Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Serienmail - Kriterienauswahl
zurück: Formatierungen in Memo-Feldern weiter: Aktuelles Formular drucken Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
mikase
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
10. Okt 2006, 12:23
Rufname:

Serienmail - Kriterienauswahl - Serienmail - Kriterienauswahl

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

habe eine Serienmailfunktion, die auch funktioniert. Allerdings möchte ich der Auswahl der Mails mehrere Kriterien hinzufügen. Mit einem funktioniert das auch ganz gut. Hier mal grundsätzlich der Code in Auszügen:
Code:
Public Function fnc_emailan(Kat1 As Variant, Kat2 As Variant, Kat3 As Variant)
    '...
    strsql = "SELECT Email " & _
               "FROM Kunden " & _
              "WHERE Kat1_ID=" & Kat1
Das funktioniert auch alles. Nun hätte ich aber gern, dass zusätzlich auch noch nach
Code:
WHERE Kat2_ID=" & Kat2 und WHERE Kat3_ID=" & Kat3
selektiert wird, aber wie binde ich die weiteren Kriterien in die Zeile ein? Bisher sind alle Versuche fehlgeschlagen...
Tom2002
Der einzig Wahre Leuchtturm - Pilsum


Verfasst am:
10. Okt 2006, 13:47
Rufname:
Wohnort: Düsseldorf


AW: Serienmail - Kriterienauswahl - AW: Serienmail - Kriterienauswahl

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Moin,

eine Abfrage könnte dir unvorstellbare Hilfestellung leisten, deinen SQL-String zu bauen, anstatt da irgendwas zusammenzubasteln.
Code:
    strsql = "SELECT Email " & _
               "FROM Kunden " & _
              "WHERE Kat1_ID=" & Kat1 & " " & _
                "AND Kat3_ID=" & Kat3

Ciao

Tom

_________________
Win7, Win2008 R2, Office 2010 Prof

Wer mit Fortuna Düsseldorf groß geworden ist, der fürchtet sich auch vor Access nicht.
Die Nutzlosigkeit des Daseins anzuerkennen heisst, Fortuna-Fan zu sein.
mikase
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
10. Okt 2006, 14:47
Rufname:

AW: Serienmail - Kriterienauswahl - AW: Serienmail - Kriterienauswahl

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

hallo,

danke, werde es nachher mal ausprobieren.
Was die Abfragen angeht, da magst du schon recht haben. Aber ich rufe das ganze über Funktionen mit Übergaben auf und habe aufgrund von ewig vielen Kategorien keine Lust auf die Erstellung von zig Abfragen, daher übergebe ich lieber Kriterien beim Aufruf mit.
Tom2002
Der einzig Wahre Leuchtturm - Pilsum


Verfasst am:
10. Okt 2006, 16:58
Rufname:
Wohnort: Düsseldorf

AW: Serienmail - Kriterienauswahl - AW: Serienmail - Kriterienauswahl

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Moin,

du sollst die abfrage auch nicht abspeichern, sondern dir nur den SQL-String davon ziehen und diesen dann in deinen Code einbauen.

Die Abfrage kannst du getrotst wieder löschen, bzw, erst gar nicht speichern.

Ciao

Tom

_________________
Win7, Win2008 R2, Office 2010 Prof

Wer mit Fortuna Düsseldorf groß geworden ist, der fürchtet sich auch vor Access nicht.
Die Nutzlosigkeit des Daseins anzuerkennen heisst, Fortuna-Fan zu sein.
mikase
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
10. Okt 2006, 17:02
Rufname:


AW: Serienmail - Kriterienauswahl - AW: Serienmail - Kriterienauswahl

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

wie würde ich das denn mit einer temporären Abfrage machen müssen?
Dein Tip jedenfalls funktioniert, soweit ich sehen kann, wunderbar. Gibt keine Probleme. Danke!!!
derArb
getting better


Verfasst am:
10. Okt 2006, 19:11
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Serienmail - Kriterienauswahl - AW: Serienmail - Kriterienauswahl

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

hallo mikase,

bei mir funktioniert es folgendermassen
ich habe eine Liste, welche ich nach fast allen Parametern (zur Zeit ca. 200) filtern kann
die RowSource der gefilterten Liste übergebe ich in eine Variable und fülle eine Zwischentabelle 'SerienbriefÜbergabeTabelle' damit.
die lese ich aus und verwerte sie weiter.
z.B. für Serienbriefe in Deinem thread Serienbrief

Dieser Weg in Serienbriefe scheint übrigens der einzig machbare Weg zu sein, denn wenn man einen direkten SQL code mit WHERE darin verwendet, bekommt man Fehler 5299.
Ich hab lange gegoogelt und immer wieder den Hinweis bekommen,
in Word Serienbriefen entweder Abfragen oder Tabellen direkt ohne WHERE einzubinden. Manche sagen dabei, dass Access SQL eben nicht ganz komptibel ist.
Code:
    ListenFeldstring = Me!lMeineListbox.RowSource
    Sql_Loeschen = "DELETE FROM SerienbriefÜbergabeTabelle"
    CurrentDb.Execute Sql_Loeschen
    Sql_Uebergeben = "INSERT INTO SerienbriefÜbergabeTabelle " & _
                     ListenFeldstring
    CurrentDb.Execute Sql_Uebergeben
    sSQL = "SELECT * FROM SerienbriefÜbergabeTabelle"
p.s. thread übergreifend: Deine Serienbrief funktion für einen!!! ausgewählten Kunden verstehe ich immer noch nicht, denn da reicht doch auch eine einfache Wordautomatisierung.

mfg
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
mikase
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
10. Okt 2006, 19:33
Rufname:

AW: Serienmail - Kriterienauswahl - AW: Serienmail - Kriterienauswahl

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

thread übergreifend: Natürlich suche ich keine funktion für einen ausgewählten Kunden. Da habe ich mich vielleicht missverständlich ausgedrückt. Letztlich habe ich die Kunden, die im Formular angezeigt werden, schon gefiltert. Und für die, soll nun beim Klick auf einen Button, ein Serienbrief erzeugt werden. Das bereitet mir immer noch Kopfschmerzen, da ich nicht wirklich vorankomme. Inzwischen muss ich bei einer BspDB, die gestern noch funktioniert hat, inzwischen in Word noch die Datenquelle wählen....was ist da passiert? ich weiß es nicht. (die DB mit dem Listenfeld).

Nun ja, bin halt noch quasi blutiger Anfänger, werde deinen Tipp mal versuchen (wenn ich es denn hinkriege)....Trotzdem schonmal Danke!
derArb
getting better


Verfasst am:
10. Okt 2006, 19:39
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Serienmail - Kriterienauswahl - AW: Serienmail - Kriterienauswahl

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

hallo Mikase,

filterst Du die Daten in einem Listenfeld (listbox) oder in einem Formular oder Unterformular mit Endlos Ansicht?

mfg
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Tom2002
Der einzig Wahre Leuchtturm - Pilsum


Verfasst am:
11. Okt 2006, 11:19
Rufname:
Wohnort: Düsseldorf

AW: Serienmail - Kriterienauswahl - AW: Serienmail - Kriterienauswahl

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

hi,

wie du den SQL-String aus einer Abfrage in deinen VBA-Code bekommst:

SQL String aus Abfragen über Tabelle und Combobox..

******

Für deinen Serienbrief würd ich dir empfehlen, eine Txtdatei als Datenquelle zu nehmen.

Ciao

Tom

_________________
Win7, Win2008 R2, Office 2010 Prof

Wer mit Fortuna Düsseldorf groß geworden ist, der fürchtet sich auch vor Access nicht.
Die Nutzlosigkeit des Daseins anzuerkennen heisst, Fortuna-Fan zu sein.
mikase
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. Okt 2006, 12:39
Rufname:

AW: Serienmail - Kriterienauswahl - AW: Serienmail - Kriterienauswahl

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo derArb,

also, ich filtere die Daten in einem Formular, und zwar über die Anweisung:
Code:
    DoCmd.OpenForm "frmKunden", , "qry_Kunden", "[Kat3_ID] = 16"
Also quasi eine Vorauswahl über die Abfrage und eine Präzisierung über die Kat3_ID. (nur als Bsp)
derArb
getting better


Verfasst am:
11. Okt 2006, 22:19
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin


AW: Serienmail - Kriterienauswahl - AW: Serienmail - Kriterienauswahl

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

{Siehe auch Serienbrief Edit by Willi Wipp}

hallo Mikase,

Ich kann von hier aus wenig sagen, aber
"qry_Kunden", "[Kat3_ID] = 16" musst Du irgendwie als SQLcode auflösen und übergeben.

z.B.
Code:
    SerienBriefstring = "SELECT  *  FROM [qry_Kunden] " & _
                         "WHERE [Kat3_ID]  = 16"
    Sql_Loeschen = "DELETE FROM SerienbriefÜbergabeTabelle"
    CurrentDb.Execute Sql_Loeschen
    Sql_Uebergeben = "INSERT INTO SerienbriefÜbergabeTabelle " & _
                     SerienBriefstring
    CurrentDb.Execute Sql_Uebergeben
    Call WordMailMerge
In Modul WordMailMerge
Code:
    Dim sSQL As String

    sSQL = "SELECT * FROM [SerienbriefÜbergabeTabelle]"
Wie das zu dynamisieren ist, weiss ich nicht, da ich Deinen code nicht komplett kenne.
Daher hab ich ein Listenfeld, dessen gefilterte rowsource mir automatisch als SQLstring für den Serienbrief zur Verfügung steht.

mfg
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Serienmail versenden 31 Ample 1666 04. Jan 2014, 09:43
sophistson Serienmail versenden
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: serienmail versand über eingestellten account 0 adamth 499 20. Okt 2010, 13:23
adamth serienmail versand über eingestellten account
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Daten aus Access Abfrage in Word Serienbrief (Serienmail) 22 adamth 6423 23. Jun 2010, 07:50
adamth Daten aus Access Abfrage in Word Serienbrief (Serienmail)
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Serienmail aus Accessabfrage automatisch senden 2 adamth 2558 19. Jun 2010, 19:16
adamth Serienmail aus Accessabfrage automatisch senden
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Serienmail mit angepassten Inhalt 0 Freestila 357 19. Mai 2010, 15:56
Freestila Serienmail mit angepassten Inhalt
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Programmierer gesucht für Serienmail 0 adamth 306 08. Apr 2010, 11:30
adamth Programmierer gesucht für Serienmail
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Word Serienmail aus Access versenden ohne Zwischenfrage 3 adamth 1776 27. März 2010, 11:36
Willi Wipp Word Serienmail aus Access versenden ohne Zwischenfrage
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Attachment für Serienmail 2 borstel 1990 28. Nov 2009, 11:46
borstel Attachment für Serienmail
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Kriterienauswahl zwischenspeichern und auswerten 1 Chris_555 326 07. Sep 2009, 19:39
ebs17 Kriterienauswahl zwischenspeichern und auswerten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Gruppierung und Mittelwert nach Kriterienauswahl 1 joachim1978 631 08. Dez 2008, 13:40
Nouba Gruppierung und Mittelwert nach Kriterienauswahl
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Mal wieder eine Serienmail Frage 14 tasy und flann 726 31. Jul 2008, 19:57
tasy und flann Mal wieder eine Serienmail Frage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datentypen in Kriterienauswahl unverträglich 2 blacy 684 06. Dez 2007, 09:33
blacy Datentypen in Kriterienauswahl unverträglich
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web