bestellung, die einzelnen Massagen sind die Bestelldetails. Darin steht der Masseur, im Formular über ein Kombifeld auszuwählen, wobei das Geschlecht jeweils gleich sein muss.

Für die Abrechnung liest du alle Massagen (kundenunabhängig) mit der gesuchten MasseurID.
Die Detailleistung kann entweder verbal in einem Memofeld beschrieben sein, oder wenn Du es detaillierter brauchst, nocheinmal in einer eigenen Tabelle untergordnet der einzelnen Kundenmassage.

_________________
Lg, Michael

Dein Feedback hilft auch anderen - vergiß es nicht!
REdsky
Gast


Verfasst am:
07. Jun 2004, 12:59
Rufname:

AW: Auswahlabfrage von GEschlechter über eine Zwischentabell - AW: Auswahlabfrage von GEschlechter über eine Zwischentabell

Nach oben
       

wär eigentlich ganz gut gemeint nur habe ich als Zwischentabelle eine Dienstleistungstabelle die sich die Fremdschlüssel Personal_ID (= Masseurtabelle) und Kundenp roblem(was aus sich aus einer Kliententabelle(mit namen etc) und Diagnostiktabelle(zuvergebenen Massagen)zusammensetzt

jetzt ist eben das problem wie kann ich es zuordnen dass m masseur nur männl klienten hat und weibliche nu rweibliche
mittels meiner tabellen?

thx aber für deinen vorschlag, habs zu wenig präzise formuliert und gesagt was ich bereits vorhanden habe
stpimi
Moderator Access


Verfasst am:
07. Jun 2004, 15:40
Rufname:
Wohnort: Graz

AW: Auswahlabfrage von GEschlechter über eine Zwischentabell - AW: Auswahlabfrage von GEschlechter über eine Zwischentabell

Nach oben
       

Zwischen Klienten und Masseuren besteht IMHO keine 1:1-Beziehung, sondern m:n. Deshalb ist ja auch die Zwischentabelle notwendig.

Vom Kundenproblem kannst Du ja jederzeit auf das Geschlecht des Kunden rückschliessen.
Wie gibst Du die Massagen ein? Ist das ein Unterformular im Kunden? Dann sollte dieses genau auf der Zwischentabelle basieren. Dabei kannst Du ja dann die Auswahl der Masseure, die für den Kunden möglich sind, auf Basis Geschlecht einschränken. Du musst eben vom Kundenproblem auf den Kunden zurückgreifen.

War das jetzt richtiger?

_________________
Lg, Michael

Dein Feedback hilft auch anderen - vergiß es nicht!
REdsky
Gast


Verfasst am:
07. Jun 2004, 16:24
Rufname:

AW: Auswahlabfrage von GEschlechter über eine Zwischentabell - AW: Auswahlabfrage von GEschlechter über eine Zwischentabell

Nach oben
       

über die tabelle kundenproblem hab ich die diagnostik(=massage) für den jeweiligen patienten bestimmt (ja m:n beziehung wäre es gewesenm war nur schreibfehler vu mir ist eh logisch dass das m:n wäre)
aba wié kann man denn so das geschlecht filtern? also dass wenn i in kundenproblem das geschlecht der klienten noch reinhole fehlt noch der vergleich dann vom masseurgeschlecht bzw wären auch in der abfrage dann 2 spalten und wie kann man das dann vergleichen?
i hab zar noch einen anderen weg gemacht, dieser funktioniert, wäre aber umständlich fürs personal
stpimi
Moderator Access


Verfasst am:
07. Jun 2004, 16:31
Rufname:
Wohnort: Graz

AW: Auswahlabfrage von GEschlechter über eine Zwischentabell - AW: Auswahlabfrage von GEschlechter über eine Zwischentabell

Nach oben
       

Ich bin davon ausgegangen, daß das ganze bei der Eingabe schon geprüft wird und der Masseur über ein Kombifeld ausgewählt wird.

Im Unterformular, in dem die Massagen angelegt werden, steht in der Datenherkunft die KundenID. Daher kannst Du diese Datenherkunft um das Kundengeschlecht erweitern (muss ja nicht angezeit werden).

Dann brauchst Du eigentlich nur die Datenherkunft des Kombifeldes Masseur in der Spalte geschlecht mit Forms!Kundenformular!Geschlecht einschränken und Du bekommst nur noch jene angeboten, deren Geschlecht passt.

_________________
Lg, Michael

Dein Feedback hilft auch anderen - vergiß es nicht!
REdsky
Gast


Verfasst am:
08. Jun 2004, 12:17
Rufname:

AW: Auswahlabfrage von GEschlechter über eine Zwischentabell - AW: Auswahlabfrage von GEschlechter über eine Zwischentabell

Nach oben
       

ja sollte es eigentlich nur wußte ich eben nicht wie ich da die überprüfung machen sollte

aber laut dir müsste ich das einfach über die zwischentabelle machen? weißt du wie man das dann schreibt? also zur überprüfung
genau wie du oben meintest es sollte eine überprüfung stattfinden
und dann sollte man bei den weiblichen ein kombifeld mit w masseuren zum auswählen finden
nur weiß ich nicht genau wie man das uach über die zwischentabelle eingibt
weil ich kann ja nicht masseurgeschlecht: w=w und m=m eingeben weil der kapiert das ja ned
stpimi
Moderator Access


Verfasst am:
08. Jun 2004, 12:36
Rufname:
Wohnort: Graz


AW: Auswahlabfrage von GEschlechter über eine Zwischentabell - AW: Auswahlabfrage von GEschlechter über eine Zwischentabell

Nach oben
       

Ich versuchs mal detailliert:

Dein Unterformular beruht auf der Tabelle Dienstleistungen. Es ist über die KundenID mit dem Hauptformular "frmKunde" verknüpft. (Das Kundenformular muss das Feld "Geschlecht" enthalten. Darin machst Du Dir über den Assistenten ein Kombifeld auf Basis der tblMasseure. Die gebundene Spalte dieses Kombifeldes ist die MasseurID und wird (automatisch) ausgeblendet. Wenn Dich der Assistent fragt, in welches Feld er den Wert der gebundenen Spalte speichern soll, wählst Du die MasseurID.
Wenn das Kombifeld fertig ist, klickst Du mit der rechten Maustaste drauf, wählst Eigenschaften/Daten und klickst weiter auf die drei Punkte neben Datenherkunft. Du landest in einem Abfrageeditor. Dort gibt es eine Spalte Geschlecht aus der Tabelle Masseure. In dieser Spalte schreibst Du in die Zeile Kriterium

Forms!DeinKundenformularname!Geschlecht.

Speichern. Schliessen.

Wenn Du jetzt dein Kundenformular mit einem männlichen Kunden anzeigst, werden im Kombifeld Masseure im UFo nur mehr männliche Masseure angeboten, bei weiblichen Kunden nur mehr weibliche.

_________________
Lg, Michael

Dein Feedback hilft auch anderen - vergiß es nicht!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Frage zur Auswahlabfrage 8 Bernd Schmeinck 198 18. März 2012, 15:10
Nouba Frage zur Auswahlabfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Auswahlabfrage Datumsbereich 1 marathon_manfred 593 12. Nov 2010, 20:22
Gast Auswahlabfrage Datumsbereich
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Problem Auswahlabfrage: Datensätze drei mal abgebildet!!!! 5 ingarudi 398 20. Jul 2010, 17:19
ingarudi Problem Auswahlabfrage: Datensätze drei mal abgebildet!!!!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Auswahlabfrage Gruppiert 2 x Anzahl 8 Flyke 502 09. Jul 2010, 08:57
Flyke Auswahlabfrage Gruppiert 2 x Anzahl
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: n m mit mehr als den 2 Daten in der Zwischentabelle?! 4 ITSEChris 300 04. Mai 2010, 23:00
Gast n m mit mehr als den 2 Daten in der Zwischentabelle?!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zwischentabelle ArtikelLieferant mit Fremdwährungen 5 Gast 289 12. Okt 2009, 17:16
Gast Zwischentabelle ArtikelLieferant mit Fremdwährungen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Auswahlabfrage nur mit gleicher Lagernummer berechnen 1 armin0_1 295 31. Aug 2009, 22:39
astern Auswahlabfrage nur mit gleicher Lagernummer berechnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 2 Wenn - Bedingungen in einer Auswahlabfrage? 4 karl03 1109 05. Jun 2009, 20:20
karl03 2 Wenn - Bedingungen in einer Auswahlabfrage?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Auswahlabfrage mit Leerzeilen 3 Kraven 291 01. Jul 2008, 15:12
JoachimG Auswahlabfrage mit Leerzeilen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Auswahlabfrage inkonsistente Daten 3 JoachimG 906 21. Apr 2008, 13:35
JoachimG Auswahlabfrage inkonsistente Daten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Auswahlabfrage Datum nach Kalendermonat. 2 JoachimG 1000 04. Apr 2008, 14:14
JoachimG Auswahlabfrage Datum nach Kalendermonat.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access 2000 Auswahlabfrage - Suche Kriterien 1 Huje 3123 07. Feb 2008, 17:29
Marmeladenglas Access 2000 Auswahlabfrage - Suche Kriterien
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Macromedia Dreamweaver